Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 7,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von marcus_mueller_d
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: 2007; keine Leseknicke im Rücken; leichte Lagerspuren; Ecken minimal berieben; leichter Kratzer auf Vorsatz und -Titelblatt; diverse Unterstreichungen und Markierungen mit Bleistift; und Bleistift-Eintragung auf Vorsatzblatt; TB, rot=gelb, VAK; 160509 SML Versand sofort aus Deutschland inkl. Rechnung MwSt.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Warum nicht gleich?!: Sofort Hilfe bei "Aufschieberitis" Broschiert – Oktober 2007

4.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, Oktober 2007
EUR 9,90 EUR 7,94
1 neu ab EUR 9,90 3 gebraucht ab EUR 7,94

Frühlingslektüre
Entdecken Sie tolle Neuerscheinungen oder stöbern Sie in den Themenbereichen Freizeit und Garten, Fitness, Kochen und vieles mehr. Jetzt den Buch-Frühlingsshop entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Neil Fiore ist Psychologe und Volkswirtschaftler. Neben seiner Beratungstätigkeit in eigener Praxis und an der Universität von Kalifornien in Berkeley arbeitet er für viele große Firmen als Coach. Neben einigen Büchern zu Lebenshilfe-Themen hat er Fachartikel in medizinischen und psychologischen Zeitschriften veröffentlicht.

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Es gibt ja so einige Bücher über Organisation und das Aufgaben-erledigen. Ich habe mir dieses ausgesucht und war sehr zufrieden. Mir hat es zumindest sehr geholfen. Es werden einzelne Aufschieber-Typen dargestellt, unter denen man sich vielleicht finden kann und dann mit Hilfe des Buches zu einer Lösung geführt wird. Schön ist auch, dass es nicht ein reines Organisationsbuch ist (sprich, eine reine Anweisung, wie die Dinge geregelt werden sollen), sondern auch eine Ermutigung, die Ängste und Beklemmungen hinter der Aufschieberei zu erkennen und in den Griff zu bekommen.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Endlich ein Buch, das an verschiedenen Ursachen arbeitet: Angst vor Erfolg oder Versagen, Perfektionismus, Freizeit kann nicht mehr genossen werden, ...
Mir hat es sehr geholfen, die Dinge gleich zu erledigen, als mich unnötig lange von ihnen belasten zu lassen. Sehr zu empfehlen :-).
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Sehr positiv finde ich die Absicht, mit Hilfe des Konzeptes der positiven Psychologie sich dem Phänomen "Aufschieben" zu nähern. Auch wenn ich selbst eigentlich nichts auf die lange Bank schiebe, kenne ich natürlich das Phänomen aus eigener Erfahrung. Das hinter dem Aufschieben so etwas wie eine gute Absicht liegt, sieht auch der Autor so. Ängste, erlernte Muster, fehlende Ziele oder gar die Erfahrung, dass die Dinge sich schon erledigen, wenn frau oder man sich nicht an sie heranmacht.

Hilfreiche Strategien und Selbstmanagementansätze unterstützen Menschen, aus ihrer Aufschieberei heraus zu gelangen. Hiervon findet der/die willige LeserIn auch allerhand Hilfreiches, wie z.B::

- Blick auf typische Teufelskreismuster
- die 30 Minuten Regel für den Anfang
- Entspannungs- und Konzentrationsübungen für bessere innere Zustände
- den anderen Terminkalender, welcher auch die privaten und elementaren Dinge (Essenspause) erfasst
- und weitere hilfreiche Tipps

Ein Gedanke drängt sich mir jedoch auf. Wer, der tüchtig aufschiebt und zugegebener Maßen auch das als Last empfindet, sich an die Lektüre dieses ca. 250 starken Buches heran macht, hat ja schon die Entscheidung gefällt, etwas zu verändern. Sonst würde er oder sie sich nicht durch diese vielen Seiten quälen zu einem persönlich sensiblen Thema. Prima also für jene schon Erwachten, hier Verständnis, Anregung und Einblick in eventuell verborgene Motivationen zu erhalten.

Aber was ist mit den Hardcore-Aufschiebern? Lassen die sich durch solche Lektüre in Bewegung bringen? Jene Exemplare, welche ich vor Augen habe, würden mehr oder weniger dezent das Buch in die Ecke feuern.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden