Facebook Twitter Pinterest
Walpurgis Rites-Hexenwahn ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,81

Walpurgis Rites-Hexenwahn

4.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Preis: EUR 14,65 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 14. Oktober 2009
"Bitte wiederholen"
EUR 14,65
EUR 7,37 EUR 17,78
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 4 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
28 neu ab EUR 7,37 2 gebraucht ab EUR 17,78

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Walpurgis Rites-Hexenwahn
  • +
  • Blood Magick Necromance
  • +
  • Bondage Goat Zombie
Gesamtpreis: EUR 43,62
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (14. Oktober 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Nuclear Blast (Warner)
  • ASIN: B00168ZI0W
  • Weitere Ausgaben: Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 142.729 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
3:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
2
30
7:02
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
3
30
5:32
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
4
30
4:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
5
30
4:26
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
6
30
3:41
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
7
30
3:37
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
8
30
4:33
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
9
30
2:44
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 

Produktbeschreibungen

Das Satanic Death Metal-Highlight!


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Grundgütiger und beim Gehörnten, ist es gerade erst ein Jahr her, dass die Belzebu-ben aus Österreich mit Bondage goat zombie" meinen absoluten Fave in Belphe-gors Diskographie veröffentlichten? Zum Teufel ja und daher ist es mir unbegreiflich, wie es Helmuth und seine Horde schafft, dieses derbe Meisterwerk erneut mit dem achten Album Walpurgis rites: Hexenwahn" zu toppen...mehr noch, dieses Scheib-chen ist das ultimative Meisterwerk der Jungs aus der Alpenrepublik...und da lasse ich nicht mit mir diskutieren.

Erneut kredenzen uns Belphegor ein Kunstwerk in Sachen Brutalität, dunklen Ab-gründen und unfassbarer Heaviness, das einem beim Durchhören der neun auf dem Album befindlichen Songs Hörner wachsen und zwar deren zwei. Fett, brachial, mal rasend schnell, mal doomig ballern die Jungs einen Klassiker nach dem anderen in die leidgeprüften Gehörgänge der geneigten Anhängerschaft und schaffen es erneut, in den Köpfen ein beklemmendes und düsteres Bild der heutigen Zivilisation zu zeichnen. Dies beginnt bereits beim hyperschnellen Opener und namensgebenden Song, der zeigt, das Belphegor dem Black Metal immer noch mehr als zugetan sind. Bezeichnend bei diesem Song sind die hypergeilen Doublebass-Attacken von Studi-odrummer Nefastus, der scheinbar nur noch bei Aufnahmen seinem alten Kumpel Helmuth unter die Arme greift. Darauf folgt das große Highlight des Albums namens Veneratio diaboli - I am sin", ein tiefschwarzer Speeder / Thrasher, der die Österrei-cher von ihrer besten Seite zeigt. Ein Headbanger der erste Kategorie, da zappelt alles mit. Kohlrabenschwarz und gerade die lateinischen Passagen kommen richtig fies und böse rüber.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Knapp anderthalb Jahre nach "Bondage Goat Zombie" lassen die Vorzeige-Austro-Knüppler Belphegor mit "Walpurgis Rites ' Hexenwahn" ein weiteres Soundmonster auf die breite Masse los und natürlich ist die gesamte Community auch diesmal gespannt, ob es den Salzburgern gelingt den ' doch relativ hohen ' Ansprüchen gerecht zu werden.

Der Opener "Walpurgis Rites" beginnt genau so, wie man es von den vergangenen Alben des Quartetts kennt. Kompromisslos prügelt man sich durch die Landschaft, schmeißt hier und da ein kurzes, aber dennoch gigantisches Gitarrensolo ein. Helmuth muss wieder mal aufpassen nicht Gift und Galle zu speien. Dies ändert sich auch bei den folgenden Titeln "Venerato Diaboli ' I Am Sin" und "Hail The New Flesh" nicht wirklich, ehe man sich bei "Reichswehr In Blood" zumindest für einen kurzen Moment eine Verschnaufpause gönnt, und einen langsamen Akustikpart einschiebt. Gleichzeitig darf man "Reichswehr In Blood" auch als einen Höhepunkt des Albums deklarieren.

Danach folgt "The Crosses Made Of Bone", bei dem man sich vergleichsweise gänzlich im Midtempo-Bereich aufhält. Der nächste Höhepunkt folgt auf dem Fuß und nennt sich "Der Geistertreiber", welcher erneut zur Gänze im Midtempo gespielt wird. Zusätzlich fallen kurzzeitig die Gitarren weg und lassen dem Basser freie Hand über die gesamte Melodie.

Langsam aber sicher nähert man sich nun dem Ende des Albums, doch vorher gibt's mit "Destroyer Hekate" noch einmal ordentlich Stoff. Der Titel hat wieder extremstes Tempo drauf.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Uwe Mayer am 24. Dezember 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wurde als Geschenk bestellt und weiter gegeben. ist gut angekommen. Mein Genere ist es nicht. Darum halte ich mich neutral.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren