Hier klicken April Flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AdelTawil longss17

Warum sang er bei dieser Tour das komplette BitUSA Album?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.01.2014, 15:50:50 GMT+1
Weiss jemand, warum Bruce sein Born in the USA Album komplett spielte?
Warum grad dieses, hat er denn auch mal ein komplettes anderes Album live gesungen?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.01.2014, 17:04:31 GMT+1
A. Andres meint:
Beim Boss ist jedes Konzert anders und in schöner Regelmäßigkeit spielt er auch mal ein komplettes Album.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.01.2014, 20:29:18 GMT+1
Sascha W. meint:
Bei den letzten Tourneen hat er folgende Alben komplett gesungen:

Greetings from Asbury Park
The Wild, the Innocent & the E-Street Shuffle
Born to Run
Darkness on the Edge of Town
The River
Born in the USA
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  3
Beiträge insgesamt:  3
Erster Beitrag:  15.01.2014
Jüngster Beitrag:  28.01.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.

Das Thema dieser Diskussion ist
High Hopes (Limited Edition) inkl. DVD
High Hopes (Limited Edition) inkl. DVD von Bruce Springsteen (Audio CD - 2014)
4.6 von 5 Sternen (171)