Facebook Twitter Pinterest
EUR 6,80 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von Music-CD-Connect-recordStore_Germany
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Happy-Book Kiel
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 6,88
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: all-my-music-rheingau
In den Einkaufswagen
EUR 6,90
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: hummmel-sound
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 3,99

Was Ich An Dir Mag/Weihnachten

3.3 von 5 Sternen 38 Kundenrezensionen

Preis: EUR 6,80
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 6. Dezember 2004
EUR 6,80
EUR 5,90 EUR 0,01
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Music-CD-Connect-recordStore_Germany. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
4 neu ab EUR 5,90 7 gebraucht ab EUR 0,01

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (6. Dezember 2004)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: 313 Music (Warner)
  • ASIN: B0006M4U8K
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen 38 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 601.990 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Was Ich An Dir Mag (Single Mix)
  2. Weihnachten wär geiler... wär der Weihnachtsmann 'ne Frau (Single Mix)
  3. Weihnachten wär geiler... wär der Weihnachtsmann 'ne Frau (Playback Mix)
  4. Weihnachten wär geiler... wär der Weihnachtsmann 'ne Frau (Zimtstern Mix)
  5. Weihnachten wär geiler... wär der Weihnachtsmann 'ne Frau (A Cappella Mix)

Produktbeschreibungen

Incl. Live Track


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Ich mag diesen Mann ja. Er ist so etwas wie das komplette Gegenbild eines sogenannten Popstars - Er ist klein, tendenziell unsympathisch, nicht gerade ein Model und ziemlich humorfrei. Als wäre all dies nicht genug, ist seine Stimme auch noch von eher unscheinbarer bzw. uninteressanter Natur.
Schlechte Startbedingungen für einen Menschen, der Popmusik liebt und in diesem Bereich arbeiten will: Hat sich wohl auch Lukas gedacht und wurde ganz einfach Texter und Songwriter.
Mit „Weihnachten" und „was ich an Dir mag" muss für ihn ein Jugendtraum in Erfüllung gegangen sein. . Endlich darf er, seiner Teilnahme an der Popstarstaffel sei Dank, selbst auf der Bühne stehen und bekommt dafür zur Abwechslung auch Applaus.
Es sei ihm vergönnt.
Die beiden Songs gehören hingegen leider zum Grausamsten, was der geneigte Fan seichterer Töne in den letzten Jahren ertragen musste. Gerade in einer Zeit, in der sich ausnehmend gute deutsche Bands und Texter aufgemacht haben der deutschen Popmusik neue Impulse zu geben ( Silbermond, Juli, Wir sind Helden ) setzt Lukas Hilbert kurz vor Weihnachten einen unangenehmen Kontrapunkt und sorgt für Misstöne unterm Weihnachtsbaum.
Völlig unverständlich: Der Mann ist ein Texter ( und reitet darauf auch leidlich herum ) - auf dieser Maxi- CD kann er jedoch den Minimalanforderungen an einen guten Texter keineswegs genügen.
Es spukt das Wort „peinlich" in meinem Kopf herum aber man sollte ja bedenken: Hier erfüllt sich jemand seinen Traum. Jemand, der mit all dem nicht gesegnet ist, was er von den Kandidaten der Popstar- Staffel permanent verlangt hat.
Nehmen wir Rücksicht, belassen wir es bei einem Stern und lehnen uns gelassen zurück, im Wissen, dass Lukas schon bald wieder da sein wird, wo ihn niemand sehen und hören kann.
Vielleicht vermissen wir ihn dann sogar ein wenig.....
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 16. Dezember 2004
Format: Audio CD
Was ist an diesem Lied bitteschön so toll? Der Text ist absolut sinnfrei und der Sänger Lukas Hilbert meiner Meinung nach total talentfrei! Die Stimme hört sich in meinen Ohren alles andere als gefühlvoll an.... Jedenfalls würde ich mir diese CD nicht kaufen. Da kauf ich mir doch lieber `ne anständige CD!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 11. Januar 2005
Format: Audio CD
Es ist schon grausam wie manche mit ihrem Nichtkönnen noch Geld verdienen, siehe sogenannte Supersters! Aber Lukas Hilbert ist die Krönung! Jemand der im Grunde etwas von Musik versteht und bei Popstars nicht an Kritik gespart hat und es selber eher fast noch schlechter macht, gehört in kein anständiges Cd-Regal. Ich kann vom Kauf dieser CD, die meines Erachtens blanker Komemerz ist, nur abraten! Ich hoffe Herr Hilbert verschwindet bald wieder hinter den Mischpulten, wo er auch hingehört, und verschont uns mit seinem (Nicht-)können!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 15. Dezember 2004
Format: Audio CD
...ist, dass Du schneller gehst als Du gekommen bist. Da sitzt einer in der Jury und denkt er ist der Größte, da "singt" einer und denkt er kann singen, findet seine Texte klasse und sind doch nur schlecht. Spielt schlecht Gitarre und fühlt sich wie ein Gitarrengott. Peinlicher und schlechter als dieser Typ geht nimmer. Tu uns allen einfach einen gefallen und reihe Dich in die Erfolglosigkeit sämtlicher "Popstars" ein und verschwinde so schnell wie möglich von der Bildfläche und aus dem Radio. Meinen vollsten Respekt verdienen Radiostationen, die verweigern diesen Typ zu spielen.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 10. November 2004
Format: Audio CD
Die Produktion und der Text sind wirlich über jeden Zweifel erhaben. Es gibt aber bestimmt zig unbekannte SängerInnen in Deutschland, die den Song viel besser hätten singen können. Für mich hört es sich an wie ein 14-Jähriger im Stimmbruch.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich höre dieses Lied ständig im Radio und bei jedem Mal ärgere ich mich aufs Neue. Es wundert mich nicht, dass die deutsche Plattenindustrie den Bach runter geht, wenn sie so einen Schrott veröffentlicht. Die Produktion von "Was ich an dir mag" ist meiner Meinung nach absolut unprofessionell, die Stimme klingt dünn und ausdrucklos und auch sonst hat dieser Künstler nicht viel zu bieten. Ich finde es einen Witz solche Leute, die selbst überhaupt null singen können über Talent und nicht Talent entscheiden zu lassen, und vor allem in einer derart arroganten Weise wie Herr Hilbert dies tut. Ich gönne ihm diesen Erfolg, jedoch würde ich diese CD nicht kaufen, selbst dann nicht, wenn dies die letzte CD auf Erden wäre. Einfach nur schlecht!!!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 11. November 2004
Format: Audio CD
Also vom Text her ist das Lied ja sehr schön aber er sollte beim Schreiben der Lieder bleiben! Über die Bewerber bei Popstars darf er sich eigentlich nicht beschweren denn mit der Stimme wäre er sicher nicht mal in den ReCall gekommen.
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Lieber Lukas!
So ein Mensch wie du der es wagt, über andere, zum Teil unerfahrene Talente entscheidet, sollte sich fragen, ob er überhaupt selber singen kann. Was du an den Tag legst, ist eine einzige Krächzerei und der hilflose Versuch zu singen.
Du solltest mal bei deiner eigenen Show als Kandidat mitmachen; dann würdest du nicht mal die Qualifikation überleben.
Diese CD eignet sich hervorragend als Glasuntersetzer.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden