Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 4,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von comicuniversum
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Werktäglicher Versand mit der Deutschen Post. Versandrabatt bei Bestellung mehrerer Artikel im Inland ist selbstverständlich. Der Betrag wird von uns umgehend über AMAZON nach Versandbestätigung an Sie zurückerstattet. Auslandsversand auf Anfrage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Was Familien trägt: Werte in Erziehung und Partnerschaft. Ein Orientierungsbuch Taschenbuch – 15. April 2013

4.6 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 15. April 2013
EUR 12,95 EUR 4,99
5 neu ab EUR 12,95 12 gebraucht ab EUR 4,99

Healthy Eating
Entdecken Sie viele Bücher rund um das Thema gesundes Essen, Lifestyle und Body Balance. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Jesper Juul umreißt vier Säulen für den wertvollen Umgang miteinander, die seelisches und soziales Wohlergehen herbeiführen: Gleichwürdigkeit, Integrität, Authentizität und Verantwortung ... Dabei entlarvt er ganz nebenbei den neuen Trend zum Perfektionismus als das schwerste Joch, das man seinen Kindern aufbürden kann ... Das Credo seines großen Bucherfolgs ‚Das kompetente Kind' durchzieht auch diese Seiten: Kinder sind nie wertvoller für ihre Eltern, als wenn sie schwierig werden.« Psychologie heute

»Erziehung – das ist nach diesem überaus empfehlenswerten Buch sicher – ist ein lustvolles und nervenaufreibendes Abenteurer, das zu wagen sich lohnt.« Deutschlandradio

»Lieber Gott, mach, dass dieses Buch von möglichst vielen Eltern gelesen wird. Wenn es Eltern gelingt, auch nur die Hälfte dessen umzusetzen, was Jesper Juul hier aufgeschrieben hat, so wird das nicht nur ihr eigenes Glück und das ihrer Kinder, sondern auch das Ausmaß der Vernetzung von Nervenzellen in ihren Gehirnen mindestens verdoppeln. Garantiert!« Gerald Hüther, Hirnforscher und Professor für Neurologie

»Juul ist eine Lichtgestalt der modernen Pädagogik. Im Unterschied zu vielen Kollegen betont er nicht die Schwierigkeiten, sondern die Ressourcen der Eltern-Kind-Beziehung. Der selbstquälerischen Suche nach Schuld setzt er einen gelassenen Optimismus entgegen.« DER SPIEGEL

"Jesper Juul ist Europas gefragtester Pädagoge der Gelassenheit." DIE ZEIT

»Einer der besten Erziehungs-Experten der Welt.« Bild am Sonntag

»Ein Buch, das gute Laune macht. Denn der dänische Familientherapeut Jesper Juul macht mit Gelassenheit und Optimismus Eltern Mut.« Sonntag Aktuell

»Der dänische Familienexperte Jesper Juul hilft Erwachsenen, das schwierigste Problem einfacher zu machen: Wie sie mit Kindern umgehen sollten.« DIE ZEIT

Klappentext

»Juul ist eine Lichtgestalt der modernen Pädagogik. ... Im Unterschied zu vielen Kollegen betont er nicht die Schwierigkeiten, sondern die Ressourcen der Eltern-Kind-Beziehung. Der selbstquälerischen Suche nach Schuld setzt er einen gelassenen Optimismus entgegen.«
Der Spiegel Jesper Juul: Laut "Bild am Sonntag" einer der besten Erziehungs-Experten der Welt. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Jesper Juul ist seit vielen Jahren einer der bedeutendsten Familientherapeuten Europas. Seine absolut undogmatischen und durch viel eigene, auch erlittene Erfahrung geprägten Bücher sind vielen Menschen, die sich mit dem schwierigen Geschäft der Erziehung von Kindern befassen und ein gutes Zusammenleben in einer Familie als den Grundstein für das spätere Glück ihrer Kinder sehen, zu wichtigen Eckpfeilern ihrer Orientierung geworden.

Dabei weist Juul immer wieder auf die eigene Erfahrung der Leser als unerschöpfliche Quelle der Inspiration hin und ermutigt seine Leser, sie ernst zu nehmen.

In diesem Buch spricht Juul von den Werten in der Erziehung und er Partnerschaft und er stellt fünf ins Zentrum seiner Überlegungen:

· Gleichwürdigkeit

· Integrität

· Authentizität

· Verantwortung

· Gemeinschaft

Er erläutert diese für ihn zentralen Werte an Hand zahlreicher Beispiele aus seinem eigenen Familienalltag und aus seiner therapeutischen Praxis und grenzt sie eindrucksvoll ab gegen vermeintliche Fehlinterpretationen.

Er schließt das Buch ab mit sehr deutlichen Worten zu einem in den letzten Jahrzehnten völlig aus dem Blick geratenen Wert, der Führungsrolle der Erwachsenen:

Wie zuvor bereits erwähnt, gibt es eine relativ neue Form der Vernachlässigung der Fürsorgepflicht. Sie findet dort statt, wo sich Eltern aus unterschiedlichen Gründen scheuen, ihre persönliche Macht und Autorität wahrzunehmen und stattdessen beides den Kindern überlassen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 121 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ein Buch, das Eltern ernst nimmt. Keine billigen Patentrezepte, keine stereotypen Tipps, die im Alltag eh nicht funktionieren. Dafür das, was der Titel verspricht: Orientierung. Das Erziehungsgeschäft ist schwer genug, da empfinde ich das Buch von Jesper Juul als sehr unterstützend. Die vier Werte, die er beleuchtet, können Eckpfeiler für die unterschiedlichsten Problemfälle sein, so dass ich für die Lösung nicht jedesmal eine Expertenmeinung brauche.
Angenehm auch, dass es hier nicht nur um die Beziehung der Eltern zu den Kindern geht, sondern auch um die Paarbeziehung, deren Qualität, so meint Juul, über die Atmosphäre in der Familie entscheidet.
Keine leichte Kost, aber absolut lesenswert.
Kommentar 87 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Buchdoktor HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 9. Mai 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Ein unübersehbares Angebot an Erziehungsratgebern zeugt von elterlicher Ratlosigkeit und der Suche nach Orientierung. Eltern seien verunsichert und empfänden Erziehnung als anstrengend, weil es keinen gesellschaftlichen Konsens mehr darüber gebe, was "gut erzogen" sei, meint der Autor. Am Beispiel von Patchwork-Familien und bi-nationalen Ehen zeigt Jesper Juul, dass jede Familiengründung die Fusion unterschiedlicher Erziehungssysteme ist. Diese Fusion kann dann gelingen, wenn Rollen und Verantwortung sinnvoll und gereicht verteilt sind und wenn die Kommunikation untereinander gelingt. Der dänische Familientherapeut sieht Erziehung nicht als Trick-Kiste, mit der erwünschtes Verhalten hervorgezaubert werden kann. Er befasst sich mit der Persönlichkeit der Erziehenden, ihrer Partnerbeziehung und den Werten, die sie durch ihr Vorbild vermitteln. In seiner Werte-Beschreibung geht es Juul nicht um Kopfnoten oder Disziplin, sondern um die Erarbeitung gemeinsamer Werte in der Familie.

Juul fordert als Grundqualifikation und Voraussetzung zum Erreichen von Erziehungszielen Gleichwürdigkeit in der Familie, Authentiziät und Integrität der Erzieher, sowie die Bereitschaft, Verantwortung und die Führungsrolle in der Familie zu übernehmen.

+ Unter Gleichwürdigkeit versteht Juul, dass Ansichten und Wünsche aller Partner ernst genommen werden, ohne Unterschied von Alter oder Geschlecht.

+ Integrität erfordert nach Juul, die eigene Machtposition gegenüber den Kindern zu akzeptieren und eigene Standpunkte glaubwürdig zu vertreten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 64 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Manchmal habe ich den Eindruck als wäre Erziehen Schwerstarbeit und mit enormen Kraftaufwand verbunden. Dabei vergessen wir leicht, dass Kinder von alleine wachsen und zwar nach den Möglichkeiten, die in ihnen angelegt sind. Ist es dann nötig (und erfolgreich) immer wieder daran zu ziehen? In diesem Buch werden Eltern ernst genommen und echte Hilfestellung gegeben, ohne Belehrung. Das hat mir gut getan. Gleichwürdigkeit, Integrität, Authentizität und Verantwortung als Werte die die Eltern den Kindern vorleben können ist die wirkungsvollste Erziehung. Und es muß nicht perfekt sein. Tolles Buch!
Kommentar 61 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Aylonwy am 25. April 2006
Format: Gebundene Ausgabe
unter den Büchern zum Thema Erziehung. Vor allem, weil es eigentlich kein Erziehungsbuch ist. Es erklärt den Wertewandel der Generationen und warum es heute so schwierig ist, eine klare Linie für das familiäre Dasein zu entwickelt. Juul bietet 4 Werte an, die sowohl für die Familie, wie auch für das gesellschaftliche Miteinander eine gute Basis bieten. Eigentlich sind es Werte, die man intuitiv schon weiß, aber er bringt das sehr schön auf den Punkt. Ich finde das Buch besser zu lesen als seine anderen Bücher, hier mußte ich mich am Riemen reißen, um es fertig zu lesen und mir war auch bei keiner Seite langweilig. Es ist ja recht dünn und ich hatte es nach ein paar Tagen schon durch. Es ist ein Buch, mit dem auch sicher sonst leseunwillige Väter etwas anfangen können. Ich werde es zukünftig gerne verschenken.
Kommentar 49 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen