Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Warum alles kaputt geht: Form und Versagen in Natur und Technik Taschenbuch – 1. August 2003

4.8 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 35,00 EUR 94,99
1 neu ab EUR 35,00 1 gebraucht ab EUR 94,99

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Das neue Buch von Professor Claus Mattheck, der in diesem Jahr den Bundes-Umweltpreis erhielt, ist wieder ein Augen- und Lesegenuss. Warum versagt ein Bauteil? Weil es falsch konstruiert wurde. Aber wie geht es richtig? Das kann man aus der Natur lernen, wie dieses Buch zeigt. Und es ist ganz einfach die physikalischen Grundvoraussetzungen kennen und verstehen zu lernen. Alles anhand von anschaulichen Beispielen, die Pauli der Bär "erleidet". Und dennoch ist dies kein Kinderbuch, sondern ein exzellentes Fachbuch, das für jeden verständlich, Spannungen und ihre Wirkungen im Bauteil deutlich macht - ohne komplizierte Berechnungsvorgänge. Eine Vielzahl von bunten Grafiken und Fotos erläutern den ausführlichen Text und bieten Lösungsmöglichkeiten an. Auch dürfen die Formeln der Mechanik und haftungsrechliche Bemerkungen nicht fehlen. Ein kurzgefasster Anhang präsentiert alles Wichtige "für Freunde überhitzter Taschenrechner".
Fazit: Beispielhaftes Fachbuch, das Verständnis weckt und zum Weiterlesen anregt. Empfehlenswert für Schule und Studium.
Kommentar 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Herr Prof. Mattheck hat hier in sehr einfachen Beschreibungen die Zusammenhänge für eine gute Konstruktion von Bauteilen dargestellt. Wir hatten das Vergnügen im Hause +GF+ Georg Fischer Eisenguss seinen Vortrag zu hören. Im Kreise von DaimlerChrysler Konstrukteuren ist der Inhalt des Buches bestätigend diskutiert worden. Die Umsetzung dieser Erkenntnisse hat +GF+ zur Lösung einer schwierigen Kundenforderung an einem problematischen Gussteil geführt.
Sehr Empfehlenswert für jeden Konstrukteur und Qualitätssicherungsmitarbeiter, sollte Pflichtlektüre im Studium werden!!!
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 22. September 2005
Format: Taschenbuch
Ein exzellentes Fachbuch, das für jeden verständlich, Spannungen und ihre Wirkungen im Bauteil deutlich macht - ohne komplizierte Berechnungsvorgänge.
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Immer mit dabei ist Pauli der Bär. Wollte der auf Schadenskunde und Baumschadenskunde spezialisierte Biomechanik-Professor, der am am KIT (Karlsruher Institut für Technologie) arbeitet, mit dem Waldbärchen sein Alter Ego darstellen? Ein Waldmensch ist der Autor Claus Mattheck zweifellos; und dabei ein erfolgreicher: Die Liste seiner gewonnenen Preise im Kontext Umwelt, Biomechanik und Baumpflege ist mehr als beeindruckend.

Mattheck ist vor allem aber ein großartiger Lehrmeister und deshalb verzeiht ihm auch der ernsthafter gesinnte Leser das kindliche Maskottchen. Der Leser erfährt alles Wichtige zu formbedingtem Materialversagen und lernt die Formen der Technik, aber vor allem der Natur mit ganz anderen Augen zu sehen. Er muß nur die graphische Addition von Vektoren verstehen, ansonsten kommt Autor bei seinen Erklärungen bis auf einen Formelanhang, der eher der Ergänzung dient, ohne Mathematik aus.

Interessant ist auch der Exkurs zur Struktur der Bäume und den Pilzbefall. Man lernt, daß der Baum aus Zelluloseschläuchen und Ligninschornsteinen besteht. Die Braunfäule greift die Zelluloseschläuche an und läßt die am Ende zwieback-spröden Ligninschornsteine zurück. Die Weißfäule greift die Ligninschornsteine an und läßt die semmelartig weichen und zähen Zelluloseschläuche übrig.

Sehr schön erklärt wird der Kampf der Schubspannung gegen die Scherfestigkeit, ob bei Bäumen unter Windlast, Balken unter Traglast oder Deichen unter Wasserlast; ebenso die Prinzipien des Leichtbaus durch die Visualisierung mit Zugseilen. Nur der in ein Seil fallende Körper, der auf S.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
... dass das Buch nicht mehr im Handel ist. Sehr kompetent und doch einfach geschrieben. Obwohl die Zeichnungen so aussehen, als ob Kinder angesprochen werden sollen, ist es ein Buch für Erwachsene und Techniker/-Ingenieure. Eigentlich sollte man aus den Zeichnungen Vorlagen für technische Präsentationen machen.

Einzig den Font für den Fließtext (nur Großbuchstaben) finde ich anstrengend.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Wer sich mit Prof. Mattheck auf die gedankliche Reise wagt, wird mit erweiterter Anschauung und neuem Vertrauen in die eigene Fähigkeit zur kritischen Bewertung von mechanischen Problemen lebenslang belohnt. Mattheck könnte alle diese Probleme auch rein numerisch, zeigt aber welche innovative Kraft in der direkten anschaulichen Lösung und in der bionischen Übertragung von der Natur liegt. Diese Denken führt zur Abstraktion und zu klaren Grundprinzipien des Bauteilversagens, die am Rechner zu leicht übersehen werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch ist super toll aufgemacht. Sehr schön und deutlich dargestellt, und somit auch für Themenfremde verständlich. Es enthält sowohl Formeln als auch praktische Regeln die einem die Thematik näherbringen.
Allerdings für diejenigen die häuptsächlich Belastungsfälle berechnen nicht ganz 100% das richtige.
Mir hat es gut geholfen mich als Neuling in diesem Gebiet einzulesen und Grundlegende Verständnisses zu erlangen.
Ein kleiner Kritikpunkt ist hier vllt lediglich, das die meistenbelastungsfälle für Bäume beschrieben sind. Dies ist dann auf andere Anwendungen zu übertragen.
Es ist jedoch alles andere als ein Kinderbuch und enthält tolle Erkenntnisse und Erfahrungswerte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen