Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 17 auf Lager
Verkauf durch Movie-Panel und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Was der Himmel erlaubt ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 6,51
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Was der Himmel erlaubt

4.6 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 6,49
EUR 3,48 EUR 1,32
Verkauf durch Movie-Panel und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Was der Himmel erlaubt
  • +
  • Wunderbare Macht
  • +
  • Solange es Menschen gibt
Gesamtpreis: EUR 22,99
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Rock Hudson, Jane Wyman, Agnes Moorehead, Conrad Nagel, Virginia Grey
  • Regisseur(e): Douglas Sirk
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch, Englisch
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Carol Media
  • Erscheinungstermin: 14. Januar 2008
  • Produktionsjahr: 1955
  • Spieldauer: 85 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000ZLNRO0
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.520 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Cary Scott (Jane Wyman) ist eine reiche Witwe, die sich in den attraktiven, jüngeren Gärtner Ron Kirby (Rock Hudson) verliebt hat. Ron erwidert ihre Gefühle und die beiden heiraten. Cary ist glücklich in ihrer Beziehung, doch sie hat Angst, dass ihre Kinder und ihre Freunde sich von ihr abwenden werden. Und tatsächlich denken sie, dass Ron nur an ihrem Reichtum interessiert ist und können Carys Gefühle für ihn nicht nachvollziehen. Ron macht sich nichts aus dem Gerede, doch auf Cary zeigt es Wirkung…

VideoMarkt

Die 40-jährige Witwe Cary Scott, die mit ihren beiden studierenden Kindern, die nur am Wochenende kommen, in einer Kleinstadt in Connecticut lebt, verliebt sich mitten im Indian Summer in den Gärtner Ron Kirby. Die Verbindung wird von den Kindern und der neidischen Kleinstadt-Gemeinde als skandalös angesehen. Die Kinder, die ihre eigenen Pläne haben, würden die Mutter am liebsten einschließen. Cary verzichtet auf Ron, der nach einem Unfall von Cary gesund gepflegt wird. Sie bleiben in Rons ausgebauter Mühle zusammen.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Eine ältere reiche Witwe verliebt sich in einen etwas jüngeren Gärtner und will ihn heiraten. Und er sie auch. Wunderbar!, werden Sie denken. Ist doch schön, wenn sich die zwei Richtigen gefunden haben.
Ist aber doch nicht so schön, denn die heranwachsenden Kinder kümmern sich um so einen Quatsch wie Klassenunterschiede und Prestigeverlust. Ihre reiche Mutter kann sich doch nicht an einen eher mittellosen Gärtner aus der sozialen Mittelschicht verschwenden! (Oh, das ist lustig: mittellos aus der Mittelschicht)
Und was sollen denn die Nachbarn sagen?!
So entscheidet sich die Dame gegen ihr Herz und für ihren guten Ruf. Ich sage: Selber Schuld, wenn sie jetzt unglücklich ist!

Diesen mit Rock Hudson und Jane Wyman vortrefflich besetzten Herzschmerz-Schinken könnte man als konstruierten Sozialkitsch betrachten. Kann man aber leider doch nicht, weil die Menschen wirklich und wahrhaftig so sind, dass sie sich darum scheren, was die Gesellschaft über sie denkt. Deswegen betrachte ich dieses Oldie-Melodram nicht als Sozialkitsch, sondern als Appell daran, nach seinen eigenen Überzeugungen zu handeln.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Douglas Sirk (in Deutschland: Detlef Sierk) ist der Meister des Melodrams. Hollywood-Dramen muss man mögen - oder man mag sie eben nicht.

Ein alter Film mit einem Thema auch von Heute: Junger Mann und ältere Frau verlieben sich. Wider Erwarten - gemessen an der damaligen Moral in den USA - hätte ich ein anderes Ende erwartet und freue mich daher, dass es für das Paar ein Happy End gibt.

Bin angenehm überrascht und von der dahinterstehenden Philosophie berührt. Vor allem die Szenen bei Rons Freunden haben es mir angetan.
Als Cary, die reiche Witwe (gespielt von Jane Wyman) bei Freunden von Ron (Rock Hudson) zu Gast ist, liest sie einige Zeilen aus einem Buch des Philosophen und Autors Henry David Thoreau laut vor sich hin:
"Wenn ein Mensch nicht immer mit seinen Mitmenschen Schritt hält, ist es, dass er vielleicht einen anderen Rhythmus hat. Ein jeder Mensch lebe nach seinem eigenen Rhythmus, nach seiner Melodie, mag sich auch noch so leise erklingen."

Cary spricht mit Alica darüber und diese berichtet: Ron ruhe in sich selbst und lebte schon immer danach. Sie selbst und ihr Mann strebten dagegen nach Erfolg und richteten ihr Leben danach aus, was und wie andere Leute über sie denken. Erst durch Ron fanden sie den Mut, so zu leben, wie sie selbst wollten.

Auf sein Inneres hören, so, wie man es im Inneren für sich selbst vernimmt und für richtig hält. In diesen Sätzen und in allem, was Ron spricht und wie er handelt, trägt diese Botschaft den Film. Ron wartet, bis Cary von sich aus ihren Weg und zu ihm findet.

Denn zuerst geniert sich Cary für diese Beziehung, was denken ihre bisherigen "Freunde" darüber, wie ihre Kinder?...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Endlich, endlich ... heute erhielt ich die DVD und mußte natürlich gleich diesen wunderbaren Film anschauen.
Zur DVD: Gutes Preis-Leistungsverhältnis.
Ordentlich wurden alle "Alterserscheinungen" beseitigt, bzw. retuschiert. Bild- und Tonqualität sind befriedigend, ich habe schlechtere (aber auch bessere) DVD-Umsetzungen im Regal stehen.
Das einzige was micht stört: Außer Trailern kein bißchen an Extras zu vermelden. Rock Hudson, Jane Wyman und Douglas Sirk hätten es weiß Gott verdient gehabt, gerade zu diesem Film, gewürdigt zu werden!! Leider ist dies nicht der Fall, aber Hauptsache ist, das dieser große Hollywoodfilm endlich endlich endlich in Deutschland als DVD erhältlich ist. Hoffentlich folgt "Magnificent Obsession" (Die wunderbare Macht) bald!!!!
Also, wer großes Hollywoodkino und große Darsteller der 50er Jahre liebt ---- unbedingt kaufen - ein Muss für jede Sammlung!!!
1 Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Was für ein Film. Ich bin ein Rock Hudson Fan. die Geschichte lehrreich, wie aus dem Leben, damals wie heute. Man soll immer nur so entscheiden, nach eigenem Empfinden und sollte sich nicht beeinflußen und auf das Gerede anderer geben. Ein sehr schöner Film. Ich liebe Filme aus diesen Zeiten viel mehr als die heutigen. Was für Schauspieler beide, Rock Hudson und Jane Wyman, die so schön ist.
Ein wunderschöner Film und die Liebe siegt, gegen alle Widrigkeiten des unwichtigen Umfeldes.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Eindeutig ein Film für die Romantiker unter uns. Manchen vielleicht zu kitschig...
Ich habe den Film vor vielen Jahren gesehen und mich nun glücklicherweise erinnert.
Eine heutzutage alltägliche Story. Damals ein Drama. Wenn man dies bedenkt, eine ausgezeichnete Unterhaltung und ein Einblick in das damalige Gesellschaftsbild.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Liesbeth am 29. Dezember 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
ich abe diesen Film zuerst als Schülerin gesehen und in den folgenen Jahrzenten in unterschieldichen Altersabschnitten. Und jedesmal habe ich den Inhalt mit anderen Augen gesehen. Auch nach 60 Jahren sind viele Aussagen noch aktuell.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Douglas Sirks Melodramen, heute nacherzählt, klingen so wie ihre Titel: groschenromanartig, kitschig, tränenreich. Und all das sind sie auch irgendwie. Aber da muss offensichtlich noch mehr sein; schließlich nennen Filmemacher wie R.W. Fassbinder ihn als Vorbild. So ganz schlau bin ich auch nach zwei Sirk-Filmen nicht geworden. "Was der Himmel erlaubt" war der erste: Die wohlhabende Witwe Cary (Jane Wyman) verliebt sich in ihren (wesentlich jüngeren) Gärtner Ron Kirby (Rock Hudson); das Establishment, Carys Freunde und schließlich und vor allem ihre beiden Kinder sind not amused. Um die beiden nicht zu verlieren, gibt sie Ron schließlich auf. Vorerst.

Was auch immer es nun ist, dass Sirk-Filme so besonders macht: Unter der hochpolierten Oberfläche verbergen sich zumindest einige interessante Aspekte. Da ist natürlich als erstes die Konstellation: Eine wohlsituierte, nicht mehr ganz junge Witwe auf der einen, ein fast noch jungenhafter Arbeiter auf der anderen Seite. Für das plüschige Amerika der 50er Jahre liegt darin noch Konfliktpotenzial. Hier beginnt ein Problem, dass ich mit dem Film hatte: Für uns heute wirken die Konflikte etwas gekünstelt und zwanghaft problematisiert. Ältere Frau, jüngerer Mann - gut, man tuschelt immer noch, aber so verzagt wie Cary reagieren (hoffentlich) nur noch wenige Frauen darauf. Dass Carys Kinder egoistische Rotzblagen und nichts weiter sind (zumindest solange, bis es eh erstmal zu spät scheint - im Falle ihrer Tochter), ist sagenhaft eindimensional und rein um der Dramaturgie willen aufgetischt. Und der ganze Ideologiekram inklusive Thoreau-Lektüre trifft uns doch arg simpel.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden