flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 21. Oktober 2015
Das wichtigste vor weg: Ringleuchte besitzt nicht genügend Stabilität!
Ich besitze bereits eine Ringleuchte (Model von 2013) dieses war um Welten
besser verarbeitet als das aktuelle:
Situation:
Verpackung war sehr gut. Qualität -> unter aller Würde. Kratzer wohin man schaut.
Schlecht verarbeitetes Leuchtmittel und zu guter Letzt -> ein Stativgewinde das seines
gleichen sucht - > Wackelt - hat Luft, Instabilität - Befestigung mit 2 Plasitkschrauben.

ACHTUNG - das Prdoduktfoto stimmt mit der gelieferten Ware nicht überein!

Auch nach dem Versuch das Gerät zu reklamieren! - > Schrott bleibt Schrott!
"Wir versuchen unsere Geräte ständig zu verbessern" - hieß es bei der freundlichen Service Line.
Naja Verbesserung in Sachen Gewinn - nicht jedoch in Sachen Qualität. Das Modell von 2013
war und ist um Welten besser. Lieber ein Modell von 2013 - gebraucht als das neue geschenkt!
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 4. Januar 2018
Vorweg, ich bin kein professioneller Studiofotograf sondern arbeite mich langsam in diesen Sektor ein. Es ist meine erste Ringleuchte und bislang habe ich lediglich mit zwei Dauerlicht Softboxen im Studio fotografiert.

Um das ganze kurz zu halten, die RL macht einen stabilen und qualitativ hochwertigen Eindruck. Das Stromkabel ist gerade lang genug für einen Einsatz ohne Stativ. Mit Stativ muss man sich einfach die Verlängerungskabel so zurecht legen dass man immer noch flexibel ist damit. Gleich vorweg, die zwei Sterne Abzug gibt es einerseits für die "Dimmfunktion", die nämlich keine ist, da die Leuchte bei mir entweder nur ganz oder gar nicht leuchtet, und andererseits für den horrenden Preis der Ersatz Leuchtstoffröhre. Die Temperatur der Leuchte gefällt mir sehr gut und ich empfinde die nicht als zu kalt.

Ich hatte zwei Stunden nachdem die RL geliefert wurde zufällig einen Hund für ein paar Stunden zum Aufpassen, und habe die Situation gleich genutzt um die Leuchte auszuprobieren. Leider ist mein Stativ für die Leuchte noch nicht angekommen, also habe ich bei diesen Fotos in der einen Hand die doch großgewachsene Ringleuchte gehalten, und in der anderen die Kamera. Mit der dritten Hand habe ich den Hund dressiert, nein das wäre schön gewesen, ich musste immer wieder die Kamera ablegen um den Hund wieder zu belohnen etc. Schlechte Ergebnisse bei den Fotos müssen also nicht zwangsläufig auf die Leuchte geschoben werden.

Wenn die Leuchtstoffröhre einige Shootings hält bin ich aber sehr zufrieden damit.
review imagereview image
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Dezember 2017
Ich hatte diese Ringleuchte bereits 2013 gekauft. Damals war die Stativ-Befestigung noch aus Metall. In der aktuellen Version ist diese Befestigung nur noch aus Kunststoff. Hierauf lastet das gesamte Gewicht der Ringleuchte, die Sollbruchstelle ist somit vorprogrammiert. Was jedoch unverändert ist: Der Preis. Für über 140,- erwarte ich Qualität. Diese wurde hier zugunsten minderer Herstellungsverfahren/Materialen reduziert. Daher geht die Ringleuchte wieder an den Verkäufer zurück.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 15. November 2015
Ich habe mir die Walimex Ringleuchte in 75 Watt bestellt und wieder zurückgeschickt.

Die Verarbeitung ist für den Preis recht billig, irgendwie habe ich da mehr erwartet. Schlimmer jedoch ist das ätzend grelle Licht, welches man nur kaum dimmen kann. Der Dimmer funktionierte so gut wie gar nicht - die Lampe wurde nur minimal dunkler und ich konnte als Fotograf nicht normal in das Licht schauen und würde es keinem Model zumuten wollen. Mit funktionierendem Dimmer oder weniger Watt vielleicht eine tolle Ringleuchte, aber ich kann die 75 Watt-Version, wie ich sie erhalten habe, nicht weiterempfehlen.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 23. Januar 2016
Walimex Ringleuchte (40 W) und Kamerahalterung

- Beim bewegen des ringlichtes rasselt etwas im Licht. Keine Ahnung was es ist.
- Die Schrauben sind zu kurz für die Kamerahalterung und Schwanenhals.
Der Schwanenhals ist da wo die Schrauben reinkommen leicht rund gebogen. Also ist immer eine art Spannung drauf.
(Wenn keine Spannung drauf wäre könnte es eventuell passen)
Da das Gewinde relativ weit in dem Licht ist für die Schrauben fassen die Schrauben nicht richtig und Sie lösen sich aller paar Minuten.
Wenn ich mit mühe und relativ viel Kraft Sie überhaupt angeschraubt bekomme. Meine 1500Euro Kamera will ich da nicht Riskieren.
Am Ende liegt sie auf dem Boden. Es könnte helfen zu der Halterung andere längere Schrauben beizulegen. Bei mir waren leider keine dabei.

Ringlicht scheint einzeln Super zu sein, aber das Set eher nicht zu gebrauchen. Wie gesagt, die Schrauben sind für beide Artikel (Schwanenhals und Kamerahalterung) zu kurz.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 9. März 2016
Also heller als die 65 Watt sind für das Modell fast unzumutbar. Ich war erstaunt als ich die Ringleuchte das erste mal in betrieb genommen habe... 65 Watt sind schon Hell und treiben dem einen oder anderen Modell teilweise schon Tränen in die Augen...

Die Bilder mit der Ringleuchte sind top... Der Effekt ist genial... und die Ausleuchtung ist ausreichend, allerdings sehen die Bilder fast alle ähnlich aus... die Beleuchtung kann hier als Stilmittel kaum mehr genutzt werden, hier reisen es die Posen des Modells raus.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. Mai 2015
Die Ringleuchte macht ein schönes und helles Dauerlicht, was ja hinlänglich bekannt ist. Die Augenreflexe die dadurch entstehen muss man mögen - ich persönlich liebe sie.

Was aber mMn gar nicht geht, ist die Befestigung am Lampenstativ. An dem Spigot-Verschluss ist abgesehen von den Schräubchen alles aus wackeligstem Plastik. Sobald man das Stativ mit der Ringleuchte anhebt, fängt schon alles bedrohlich an zu wackeln, als würde es jeden Moment abbrechen.
Soweit ich weiß, ist bei der 65W-Variante hingegen ein Schwanenhals und eine Befestigung aus Metall dabei. Ich finde es sehr schade, dass man bei der teuren Variante mit so einer schlechten Verarbeitungsqualität abgespeist wird.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. April 2013
Ich hab mir das Ringlicht geholt und wurde leider enttäuscht. Aber, ich bin der Meinung hier ein "Montagsprodukt" erwischt zu haben, oder zumindestens hoffe ich das, deswegen gibt es von mir erstmal die Note "Nicht schlecht!".

Was ist passiert?

Bei der ersten Probe ging die erste halbe Stunde alles gut, tolles helles Licht, sorgt für die bekannten Kreise im Augen ( werde das Bild noch mit hochladen ). Leider ist das Stromkabel etwas dünn und kurz geraten, aber das war nicht das Problem, denn nach der halben Stunde fing das Stromgerät plötzlich an zu knistern. Also, Lampe augemacht. Eine Minute später, obwohl noch ausgeschalten ( ganz sicher ) geht die Lampe plötzlich an, blitzt, knistert und flackert. Hab den Stecker gezogen und kontrolliert ob sie richtig aus war - ja, war sie. Hab sie kurz abkühlen lassen, dann wieder eingesteckt, angeschaltet und sie hat wieder begonnen zu knistern.

Fazit: Retour!!!

Werde sie umtauschen lassen und wenn die nächste funktioniert werden es sicher 5 Sterne! Umtausch mit Amazon wie immer absolut easy und ohne Probleme!
review image
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 15. Januar 2018
Habe mir das Ringlicht bestellt, um für meine YouTube Videos optimales Licht zu haben.
Die Lampe ist nicht ganz günstig - aber jeden Cent Wert!

Die Helligkeit kann man individuell einstellen,
man muss also nicht die hellste Stufe benutzen.

Kleines Manko: für den Preis gab es leider keine Lampenhalterung dazu,
diese musste separat gekauft werden. Sind nicht teuer, aber ist trotzdem "etwas ärgerlich".

Daher für mich 1 Stern Abzug, trotzdem klasse Produkt!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. April 2013
Wie bereits von einem Vorredner angemerkt ist das Produkt tatsächlich etwas zu teuer. Das ist aber meiner Meinung nach der einzige Kritikpunkt, denn ansonsten ist die Leuchte einfach toll.

Habe damit einige Protraitaufnahmen mit einer 50mm Festbrennweite bei einem Crop von 1,7 gemacht und die Ergebnisse sind einfach klasse. Man muss nur darauf achten, dass sich die Kameralinse möglichst genau in der Mitte des Ringes befindet und das Model muss in die Linse schauen. Dann ist die Reflexion der Leuchte genau im Auge des Models zentriert. Man muss relativ nah ran an das Model, was aber sogar von Vorteil ist. Warum? Die Lichtquelle ist so sehr nah am Gesicht des Models und somit ist die Wirkung auf dieses konzentriert. So ist es absolut kein Problem einen völlig schwarzen Hintergrund hinzubekommen und die Umrisse des Kopfes gehen leicht in den Schatten über.

Im Endeffekt braucht man nur diese Leuchte, eine Kamera und eventuell eine schwarze Stoffbahn für den Hintergrund um echt tolle Fotos zu machen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 27 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken