Facebook Twitter Pinterest
EUR 16,08 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von "Händlershop von Softland 2011 (Alle Preise inkl. Mwst.) -ABGs, Garantiebedingungen & Widerrufsbelehrung finden Sie unter Verkäuferhilfe"

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

LEGO Rock Band

Plattform : Nintendo Wii
Alterseinstufung: USK ab 0 freigegeben
3.1 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Preis: EUR 16,08
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch "Händlershop von Softland 2011 (Alle Preise inkl. Mwst.) -ABGs, Garantiebedingungen & Widerrufsbelehrung finden Sie unter Verkäuferhilfe". Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Nintendo Wii
  • Lego-Charakter-Editor
  • Rock-Power-Aufgaben
  • Unterschiedliche Schwierigkeitsstufen
  • Kompatibel mit "Rock Band"-Instrumenten und anderem Musikspielzubehör
3 neu ab EUR 16,08 7 gebraucht ab EUR 5,07 1 Sammlerstück(e) ab EUR 8,99

Wird oft zusammen gekauft

  • LEGO Rock Band
  • +
  • Guitar Hero: Warriors of Rock inkl. Gitarren-Controller
Gesamtpreis: EUR 50,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Plattform: Nintendo Wii

Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

Plattform: Nintendo Wii
  • ASIN: B002F18YL4
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm ; 141 g
  • Erscheinungsdatum: 27. November 2009
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.1 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 18.585 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Plattform: Nintendo Wii

LEGO Rock Band verschmilzt zwei der beliebtesten Videospiel-Franchises zu einem einzigartigen, familienfreundlichen Musikerlebnis. Hier begeben sich Kinder, Familien und Spieler aller Altersklassen auf eine turbulente Reise, auf der sie „eine Band gründen und mit ihr die Welt erobern“.
LEGO Rock Band vereint die ursprüngliche Mehrspieler-Musikerfahrung von Rock Band mit der leichten Zugänglichkeit, der Gestaltungsvielfalt und dem typischen Humor der LEGO-Spiele. Die Spieler können ihren persönlichen Rockstar-Stil kreieren, indem sie ihren Avatar, die Bandmitglieder, Roadies und Manager ganz nach ihren Wünschen gestalten. Beim erfolgreichen Beenden von Liedern und Rock-Aufgaben sammeln die Spieler LEGO-Noppen, schalten Zusatzinhalte frei und bauen imposante Gefährte, mit denen sie ihre Band von lokalen Gigs in Rock-Clubs zu riesigen Stadionshows und fantastischen Orten dieser Welt oder sogar jenseits davon chauffieren können.

Vergesst den Traum, die größte Rockband der Welt zu werden...ihr werdet die größte Rockband des Universums!


Features:

  • Lass es mit Rock Band-Instrumenten-Controllern, den meisten

















    Guitar Hero- und vielen anderen autorisierten Musikvideospiel-Peripheriegeräten und Mikrofonen so richtig krachen.
  • Rocke zu aktuellen Hits und Klassikern der Musikgeschichte ab, die der ganzen Familie Gefallen werden:
    o Kaiser Chiefs: „Ruby“ o The Automatic: „Monster“ o Ray Parker, Jr.: Ghostbusters“
    o Tom Petty: „Free Fallin“ o Foo Fighters: „Breakout“ o Jackson 5: „I Want You Back“
    o Vampire Weekend: „A-Punk“ o Blur:
    Song 2“
    o Carl Douglas: „Kung Fu Fighting“
    o Europe: „The Final Countdown“ o Good Charlotte: „Boys and Girls“ o Pink:
    „So What“
    o Bon Jovi: „You Give Love A Bad Name” o The Hives: „Tick Tick Boom!“ o Sum 41: „In Too Deep“
    o Blink 182: „Aliens Exist“ o Counting Crows; „Accidentally in Love“
          
  • Riesige Auswahl an Liedern für alle Altersgruppen im Rock Band Music Store – lade via LEGO Rock Band neue Songs herunter und spiele sie nach.
  • Exportiere deine LEGO Rock Band-Songs auf die Xbox 360- oder PS3-Festplatte, füge sie deiner Rock Band-Musikbibliothek hinzu und verwende sie in allen Spielmodi in Rock Band und Rock Band 2.
  • Echte Rocker kennen keine Pause: Im LEGO Rock Band-Store kannst du neue, familientaugliche Songs herunterladen, und der Spaß geht weiter.
  • Erstelle mit dem LEGO-Charakter-Editor deine eigene Wunschband samt Instrumenten und Gefolgschaft.
  • Lass bei Rock-Power-Aufgaben im LEGO-Stil echte Killer-Riffs vom Stapel und besiege dadurch einen riesigen Kraken, beschwöre Stürme oder bring Wolkenkratzer zum Einsturz.
  • Geh auf Tour und baue im bekannten LEGO-Stil, indem du Lieder erfolgreich abschließt und dadurch LEGO-Noppen sammelst. Schalte coole Vehikel, neue Charaktere und Instrumente frei und entdecke neue Veranstaltungsorte.
  • Gib dem Proberaum der LEGO-Rock-Band deinen ganz persönlichen Look: Statte den Raum mit verschiedenen Accessoires aus und dekoriere ihn nach deinem ganz persönlichen Rock-Geschmack.
  • Sofort voller Zugang! Beginne auf der leichten Schwierigkeitsstufe und arbeite dich zum Expertenmodus hoch oder probier die neue „Superleicht“-Einstellung aus, die speziell für viel versprechende Nachwuchs-Rocker integriert wurde!
  • Viele bekannte Künstler, wie z.B. Iggy Pop und David Bowie sind im Spiel als LEGO-Minifiguren verfügbar. Die Spieler können diese freischalten, um dann die Songs der Künstler nachzuspielen.


Songliste

Die Songliste für die LEGO Rock Band-Konsolen-Versionen, die sich für Familienmitglieder aller Altersklassen eignet, ist randvoll mit aktuellen Chart-Stürmern und alten Klassikern:
  • All American Rejects, „Swing, Swing“
  • The Automatic, „Monster“
  • Blink-182, „Aliens Exist“
  • Blur, „Song 2“
  • Bon Jovi, „You Give Love a Bad Name“
  • Boys like Girls, „Thunder“
  • Bryan Adams, „Summer of 69“
  • Carl Douglas, „Kung Fu Fighting“
  • The Coral, „Dreaming of You“
  • Counting Crows, „Accidentally in Love“
  • David Bowie, „Let’s Dance“
  • Elton John, „Crocodile Rock“
  • Europe, „The Final Countdown“
  • Everlife, „Real Wild Child“
  • Foo Fighters, „Breakout“
  • Good Charlotte, „Girls & Boys“
  • The Hives, „Tick Tick Boom!“
  • Iggy Pop, „The Passenger“
  • Incubus, „Dig“
  • Jackson 5, „I Want You Back“
  • Jimi Hendrix, „Fire“
  • Kaiser Chiefs, „Ruby“
  • Katrina & The Waves, „Walking on Sunshine“
  • The Kooks, „Naïve“
  • KoRn, „Word Up!“
  • KT Tunstall, „Suddenly I See“
  • Lostprophets, „Rooftops“
  • P!NK, „So What“
  • The Police, „Every Little Thing She Does Is Magic“
  • The Primitives, „Crash“
  • Queen, „We Are The Champions“
  • Queen, „We Will Rock You“
  • Rascal Flatts, „Life is a Highway“
  • Ray Parker Jr., „Ghostbusters“
  • Razorlight, „Stumble and Fall“
  • Spin Doctors, „Two Princes“
  • Spinal Tap, „Short & Sweet“
  • Steve Harly, „Make Me Smile“
  • Sum 41, „In Too Deep“
  • Supergrass, „Grace“
  • Tom Petty, „Free Fallin“
  • T-Rex, „Ride a White Swan“
  • Vampire Weekend, „A-Punk“
  • We the Kings, „Check Yes Juliet“
  • The Zutons, „Valerie“

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Plattform: Nintendo Wii
LEGO Rock Band ein weiteres "Spiel" aus der Rock Band-Reihe. Im Vergleich zu Rock Band 1 und 2 finde ich persönlich die Songauswahl mehr als gelungen, weil hier neben aktuellen Titeln (z.B. P!nk) auch ältere (z.B. Queen) zur Verfügung stehen, die aber im Vergleich zu Rock Band 1 und 2 weit mehr bekannt sind und dementsprechend mehr Spaß machen beim nachspielen.

Auf eventuelle Übersetzungs- oder Schreibfehler habe ich bisher nicht geachtet, weil mich die Texte, die zwischendurch eingeblendet werden, nicht sonderlich interessieren und die somit auch nicht gelesen werden. Wer sich mit Rock Band 1 auskennt, kann auch dieses Spiel auf Anhieb bedienen.

Die LEGO Variante unterscheidet sich zum "Original" hauptsächlich darin, das halt die "Band" aus LEGO-Figuren besteht, die man ebenfalls selbst gestalten kann (eine Option mehr für Kinder). Diese "Band" wird dann während des Songs im Hintergrund dargestellt. Mir ist das ehrlich gesagt egal, was da im Hintergrund läuft, da man als Spieler eh nur auf die "Noten" achtet, lediglich eventuelle Zuschauer werden bemerken, das da LEGO-Männchen in die Saiten greifen ...

Negativ finde ich, wie hier in einer Rezession schon erwähnt, das Fehlen des Punblikumjubels unmittelbar vor dem "Auftritt", hier wirkt das Spiel dadurch unheimlich steril. Beginnt dann der Song, kommt auch das Publikum langsam hinzu.

Ein zumindest bei mir in der Wii-Version vorhandener Bug ist das Menü für die diversen Audio-Lautstärkeeinstellungen. Da wir Rock Band immer mit "Gitarre" und "Drums" spielen, muss die Lautstärke generell ein wenig erhöht werden, um das "Tock" der (schon gedämpften) Plastik-Drums zu übertönen, d.h.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: Nintendo Wii
Nachdem ich einige recht kritische Rezensionen zu LEGO Rock Band gelesen habe, muss ich nun doch eine Lanze für das Spiel brechen. Zugegeben, die Grafik ist verglichen mit Rock Band 2 oder der gesamten Guitar Hero Serie wirklich unterirdisch. Auch die Ladebildschirme mit Legowerbung in "schlechter Deutsch" lassen einen das Spiel nicht auf Anhieb liebgewinnen.
ABER: Die Songauswahl & der Umfang schläg Rock Band 2 um Längen! Dort gibt es nämlich nur eine Handvoll unbekannter Songs, wahrscheinlich, um den Verkauf von Liedern über das sehr umfangreiche Downloadcenter für 2 € pro Tiel zu pushen.
Was wirklich für Anfänger (wie mich) interessant ist, ist der sehr gelungene Trainingsmodus. Hier gibt es über 150 verschiedene Grundrhythmen zum mitspielen, die Geschwindigkeit ist sehr gut skalierbar. Damit nicht genug. Außerdem gibt es einen Filltrainer, in dem Vorschläge für die Improvisationsteile der Songs geübt werden können. Beides ist in Rock Band 2 meines Wissens nach in diesem Umfang nicht enthalten. Auch der Songtrainer ist geglückt. Die Stücke lassen in einzelnen Abschnitten üben und bis auf 50% des Ausgangstempos runterskalieren, sodass man schwierigere Songs bald meistern lernt.
FAZIT: Gerade für Anfänger, die Wert auf gute Übungsmöglichkeiten legen, für einigermaßen bekannte Stücke nicht extra zahlen wollen und einige (ortho-)grafische Schwächen verschmerzen können ist das Spiel Rock Band 2 überlegen.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: Nintendo Wii
Wenn Sie dieses Spiel kaufen, bitte nur dann wenn Sie schon Mikrofone, Gitarre oder Schlagzeug besitzen.
Ansonsten können Sie mit diesem Spiel nichts anfangen!
Auf der Packung ist nur die WII-Remote abgebildet, also denkt man es funktioniert damit. Wir haben uns jezt 2 Mikrofone gekauft (das war das günstigste Zubehör) und benutzen es als Karaokespiel. Dafür ist es super geeignet, vielleicht nicht unbedingt für Kinder, da es mit dem Lesen der englischen Texte schwierig wird aber für Erwachsene
auf jeden Fall. Super Song-Auswahl.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: Nintendo Wii
Eigentlich bin ich immer davon ausgegangen, dass Spiele eine gewisse Qualitätskontrolle durchlaufen müssen, bevor sie dem Kunden vorgeworfen werden. Das hat bei diesem Spiel definitiv nicht stattgefunden.

Was ich hier bei den doch recht häufigen Texten lesen muss, grenzt schon an Frechheit. Dauernd muss ich meinem Sohn (9 Jahre) sagen - der in einem Alter ist, wo er einfach gerne liest: "Bitte lies das nicht!" und "übersetze" ihm sinngemäss. Nur ist das extrem nervig bei jedem Ladebildschirm.

Ganz abgesehen von den Buchstabendreher (vile statt viel, Instrumetne statt Instrumente) Beistrichfehlern, Gross/Kleinschreibung, das/dass-Fehler (!) trifft man auf so haarsträubende Sachen wie

"Maschiene" und "Karierre"

Eigentlich bin ich eher der Typ, dem das nicht so wichtig ist, wenns irgendwo in einem Forum hingeschrieben wurde, aber bitte bei einem Spiel erwarte ich mir, dass zumindest irgendjemand Korrektur gelesen hat. Und nein, ich kann nicht darüber hinwegsehen, die Fehler sind einfach zu häufig, praktisch überall, wo etwas geschrieben wurde. Darum auch hier meine Warnung an alle potentiellen Käufer.

Kurz zur Grafik: Sieht irgendwie komisch unscharf aus. Aber da habe ich eine recht hohe Toleranzgrenze, weil die Noten lassen sich schön erkennen und das ist ja beim Abrocken das Wichtigste. Unscharf ist nur das ganze - eigentlich gut gemachte - Abseits, wie Rockshop, Übungsbühne etc.

Vermisst habe ich die Jubelrufe des Publikums beim Starten eines Songs. Hier herrscht eine merkwürdige Totenstille. Während die Kamera über die vorhandenen jubelnden Zuseher an die Bühne ranzoomt, kommt kein Ton aus den Boxen. Erst wenn der Song anfängt....
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Ähnliche Artikel finden

Plattform: Nintendo Wii