Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 1,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: : _ ungelesenes und unbenutztes Buch, gekennz. Remittendenbestand. ISBN:3770155408; Titel: Wandern auf Sardinien: 35 Touren, exakte Karten, Höhenprofile; Andreas Stieglitz :Autor; Verlag: Dumont Reiseverlag 2008; Sprache: Deutsch; 159 g; Broschiert; 156 S
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Wandern auf Sardinien (Englisch) Taschenbuch – Mai 2008

4.1 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 12,99 EUR 1,95
5 neu ab EUR 12,99 4 gebraucht ab EUR 1,95

Geschenkideen zu Weihnachten
Entdecken Sie die schönsten Buchgeschenke für Weihnachten und Bücher für die kalte Jahreszeit. Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Für einen Sardinienurlaub im Herbst 09 haben wir uns die aktuellste Ausgabe des Wanderführers (3. Aufl. 2008) zugelegt. Gewandert sind wir die Touren 4, 6, 7, 8, 9, 12, 29 und teilweise 13 (ab SS 295). Alle Wege waren in unserer Auflage völlig korrekt beschrieben, sodass wir uns nicht einmal verlaufen haben. Wie ein Vorrezensent sagte: man muss die Beschreibungen genau lesen! Vereinzelt kam es vor, dass z.B. ein Schild mittlerweile verschwunden war, aber es gab stets genug andere Anhaltspunkte in der Beschreibung, durch die man den Weg ausreichend gut finden konnte. Oder es half ein Blick auf die Karte. Manchmal waren die Karten etwas ungenau, aber sie können ja auch nur als Orientierung dienen, ersetzen keine topographische Karte, dann wiederum sollte man sich an den Text halten, dann ging alles gut. Ein Wanderführer-Buch kann nie tagesaktuell sein!
Im Hinblick auf die älteren Rezensionen hier ist zu sagen, dass der Autor die Fehler in Vorauflagen (zumindest bei den von uns getesteten Wanderungen) offensichtlich überarbeitet hat.
Die Zeiten (= reine Wanderzeiten, ohne Pause!) waren für uns o.k., natürlich haben wir immer länger gebraucht, aber man legt ja auch z.B. Foto- oder Picknickpausen ein, kaum jemand wird wohl eine 5 Std.-Wanderung, gerade im Urlaub, am Stück absolvieren.
Kaufempfehlung? Ja!
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 11. Juli 2004
Format: Taschenbuch
Ich habe mich für den Reiseführer entschieden, da er präzise Wegbeschreibungen mit Kartenskizzen enthält und handlich im Format ist.
Leider verdanken wir ihm auch etliche Stunden schweißtreibenden umherirrens unter Sardiniens heißer Sonne, da wenigstens zwei Routenbeschreibungen (Tour 1, Tour 29) nicht mehr dem aktuellen Stand entsprechen (Neue Zäune, geänderte Wege und Bewuchs).
Die letzte Tour die wir noch gemäß des Führers gemacht haben (Tour 8) stimmt bezüglich der Beschreibung, allerdings scheinen uns die angesetzten 4 Stunden sehr sportlich. Dabei sind wir schon geübte Wanderer. Aber so etwas ist natürlich immer subjektiv...
Meine Korrekturhinweise, die ich an DUMONT geschickt habe, blieben leider unbeantwortet.
Schade um das ansonsten gut aufgemachte Buch. Ich würde aber eher etwa anderes, z.B. den ROTHER WANDERFÜHRER von M.Omidvar, empfehlen.
Kommentar 46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Der Führer beschreibt 35 über Sardinien verteilte Touren unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade mit Schwerpunkten in den klassischen Wandergebieten des Gennargentu, des küstennahen Gebirges um den Golf von Orosei und des Monte Linas. Die Wegeskizzen und das Höhenprofil sind recht hilfreich. Das handliche Format ist für den praktischen Einsatz bestens geeignet. Die Touren sind - auch gemessen an den beiden anderen aktuellen Wanderführern für Sardinien vom Rother und vom Bruckmann-Verlag - gut beschrieben. Ich habe inzwischen etwa 1/3 der Touren gemacht und konnte bis auf wenige Ausnahmen den Weg gut finden.

Allerdings nehmen über 4 Jahre nach der Veröffentlichung des Buches die Unstimmigkeiten zu. So steht z. B. die Ponte sa Barva (Wanderungen Nr. 5 und 6) nicht mehr. Man muss über einen recht behelfsmäßigen schmalen Steg mit schwankendem Drahtseil als Geländer balancieren oder - soweit es die Wasserführung zulässt - einfach von Stein zu Stein durch das Bachbett hüpfen. Oder: die bei Wanderung Nr. 20 nach 45 Minuten fällige Wegkreuzung" ist keine Kreuzung (mehr?), vielmehr zweigt der Weg ohne Anhaltspunkt für den Wanderer rechts vom Hauptweg ab.

Für manche Hin- und Rück"- Wanderungen sollte und könnte für die fällige Neuauflage mit ein wenig Recherche vor Ort ein deutlich attraktiverer Rundkurs gefunden werden (z. B. Wanderung Nr. 7, 20, 27, erster Teil von Nr. 17).

Insgesamt ist der Führer empfehlenswert.
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Da bei den Bewertungen sowohl dieses Buch als auch der Wanderführer von Rother (Sardinien. Die 63 schönsten Küsten- und Bergwanderungen (Rother Wanderführer)) sehr unterschiedlich wegkommen und keiner eindeutiger Favorit ist, habe ich kurzum beide bestellt. Aus diesem Führer habe ich mir 4 Touren ausgesucht, aus dem Rother 12. Klar, der hat ja auch mehr Touren. Nur stellte sich beim späteren Abgleich raus, daß von diesen 12 etlich auch im Dumont stehen. Nur sind sie so fad beschrieben und die Bilder so nichtssagend, daß ich sie auslassen wollte. Beispiel: Die Aguglia, Highlight von Tour 8, wird nur beiläufig im Text erwähnt und nicht abgebildet.

Nächstes Problem bei der zweiten Stufe der Reiseplanung: Alle Tourstartpunkte auf einer Karte verzeichnen und somit die Unterkünfte geschickt auswählen. Mag ja sein, daß die Anfahrtsbeschreibungen vor Ort nachvollziehbar sind, aber auf einer Karte findet man den Start selten. Eine einfache Angabe der Koordinaten, gerne auch in UTM, würde auch beim Suchen auf der Wanderkarte des Gebiets helfen.

Insgesamt leidlich hilfreich, um vor Ort Alternativrouten zu nehmen, da die Wanderungen nicht immer deckungsgleich mit dem Rother Wanderführer sind. Ansonsten wenig inspirierend. Auch wenn die Aufmachung an sich hübscher ist.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen