Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 4,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Warbreaker (English Edition) von [Sanderson, Brandon]
Hörprobe anhören
Wird wiedergegeben...
Wird geladen...
Angehalten
Anzeige für Kindle-App

Warbreaker (English Edition) Kindle Edition

4.2 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen

Alle 9 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 4,99

Länge: 669 Seiten Word Wise: Aktiviert Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
PageFlip: Aktiviert Passendes Audible-Hörbuch:
Passendes Audible-Hörbuch
Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle-eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-eBook gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von EUR 3,95 hinzu.
Verfügbar
Sprache: Englisch

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Brandon Sanderson is a rising star (Guy Haley SFX MAGAZINE)

Brandon Sanderson is a master world builder. (Linda Bloduedd BOOK GIRL OF MUR-Y-CASTELL Blog)

Werbetext

Magic as you have never seen it before from the international bestseller.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 3801 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 669 Seiten
  • Verlag: Tor Books; Auflage: Reissue (9. Juni 2009)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B002KYHZHA
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #25.709 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
After finishing the book there is surprisingly little left. You close it, put it back in the shelf and directly pick a new book to read. There is little to no time spent pondering about the freshly experienced story. and, there is actually no desire at all to read the further volumes of the potential series, if Sanderson chooses to write more books employing this setting.

Don't get me wrong: Reading the book is fun. Sanderson makes use of a beautiful language and some epigrams are really witty. The book does not even have lengths or boring passages. It just isn't that interesting at all. I began to care less and less about the princess and her troubles, Idrian's fate was nothing that interested me after a while. Again: It is not boring to read the book, just a bit distant and, somehow, sterile.

Another drawback is the crappy magical system. Otherwise Sanderson's biggest strength and talent, the system used in this book not only does not make sense at all it furthermore appears as if taken out of some second class computer game and it seems once in a while as if the protagonists are wondering when they might gain a new level. There is no connection at all between breaths, colour and animating objects and each time magic is used one tends to thump one's head rhythmically against a wall.

There is, however something that really makes the book enjoyable:
Lightsong, a god being in doubt about his own divinity and religion.
It really pains me, that the best character Sanderson has invented so far, is condemned to being part of his worst book. The way he embodies a perfect paradox is charming and refreshingly different from anything one might have encountered so far in modern fantasy.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
WARBREAKER stellt den Höhepunkt in Sandersons bisherigen Schaffen da. Sanderson bringt all seine alten Tugenden ein (originellen Zugang zur Magie, fantastisches Setting, interessante Hauptcharaktere, gute Handlung) und überwindet alte Schwächen. Kein Infodumping, keine unnötigen Längen sind mehr zu sehen. Es ist ein wirklich hervorragendes Buch.

Trotz Friedenvertrages stehen Idris und Hallandren am Rande des Krieges. Um das Unvermeidliche hinauszuzögern schickt der König von Idris seine ungeliebte jüngere Tochter als Bauernopfer an den hedonistischen Hof Hallandrens. Er glaubt nämlich nicht, dass die vertraglich festgelegte Ehe mit Hallandrens Gottkönig sein Reich retten wird.
Während die impulsive Siri sich an die seltsamen Gebräuche und ihren distanzierten Ehemann gewöhnen muss (hätte sie doch ihren Lehrern besser zugehört!), bricht für die ältere Prinzessin Vivenna eine Welt zusammen. Ihr ganzes Leben wurde sie darauf vorbereitet den Gottkönig zu ehelichen und nun wurde stattdessen ihre kleine, unschuldige Schwester entsandt! Immer war Vivenna gehorsam und pflichtbewusst gewesen, doch nicht länger. Irgendwie soll es ihr gelingen ihre kleine Schwester aus den Klauen des Gottkönigs und seiner Priesterschaft zu befreien.
Doch am Hofe Hallandrens ist nicht alles, wie es scheint. Inmitten von so viel Macht, Einfluss und Intrigen sind selbst die scheinbar Mächtigsten hilflos.

Obwohl WARBREAKER eine in sich abgeschlossene Geschichte erzählt, schließt der Autor nicht aus, dass er später einmal zu dieser Welt zurückkehren wird.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Sisters Vivenna and Siri are princesses. Vivenna has been trained her entire life for her marriage to the God king Susebron, yet when the time has come for her father to send her away, he chooses Siri instead. Vivenna fears for her little sister’s life and decides to go on a rescue mission. Meanwhile, Lightsong, one of the gods that inhabit this world, tries to uncover the secrets to his pasts; for every god loses all memory of his/her life when they enter godhood.
Brandon Sanderson again shows his ingenuity with magic systems in this novel: colour and Breath (a soul-like substance) can be used to give life to objects. Apart from the cool magic, there also was a ton of character development in this novel, especially for Vivenna. She starts out as, well, a princess: highly educated, composed and with the idea that she knows better, she soon realises that no education in the world could prepare her for the real world and that her arrogance is misplaced (even though I can't completely blame her, I understand that it must have been hard on her to have trained her entire life for a purpose that is then suddenly taken away from her). The only con I could find was that it took me a while to get really immersed into the story, because there are quite some POV's.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Peer Sylvester TOP 1000 REZENSENT am 30. Juni 2015
Format: Kindle Edition
Die Prinzessin der ehemaligen Königslinie soll den Götterkönig im Zentrum der Macht heiraten. Damit soll verhindert werden, dass ein Krieg ausbricht, der vermutlich das kleine Königreich zerstören würde. Doch so leicht ist das alles nicht...
Sanderson baut hier erneut eine ganz neue Fantasywelt auf und man fragt sich, wie er das überhaupt macht. Denn insbesondere ist es ihm erneut gelungen, ein originelles Magiesystem zu kreieren, dass einen Großteil des Alltags der Bevölkerung und insbesondere auch der Handlung ausmacht. Das System ist allerdings etwas abstrakter als z.B. bei den Mistbornbüchern und daher auch unberechenbarer.
Insgesamt liefert Sanderson gewohnt gute Fantasy ab: Eine interessante Welt, ein gutes Magiesystem, gute Story, bei der insbesondere nicht klar ist, wer hier der Feind ist und gute Dialoge. Super-Episch ist das Buch nicht, denn es ist "charakter-Driven", also die Handvoll Protagonisten bestimmen das Geschehen und auch wenn es hier um Götterkönig und einen (drohenden) Krieg geht, ist nicht gleich die ganze Welt in Gefahr und es werden keine riesigen Armeen verschoben - das mag ich eigentlich ganz gerne. Insofern: Wer Fantasy mag, kommt (wie gewohnt) bei Sanderson auf seine kosten.

Es ist allerdings in meinen Augen nicht sein bestes Werk; Gut aber eben nicht großartig. Das liegt daran, dass er recht lange braucht um die verschiedenen Charaktere einzuführen, alle mit ihrem eigenen "World Building". Dadurch kommt die Story etwas schleppend in Gang. Auch sind einige Charaktere flacher, als ich es vom Autoren gewohnt bin (insbesondere die Schwester der Braut, die fast schon unlogisch naiv daherkommt).
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover