Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Was ich dich träumen lass... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Was ich dich träumen lasse Gebundene Ausgabe – 20. Januar 2014

4.3 von 5 Sternen 50 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 14,95
EUR 12,80 EUR 4,99
64 neu ab EUR 12,80 8 gebraucht ab EUR 4,99

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Was ich dich träumen lasse
  • +
  • Mit Worten kann ich fliegen
Gesamtpreis: EUR 29,90
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Bei Rezensionen stets um Objektivität bemüht, wird diese Review etwas (nein viel!) subjektiver ausfallen. "Was ich dich träumen lasse" hat sich tief in meine Gedanken eingenistet und ging mir beim Lesen sehr nahe. Ein Highlight 2014? Ganz sicher. Ein wundervolles Buch!

Elena ist glücklich verliebt. Seit einem Jahr ist sie mit Rico zusammen, der mit seinem sonnigen Wesen ein perfekten Gegenpol zu Elenas schroffem, unnahbarem Charakter ist. Dann, von einem Tag auf den anderen, ist alles anders. Nach einem Unfall liegt Rico im Koma. Elena reflektiert ihr Kennenlernen, ihre Liebe und ihre Ziele - immer in der Hoffnung, dass Rico bald zurückkommt.
So schlimm dieses Szenario auch erscheint, neu ist es nicht. Es gibt einige Autoren, die sich mit der Trennung von Paaren durch einen Unfall, Krankheit, usw. befassen. Doch nur wenigen gelingt es, dieses Thema so echt in den Raum zu stellen. Franziska Moll schreibt ihre Geschichte lebensnah unverblümt, mit einem poetischen Unterton und einer Sprache, die persönlicher nicht sein könnte.

Seite 42:
Erst als sie weg sind, höre ich das Piepen, das mechanische Stöhnen, das Rauschen der Geräte, die um das Bett herumstehen.
Da liegt er.
Er liegt da.
Er.

Die Erzählmethode und deren Sprachgestaltung ist herausragend! Das Buch beginnt im Hier und Jetzt, ist darum auch im Präsens geschrieben. Anfangs kennt man Elena, Rico und ihr Umfeld noch nicht, hier verzichtet die Autorin auch vollständig auf Erklärungen. Alles erschließt sich aus der Geschichte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Der Plot
Elena könnte glücklicher nicht sein. Sie schwebt seit fast einem Jahr im siebten Himmel mit Rico und der Weg zum 1er Abitur ist nicht mehr weit. Mit ihrem Freund verbindet sie Seelenverwandtschaft. Sie schmieden wilde Plänen für die gemeinsame Zukunft und bauen die höchsten Luftschlösser. Doch innerhalb einer Sekunde wird Rico aus Elenas Armen in ein tiefes Koma gerissen. In Ricos Kampf um Leben und Tod, sitzt Elena täglich an seinem Krankenbett und zeigt ihn durch gemeinsame Erinnerungen, dass es sich lohnt wieder zu erwachen. Niemand und nichts bedeutet ihr mehr. Die Tage vergehen ohne den Hauch einer Bewegung und Verbesserung an Rico. In ihrer Verzweiflung sucht sie nach jedem Fetzen, welcher ihn aus dem Koma locken könnte. Und tatsächlich findet sie bei ihm eine Liste: die Top Ten der Dinge, die Rico vor seinem Tod noch erleben wollte.

Wild entschlossen und mit Hilfe des ruppigen Krankenpflegers Tim, macht sie sich daran, die Liste für Rico abzuarbeiten. Kann sie es schaffen? Kann sie dadurch ihre große Liebe wieder wach küssen?

Meine Meinung
Was ich dich träumen lasse" beinhaltet 256 Seiten. Nicht viel auf den ersten Blick. Doch Franziska Moll, Autorin des kleinen Buches, beweist, dass Worte im Überfluss nicht immer nötig sind um eine gefühlvolle und zu Herzen gehende Geschichte zu schreiben.

Rico und Elena sind wie Tag und Nacht. Er ist der Liebling, den alle um sich haben wollen und sie die Neue etwas schroff wirkende an der Schule, die nicht auffallen will. Doch ihm fällt sie sofort auf. Er buhlt um ihre Gunst und erobert sie mit seiner Liebenswürdigkeit. Gemeinsam liegt ihnen die Welt zu Füßen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
In diesem Buch geht es um Rico und Elena.. Die beiden sind seit 1 Jahr zusammen und sehr glücklich. Bis Rico von einem Auto angefahren wird und ins Koma fällt..

Das Buch lässt sich sehr flüssig lesen.. von den ersten Seiten an musste ich wirklich hart mit mir kämpfen um vorab das Ende zu lesen, um zu schauen ob Rico aus dem Koma aufwacht oder nicht..

Man schließt Rico direkt ins Herz, von Elena selbst wird nicht viel preisgegeben, ab und zu eingeworfen das sie eine schlimme Kindheit hatte und das sie sich zunächst gegen die Beziehung mit Rico gewehrt hat.

Man merkt wirklich wie sehr Rico sie liebt denn Elena selbst ist nicht gerade ein strahlendes Gute-Laune-Mädchen, was überhaupt nicht schlimm ist. Sie ist wie sie ist. Man akzeptiert sie so denn man merkt auch immer wieder wie sehr sie selbst Rico liebt. Das er ihr Leben ist, ihr Ein und Alles..

Gegen die Trauer während Rico im Koma liegt wehrt sie sich, sie ist wie in einem Kokon.. als Leser fühlt man sich genauso denn große Trauer kommt nicht wirklich auf.. man hofft ja Rico wacht auf.. jeden Moment könnte es soweit sein.. es geht weiter und weiter.. immer weiter.. Man ist aber der ersten Seite mitten in der Geschichte, mitten im Drama.. der Schreibstil ist sehr gelungen..

Ich habe das Buch quasi an einem Tag verschlungen, immer mit der Hoffnung Rico wache auf.. man ist sehr gespannt wie es ausgeht.. oder ob sie am Ende doch mit Tim, dem Pfleger im Happy end endet.. obwohl es ja nicht wirklich ein Happy end wäre, sie wäre jedoch nicht alleine..

Mehr als 3 Sterne kann ich diesem Buch jedoch nicht geben, auch wenn es einen von der ersten Seite an mitreißt denn das Ende ist nicht so meins.. ich stelle mich quer.. ich möchte ein anderes Ende haben.. unbedingt und sofort..
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden