Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Watching You (Joseph O'Lo... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Watching You (Joseph O'Loughlin, Band 5) (Englisch) Gebundene Ausgabe – 11. März 2014

4.2 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 21,50
EUR 14,25 EUR 5,37
11 neu ab EUR 14,25 13 gebraucht ab EUR 5,37
click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Always surprising and never dull. That's the bottom line on Michael Robotham's psychological suspense novels, which star a sympathetic clinical psychologist named Joe O'Loughlin and feature the walking wounded on his challenging client list."―Marilyn Stasio, The New York Times Book Review

"[A] stylish Hitchcock homage"―Vogue

"It'll keep you guessing and gasping."―Entertainment Weekly

"Tastily written and cleverly designed . . . Robotham's skillful plotting is impressive: This is the kind of book where you'll flip back to see how well he larded clues and hints throughout, and the ending provides a major kick."―USA Today

"With lots of suspense and a few surprising twists, this novel is a quick and rewarding read."―Judy Romanowich Smith, Star Tribune

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Michael Robotham is author of the New York Times bestseller Say You're Sorry, as well as Bleed for Me, and Shatter, and other novels of suspense. A former investigative journalist who has worked in Britain, Australia and the US, Robotham is one of the world's most acclaimed authors of thriller fiction. He lives in Sydney with his wife and three daughters.


Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition
Die alleinerziehende Marnie Logan, deren Mann seit mehr als einem Jahr vermisst wird, steht im Mittelpunkt dieses Thrillers. Michael Robotham spielt darin mit den Facetten des Stalkings und weiteren abnormen psychischen Auffälligkeiten. Durch mehrere clever konstruierte rote Fäden, die sich durch die Handlung ziehen, wurde ich des öfteren auf eine falsche Fährte gelockt - und die Auflösung war für mich eine wirkliche Überraschung. Man muss dem Respekt zollen, denn bei den vielen Krimis/Thrillern auf dem Markt ist es sicherlich sehr schwer für Autoren, noch richtige Überraschungsmomente beim Leser zu erzeugen. Das ist Robotham bei mir auf jeden Fall gelungen.

Einen Stern Abzug gibt es von mir, da bei mir der Funke zu den Figuren diesmal nicht so hundertprozentig übersprang. Bei anderen seiner Bücher (z. B. "Dein Wille geschehe" - OT "Shatter") hab ich das schon ganz anders erlebt.

Die aus den Vorgängerbüchern bekannten Figuren Joe O'Loughlin und Vincent Ruiz blieben diesmal nach meinem Empfinden recht weit im Hintergrund, es wurde auch kaum Privates der beiden thematisiert. Das hat aber das Buch nicht zum Negativen beeinflusst. Somit ist der Thriller auf jeden Fall auch etwas für Leute, die das Gespann bisher noch nicht kennen.

Für deutsche Leser, die - wie ich - mal wieder ein englisches Buch zur Hand nehmen wollen, ist es aus meiner Sicht gut geeignet. Die Sprache ist verständlich und zwar dem Genre angemessen, aber trotzdem nicht zu kompliziert. Auch wenn man Englisch nicht als "zweite Muttersprache" hat, lässt sich das Buch aus meiner Sicht gut lesen/verstehen, so dass ich es als spannende "Englisch-Auffrischungslektüre" empfehlen kann.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Die alleinerziehende Marnie Logan, deren Mann seit mehr als einem Jahr vermisst wird, steht im Mittelpunkt dieses Thrillers. Michael Robotham spielt darin mit den Facetten des Stalkings und weiteren abnormen psychischen Auffälligkeiten. Durch mehrere clever konstruierte rote Fäden, die sich durch die Handlung ziehen, wurde ich des öfteren auf eine falsche Fährte gelockt - und die Auflösung war für mich eine wirkliche Überraschung. Man muss dem Respekt zollen, denn bei den vielen Krimis/Thrillern auf dem Markt ist es sicherlich sehr schwer für Autoren, noch richtige Überraschungsmomente beim Leser zu erzeugen. Das ist Robotham bei mir auf jeden Fall gelungen.

Einen Stern Abzug gibt es von mir, da bei mir der Funke zu den Figuren diesmal nicht so hundertprozentig übersprang. Bei anderen seiner Bücher (z. B. "Dein Wille geschehe" - OT "Shatter") hab ich das schon ganz anders erlebt.

Die aus den Vorgängerbüchern bekannten Figuren Joe O'Loughlin und Vincent Ruiz blieben diesmal nach meinem Empfinden recht weit im Hintergrund, es wurde auch kaum Privates der beiden thematisiert. Das hat aber das Buch nicht zum Negativen beeinflusst. Somit ist der Thriller auf jeden Fall auch etwas für Leute, die das Gespann bisher noch nicht kennen.

Für deutsche Leser, die - wie ich - mal wieder ein englisches Buch zur Hand nehmen wollen, ist es aus meiner Sicht gut geeignet. Die Sprache ist verständlich und zwar dem Genre angemessen, aber trotzdem nicht zu kompliziert. Auch wenn man Englisch nicht als "zweite Muttersprache" hat, lässt sich das Buch aus meiner Sicht gut lesen/verstehen, so dass ich es als spannende "Englisch-Auffrischungslektüre" empfehlen kann.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Die Geschichte ist spannend geschrieben. Die Ereignisse geschehen zügig. Besonders hat mir gefallen wie der Author mit dem Thema Parkinson umgeht. Charaktere sind glaubwürdig. Ende hab ich nicht so kommen sehen. Ich erde bestimmt noch mehr Bücher von diesem Author lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden