Facebook Twitter Pinterest

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 16,69
+ EUR 2,99 Versandkosten
Verkauft von: karunsode
In den Einkaufswagen
EUR 20,67
+ EUR 3,85 Versandkosten
Verkauft von: MANDROPS AG
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Injustice: Götter unter uns

Plattform : Xbox 360
Alterseinstufung: USK ab 16 freigegeben
4.3 von 5 Sternen 38 Kundenrezensionen

Preis: EUR 19,95 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 17 auf Lager
Verkauf durch games.empire und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Xbox 360
Standard
12 neu ab EUR 10,45 10 gebraucht ab EUR 5,40

Wird oft zusammen gekauft

  • Injustice: Götter unter uns
  • +
  • Batman: Arkham Origins - [Xbox 360]
Gesamtpreis: EUR 30,92
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Plattform: Xbox 360 | Version: Standard
  • Amazon Prime: 2 EUR sparen auf vorbestellbare und neu veröffentlichte Videospiele. Mehr erfahren.


Informationen zum Spiel


Produktinformation

Plattform: Xbox 360 | Version: Standard
  • ASIN: B008GWSV82
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,6 x 1,6 cm ; 82 g
  • Erscheinungsdatum: 19. April 2013
  • Sprache: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch
  • Bildschirmtexte: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 38 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.281 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?


Produktbeschreibungen

Plattform: Xbox 360 | Version: Standard

Das Spiel

Was wäre, wenn unsere größten Helden plötzlich zu unserer größten Bedrohung würden? Bei Injustice: Götter unter uns treffen zwei Legenden aufeinander, denn NetherRealm, der preisgekrönte Entwickler der ultimativen Prügelspiel-Serie Mortal Kombat, schickt diesmal die berühmten Helden und Schurken der DC Comics in die Arena.

Kultfiguren wie Batman, The Flash, Superman oder Wonder Woman kennen keine Gnade mit ihren Gegnern und tragen in einer düsteren Welt, in der die Grenzen zwischen Gut und Böse verschwimmen, epische Schlachten aus.

Die spektakulären Kämpfe finden an bekannten Schauplätzen wie der Bathöhle statt und sind in eine fesselnde, echte DC Comic-Story eingesponnen, welche in Zusammenarbeit zwischen den NetherRealm Studios, DC Entertainment und den bekannten Autoren Justin Gray und Jimmy Palmiotti entstand, die beide bereits u.a. Geschichten für DC Comics geschrieben haben.

Injustice: Götter unter uns
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Injustice: Götter unter uns
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Injustice: Götter unter uns
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Features

  • Erlebe epische Massenschlachten, bei denen die Spieler die mächtigsten Wesen des Universums in einer interaktiven Welt kontrollieren.
  • Zerstöre die Umgebung und verwandle mit deinen Superkräften Fahrzeuge, Gebäude und andere Teile der Umgebung in gefährliche Waffen.
  • Prügle dich durch mehrstöckige Kampfarenen, schleudere Gegner durch Gebäude und stoße sie von Klippen.
  • Beteilige dich an epischen Schlachten mit einer riesigen Auswahl an Helden und Schurken aus dem DC-Universum, darunter Batman, The Flash, Harley Quinn, Solomon Grundy, Superman, Catwoman und Wonder Woman.
  • Entfessle die einzigartigen Superkräfte der Charaktere und entdecke ihre individuellen Moves und Interaktionsmöglichkeiten mit der Umgebung.
  • Erlebe eine echte DC Comic-Story, die in Zusammenarbeit zwischen den NetherRealm Studios, DC Entertainment und den bekannten Autoren Justin Gray und Jimmy Palmiotti entstand.
  • Entdecke zahlreiche bekannte DC-Comic-Kultschauplätze, darunter die Bathöhle und Supermans Festung der Einsamkeit.

Pressestimmen

„Das Ding wird gut!“ (Play3, 10/2012)
„Die Kämpfe machen Spaß und sind herrlich übertrieben.“ (ntower, 29. August 2012)
„Jeder Charakter verfügt über seine ganz eigenen Spezialattacken, die auf den Superkräften aus den Comics basieren und teilweise so fulminant sind, dass sie den Bildschirm überschreiten.“ (WiiUX, 21. September 2012)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Edition: StandardPlattform: Xbox 360
Zu aller erst: Ich habe seit 10 Jahren kein Beat 'em up Game mehr durchgespielt und auch nie irgendwelche DC Comics gelesen. Egal - heute stand ich vor'm Spieleregal und wollte eigentlich mit "Gears of War: Judgement" nach haus gehen. Dann fiel mir "Injustice: Götter unter uns" in die Hand und ich dachte "Ok, mal was anderes!".

Nach einem ersten Anspielen, kann ich erstmal nur positives berichten. Zu allererst, das Game vermittelt eine Story und die ist für ein beat 'em up Game ganz interessant und bisher gut erzählt, nicht nur stumpfes kloppen, das war mir persönlich wichtig.

Das Spiel führt den Spieler in einem Tutorial ans Genre ran, so das man die Chance hat, die Basics schnell zu erlernen. Die Kampagne startet recht einfach, auch für ungeübte Spieler stellen die ersten Gegner kein Hindernis dar. Vielleicht einer der wenigen Kritikpunkte: Das Spiel könnte etwas schwerer sein, allerdings bin ich noch nicht durch, also wollen wir mal abwarten was noch kommt. Schön ist bei der Kampagne auch, dass man nach und nach unterschiedliche Helden spielt und so alle mal kennenlernt.

Wirklich toll finde ich die eingängige Steuerung. Viele Combos und Moves der ca. 20 verschiedenen Helden nutzen die gleichen Tastenkombinationen, die Animationen dazu sind einfach schön gemacht. Sowieso ist die InGame-Grafik ein Hingucker, kurios, das die gerenderten Videosequenzen dagegen aber mau aussehen - schade, das hätte man besser machen können!

Das Game wartet bei den Fights mit vielen schönen Features, Spezialkräften, usw. auf, die zum Teil urkomisch sind, so kann Batman z.B. seinen Gegner vom Batmobil überfahren lassen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: Xbox 360 Verifizierter Kauf
gutes haudrauf spiel mit sehr guter Grafik, Die Moves sind schnell gelernt und die Story lässt sich schnell spielen. 12 kapitel. sind da ein wenig kurz angelegt, aber der spielspass gibt einiges her.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: Xbox 360 Verifizierter Kauf
Das Spiel macht sehr viel Spaß und man verliert nicht so schnell die Motivation. Besonders, weil es sich eben um die Helden von DC handelt.

Nur zu empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: Xbox 360 Verifizierter Kauf
Ich habe schon vor längerem die Demo angetestet und muss sagen ich war eigentlich enttäuscht...
Einige Zeit später habe ich die mit Freunden wiederholt wo es gleich mehr Spaß gemacht hat.

Kurze Rede langer Sinn, Spiel habe ich daraufhin bestellt.

Grafik ist echt gut und es ist super das man den Hintergrund des Spiels mit einbeziehen kann, sprich Dinge die in Welten herumstehen greifen ins Kampfgeschehen mit ein.
Es gibt viele Tricks und Kombis, hier muss man schon sehr intensiv spielen um diese alle zu beherrschen.

Die Story ist schnell durchgespielt, dauert ca. 2h je nachdem wie gut und schnell man natürlich die Kämpfe absolviert.

Nun zum Riesenkritikpunkt meinerseits.
Von Anfang an hat man alle Charaktere die zur Verfügung stehen, wo lockt das freischalten der Kämpfer wie damals bei Super Smash Bros. oder andere Beat'm Up Spiele ?

Die welche noch nicht zur Verfügung stehen kann man kaufen, Sage und Schreibe 4,20€ kosten ein Kämpfer auf dem Marketplace.

Ich finde das eine Unverschämtheit.

Hier bleibt der Langzeitspielspaß auf der Strecke.
Neue Rekorde knacken um eben die Kämpfer oder neue Welten bzw Arenen zu gewinnen, nein alles kostet Extra, ich bin von diesem Standpunkt mehr als nur enttäuscht, ich hoffe das sich einige Entwickler dessen eventuell annehmen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von K.W. am 19. April 2013
Edition: StandardPlattform: Xbox 360 Verifizierter Kauf
Sehr gutes Spiel! vor allem für die DC Universe Freunde ;)
Macht Mega spaß ! Die synchros passen auch ! Batman hört sich evtl. bisschen an wie Lex aber egal :D
trotzdem mega :) kaufen leute ;)
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: Xbox 360
Das Spiel macht sehr viel spaß, grade durch die ganzen freischaltbaren Sachen und Herausforderungen.
Ich spiele eigentlich keine Beat'em'Up Spiele aber durch die Superhelden macht es für mich gleich doppelt so viel spaß.
Die Umgebungen und Effekte sind sehr gut gemacht.Ich kann das Spiel nur Empfehlen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: Xbox 360
...sangen einst die "Ärzte" und so derb wie im "Schunder Song" geht es auch im Comic-Beat'em up "Injustice" zu. Nachdem der desillusionierte Superman einer Parallelwelt die brutale Kontrolle über die Menschheit und ihre Helden an sich gerissen hat und jedem, der gegen ihn steht, den Krieg erklärt hat, geraten einige der Helden aus dem "richtigen" Universum in diese Dimension und schließen sich den Widerständlern an. Dabei geraten sie in optisch stark inszenierten Kämpfen an Supermans Handlanger und versuchen, dieser Welt die Freiheit wiederzubringen.

Technisch gehört "Injustice - Götter unter uns" zum Beeindruckendsten, was ich bisher auf der X-Box gesehen habe. Grafisch eine Liga für sich, geschmeidige Animationen von Figuren und Hintergründen und ein Hammer-Soundtrack - so muss ein gutes Prügelspiel aussehen. Fast schon schade, dass die grandiose Technik dabei an sich an ein relativ simples Spiel "verschwendet" wird, denn im Grunde genommen reduziert sich das Spielerlebnis auf das Vermöbeln von Gegnern im klassischen Zweikampf, wie es die spürbaren Vorbilder "Street Fighter" oder "Mortal Kombat" mittlerweile seit Jahrzehnten erfolgreich vormachen. Zwar sind die Kämpfe ein Gaumenschmaus für Comic-Fans, aber wer recht wenig mit Batman, Superman, Joker & Co. anfangen kann, dem entgeht ein guter Teil des Spielreizes. Die Geschichte selbst hätte zwar ebenfalls etwas tiefgehender ausfallen können (nein, ich meine weniger irgendwelche Philosophie-Anfälle, sondern schlicht und einfach mehr Aspekte der Story hätten erzählt werden können), allerdings wollen wir nicht vergessen, dass es sich hierbei um ein Prügelspiel und nicht um ein RPG oder Action-Adventure handelt...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Plattform: Xbox 360 | Version: Standard