Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Warnings/Promises ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 7,08
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: collectorsheaven
In den Einkaufswagen
EUR 7,44
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: NetsavesUK
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,99

Warnings/Promises Content/Copy-Protected CD

5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,08 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Content/Copy-Protected CD, 8. April 2005
EUR 7,08
EUR 0,95 EUR 0,01
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
31 neu ab EUR 0,95 19 gebraucht ab EUR 0,01 1 Sammlerstück(e) ab EUR 2,98

Hinweise und Aktionen


Idlewild-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Warnings/Promises
  • +
  • The Remote Part
  • +
  • Make Another World
Gesamtpreis: EUR 21,99
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (8. April 2005)
  • Erscheinungsdatum: 8. April 2005
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Content/Copy-Protected CD
  • Label: Capitol (EMI)
  • Kopiergeschützt (Was bedeutet das?)
  • ASIN: B0007QRAMS
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 270.653 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
3:14
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:15
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:35
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:20
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
3:09
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:35
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:12
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
3:24
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
3:51
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
8:06
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

.Label: Parlophone.Published: 2005


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Ich bin seit längerem schon Idlewild-Fan und muss sagen, dass mich das neue Album doch ein wenig überrascht hat. Idlewild scheinen jetzt ihre Heimat gefunden zu haben im großen, leicht pompösen Midtempo-Song. Die ersten Alben waren noch reines und sehr schnelles Punkrock-Gepolter („Captain"), in das sich dann langsam die Ballade einschlich („Hope Is Important"), und das dann sehr abwechslungsreich und spannend („100 Broken Windows") wurde. Das war nicht immer sonderlich leicht zugänglich, aber enorm lebendig. „The Remote Part" hatte dann wohl die größte Dynamik, Anspruch inklusive (Zusammenarbeit mit dem Dichter Edwin Morgan).
Jetzt konzentrieren sich Idlewild auf das, was sie am besten können: Indierock mit dezent scheppernder Gitarre und Melodien für Millionen, gern auch mal mehrstimmig oder mit hemmungslosen „Aaah"-Passagen. Dies hier ist ein Album voll potenzieller Singles, weil einem beinahe jede Melodie auf Anhieb im Kopf hängen bleibt: „Love steals us from loneliness", „Welcome home", „I understand it"... Da könnte man fast mal ein Tränchen im Knopfloch zerdrücken.
Neu sind hier und da ein paar Streicher, vor denen auch Oasis nicht zurückgeschreckt wären, als sie noch rockten („Not just sometimes but always"), gelegentliche Pearl-Jam-Pomp-Anwandlungen und eine dauergniedelnde Steelguitar („Disconnected"), die meiner bescheidenen Meinung nicht unbedingt den Weg nach vorn weisen. Auch bei „El Capitan" denke ich irgendwie, dass Doves das auch schon gemacht haben. Und „Goodnight" klingt zu süß nach Lagerfeuer-Geschrammel. Aber das Album hat genug Höhepunkte: Das wuchtige „The space between us" ist mein Favorit.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Zunächst einmal möchte ich bemerken, dass ich kein Fan dieser Gruppe bin, da ich sie bisher nicht kannte und immer mit stupidem Indierock assoziierte. Durch ein Musikmagazin, welches Idlewild in Richtung Teenage Fanclub einordnete, habe ich mir zum ersten mal diese Band angehört. Ich stehe normalerweise eher auf Band wie Oasis oder die unerreichten Beatles, doch auch für Fans dieser beiden genannten Grupppen ist dieses Album ein Pflichtkauf. Bereits der erste Song ist ein Ohrwurm, welchen man nicht mehr aus dem Gehörgang bekommt. Treibende Gitarren plus mehrstimmige Melodien ziehen sich wie ein roter Faden durch dieses Album, kein Song fällt aus dem Rahmen. Ausser "Love steals us from loneliness" sind in meinen Augen besonders die Songs "Welcome Home", "Too long awake","Blame it on obvious ways" und das besinnliche "Goodnight" zu empfehlen. Während bei den genannten Songs Melodien und Gesangsharmonien kann man bei letzterem das Lagerfeuer förmlich brennen sehen. Fazit: Auch für Menschen, die Oasis, Travis, Coldplay und anderen britischen Heroen lieben und die beim Namen Idlewild bislang, wie auch ich, die Nase rümpften, ist dieses Album absolut empfehlenswert, und dies ohne jede Einschränkung. Volle Punktzahl!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren