Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

The Wall-Live [Musikkassette]

4.6 von 5 Sternen 48 Kundenrezensionen

Alle 8 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Kunden haben auch diese verfügbaren Artikel angesehen

Hinweise und Aktionen


Pink Floyd-Shop bei Amazon.de


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nachdem ich 1980 zu jung war, um die original-Konzerte in Dortmund zu sehen, halte ich nun endlich das lang erwartete (4x verschobene) The Wall-LIVE-Album in den Händen. In einem Wort: Großartig. Sowohl die CDs als auch die Verpackung der limited Edition. Geld wert? Auf jeden Fall. Einigen Kritikern sei gesagt: Sicherlich ist die Klangqualität nicht immer mit der von z.B. PULSE zu vergleichen. Die hatte so gesehen mit live schon fast nicht mehr arg viel zu tun. Und das kann man von Is there anybody out there? nun sicherlich nicht behaupten. Angesichts der Tatsache, dass die Originalbänder zunächst in absolut jämmerlichem Zustand waren (sie mussten in spaziellen Öfen aufgewärmt werden, weil die Oxidschicht völlig verklebt war), ist es beeindruckend, was James Guthrie und Co. am Mischpult hingelegt haben. Ein authentischer Konzertmitschnitt, der besonders zur Mitte der zweiten CD frisch wie nie wirkt. Nicht immer 100%ige Tonqualität hin oder her: Ein großartiges Album, man wähnt sich im Earls Court. Die Presse und einige Fans mögen den totalen Ausverkauf befürchten - ich persönlich komme mit dieser Veröffentlichung aber klar und denke, dass weder Waters noch Gilmour das finanziell nötig haben. Und es will ja auch etwas heißen, wenn sich die beiden nach langer Zeit zumindest über eine Sache, nämlich diese CD, einig sind.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich habe mir zunächst die Studio CD gekauft und lange gezögert, ob ich mir auch die Live-CD holen sollte. Ich habs dann getan und war völlig - begeistert. Ich finde fast alle Stücke der Live-CD druckvoller, aussagekräftiger und einfach kraftvoller als die der Studio CD.

Besonders die Drums und druckvollen Bassparts geben den Stücken etwas ungeheuer dynamisches. Meine persönliche Meinung ist, daß The Wall, egal ob Studio oder Live eine der größten "Geschichten" der Musikgeschichte ist. Keine andere Band als die Floyd sind meiner Meinung nach so in der Lage Emotionen in Musik umzusetzen; und das wird gerade auf The Wall-Live perfekt deutlich.
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
To commemorate the 20th anniversary of the release of the original studio album The Wall, Pink Floyd will release Is There Anybody Out There? The Wall Live, a sonic document of the group's legendary live performances of the groundbreaking tour de force. Is There Anybody Out There? The Wall Live is in stores on April 18, 2000, from Columbia Records.
Is There Anybody Out There? The Wall Live will be available as a deluxe limited-edition double CD set, packaged in a 64-page hardcover casebound book with full-color souvenir artwork from the show. The album will also be available in a double-jewelcase edition as well as a double-cassette. Packaging for Is There Anybody Out There? The Wall Live is designed by longtime Pink Floyd art director Storm Thorgerson.
Recorded live in 1980-81 by Pink Floyd soundman and co-producer James Guthrie on a 48-track mobile studio during the original Earl's Court, London, concerts, the particular performances on Is There Anybody Out There? The Wall Live were handpicked by Guthrie, who has created a hi-resolution mix for the CD set from the original multi-track concert recordings.
A pristine composite live performance of The Wall, never-before-available in its entirety, Is There Anybody Out There? The Wall Live includes never-before-released music including "What Shall We Do Now?" (available on CD for the first time, the song can be heard in the film "Pink Floyd - The Wall") and "The Last Few Bricks" (which has never been previously released in any form).
Released in December 1979, Pink Floyd's The Wall is one of the defining masterpieces of rock culture.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Der Sound dieses Albums ist der absolute Wahnsinn, fast wie im Studio - und genau das ist das Problem. The Wall ist ja nun wahrlich nicht ein Album, das von der Mitwirkung der Fans lebt (unglaublich, mit welchem Sarkasmus Roger "Run like Hell" ankündigt!), und das hört man eben auch, sodaß das Album auf weiten Strecken keinen sehr großen Unterschied zum Studio-Album bietet, anders als etwa "Dark Side", das auf "Pulse" doch deutlich anders wirkte, aber gut, da war Roger ja auch nicht mehr dabei. Für jeden Floyd-Fan ist das Album (das ein für Storm Thorgersons Verhältnisse überraschend schwaches Cover bietet) natürlich allein aufgrund des exquisiten Booklets mit hochinteressanten (und wie ich finde überraschend versöhnlichen!) Interviews ein Muß. Auch wenn meiner Ansicht nach vor allem die beiden Kultsongs, "Comfortably Numb" und "Run like Hell", in den letzten 20 Jahren eher noch gewonnen haben ("Comfortably Numb" auf "Pulse" ist der Hammer!), so ist dies doch ein faszinierendes Stück Musikgeschichte. Und an alle, die immer nur Kommerz vorwerfen: Wenn es ein Konzertereignis verdient hat, nach 20 Jahren noch einmal veröffentlicht zu werden, dann ist es doch "The Wall", oder?
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden