Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 0,00
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Walhall. Germanische Götter- und Heldensagen von [Dahn, Felix, Dahn]

Walhall. Germanische Götter- und Heldensagen Kindle Edition

4.0 von 5 Sternen 136 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 0,00

Länge: 493 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Kindle eBooks
Über 1,5 Millionen weitere eBooks im Kindle-Shop
Entdecken Sie eine große Auswahl an Kindle eBooks, viele Bestseller und aktuelle Neuheiten, englische und internationale eBooks sowie Zeitungen & Zeitschriften im Kindle-Shop. Einfach stöbern, drahtlos herunterladen und in weniger als 60 Sekunden mit dem Lesen beginnen. Hier stöbern

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Bei diesem Werk handelt es sich um eine urheberrechtsfreie Ausgabe.
Der Kauf dieser Kindle-Edition beinhaltet die kostenlose, drahtlose Lieferung auf Ihren Kindle oder Ihre Kindle-Apps.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Felix Ludwig Julius Dahn wurde am 9.2.1834 in Hamburg geboren; er starb am 3.1.1912 in Breslau.Dahn war der älteste Sohn einer deutsch-französischen Schauspielerfamilie. In München begann er ein Jura- und Philosophiestudium; später wechselte er nach Berlin, wo er zum Dr. jur. promovierte. Nach seiner Habilitation bekam er eine Dozentur u.a. für Deutsches Recht an der Universität München. 1863 wurde er a.o. Professor in Würzburg, 1872 erhielt er einen Lehrstuhl in Königsberg, 1888 in Breslau. Er war verheiratet mit Therese von Droste-Hülshoff (1845-1929), einer Nichte vonAnnette von Droste-Hülshoff.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1645 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 493 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3847245899
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004UO796K
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 136 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #228 Kostenfrei in Kindle-Shop (Siehe Top 100 - Kostenfrei in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
In den letzten Jahrzehnten sind die germanischen Götter- und Heldensagen immer mehr in den Hintergrund gedrängt worden. Und so ist es auch nicht verwunderlich, dass man sich heute in der griechischen Mythologie besser auskennt als in der germanischen. Der Phaidon-Verlag hat sich dieses Problems angenommen und hat auf fast 800 Seiten drei in sich geschlossene Werke untergebracht: die Göttersagen, der Altnordische Sagenschatz und die Deutschen Heldensagen. Dazu kommen zahlreiche Illustrationen, die das Lesen nochmals auflockern. Und so erfährt man, wie die Germanen sich die Entstehung der Welt erklärten, über das Riesen-, Zwergen- und Goldalter usw. Das Besondere an dieser Neuausgabe ist, dass hier auch noch ein ausführliches Namensregister aus allen Geschichten zusammengetragen wurde, so dass auch das Nachschlagen wesentlich erleichtert wurde. Alles in Allem ein Buch, das sowohl für Jugendliche als auch für Erwachsene interessant sein dürfte. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar 90 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Man muss schon lange suchen, bis man ein so gutes Buch über die nordische Mythologie findet. Natürlich geschrieben im Stil des 19.Jahrhunderts mit all seinen romatisierenden Facetten, seiner blumigen Sprache, aber so machen diese Geschichten noch mehr Spass, als in der nüchternen Sprache unserer Zeit. Jeder kennt die Sagen des klassischen Altertums, aber kaum einer die der nordischen Vor- und Frühgeschichte. Hier hat man die beste Gelegenheit diese Lücke zu schliessen.
Kommentar 45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ein gelungenes Werk über das Leben der Götter,ihre Entstehung und den Ablauf der Welt.Diese Buch erzählt dem interessierten Leser in der Art einer Mär,wie die Welt funktionierte als es noch Götter gab(:-))
Die einzelnen Germanischen Götter werden aufgelistet und erklärt und
ihre Bedeutung für die damalige Welt aufgezeigt.
Das Buch erzählt vom Auf-und Untergang des Götterreiches und in den erzählten Fabeln kann man auch noch heute die menschlichen unwägbarkeiten erkennen.
Die Götter sind eitel,zornig,trinker,verliebt,neidisch,rachsüchtig....
Wie schön war doch das Leben der alten Germanen-Es gab für alles eine
Erklärung.
Es hat spaß gemacht,dieses Buch zu lesen.
Es ist eine Empfehlung für jeden der Märchen und Sagen mag und für
jene,die einfach nur etwas mehr über die alten Götter und ihre Welt erfahren möchte.

Hetzerath 31-12-2007

Georg Paul Kröschel
Kommentar 43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Sorry, ich verstehe hier nicht wirklich, was hier manche Vorredner von sich geben. Da liest man Dinge wie "bedenklich" usw. Man darf nicht vergessen WANN dieses Buch geschrieben wuerde, und die die Welt zu dieser Zeit aussah. Felix Dahn ist 1912 gestorben, also keine Angst, dass dieses Buch nationalsozialistische Ideologieen beinhaltet - das ist nämlich die Angst die hier manche Vorredner haben.

Dieses Buch fasst schlicht und ergreifend das mythologische Thema zusammen, mehr nicht. Abgesehen ist es dieses Buch Jakob Grimm (Ja, einer der Gebrüder Grimm) gewidmet, als Dank für dessen Zusammentragen und Erforschen von alten Volkssagen etc.

Wie gesagt, man sollte sich da nicht abschrecken lassen, nicht vom Thema (hier bekommen ja schon viele kalte Füße...) und auch nicht von den vorrangegangenen Rezensionen - ewig Angst zu haben, sich mit diesem Thema zu befassen, ohne nicht politisch korrekt zu sein, kann nicht die Lösung sein. Nicht vergessen: Die Nazis haben dieses Thema für Ihre Zwecke missbraucht. Dieses Buch mit dem Thema "Antisemitismus" in Verbindung zu bringen ist lächerlich meiner meinung nach.
Kommentar 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ein Muss für jeden, der mehr wissen will über die Götterbilder unserer Vorfahren, über legendäre Schlachten zwischen Himmel und Erde, über tapfere Ritter, wilde Walküren und starke Schmiede.

Dass der Sammler der Sagen dem Geist seiner Zeit entsprechend wohl ein eher antijüdisch geprägtes Weltbild hatte, schlägt bei der Lektüre nicht durch.

Dieser kostenlose Klassiker für die germanischen Götter- und Heldensagen gehört auf jeden E-Book-Reader.
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Eine wundervolle Zusammenstellung der Mythologie und Sagen zur Entstehung der Welt, den Weisheiten der Götter und den blutigen Schlachten zwischen den konkurierenden Riesen und Göttern.
In recht anspruchsvoller Sprache ist dieses Buch ein schönes und gelungenes Werk.
Kompliment!
Kommentar 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Dass komplett die ganze Bandbreite aufgezeigt, wie die alten Germanen gestrickt waren. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut, das Buch ist toll zu lesen und es macht richtig Spass sich da durch zu wühlen!

So erfährt der Leser nach und nach, dass diese Götter auch ziemlich menschlich waren. Denn durch irgendwas/irgendjemand wurden sie mit sämtlichen menschlichen Schwächen und Charaktereigenschaften, die es nur gibt ausgerüstet. Oder sollte man sagen abgestraft?

War schon einige Zeit am Suchen aber die ich fand haben mir nicht zugesagt. Der Schreibstil war einfach zu trocken oder die Heldensagen nur teilweise angeschnitten. War um so erstaunter, dass ich es hier durch Zufall gefunden habe und gleich alles versammelt in einem Werk?

Einfach zu göttlich!

Sehr, sehr lesenswert und lehrreich noch dazu!

Eigentlich eine abgrundtiefe Schande, dass ich nach so etwas suchen musste.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover

Ähnliche Artikel finden