Facebook Twitter Pinterest
EUR 9,90
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Wake up!: Aufbruch in ein... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Wake up!: Aufbruch in eine ausgeschlafene Gesellschaft Taschenbuch – 26. August 2016

4.8 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,90
EUR 9,90 EUR 9,90
57 neu ab EUR 9,90 2 gebraucht ab EUR 9,90

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Wake up!: Aufbruch in eine ausgeschlafene Gesellschaft
  • +
  • Gesundheit ist kein Zufall: Wie das Leben unsere Gene prägt - Die neuesten Erkenntnisse der Epigenetik
  • +
  • Der zweite Code: EPIGENETIK oder Wie wir unser Erbgut steuern können
Gesamtpreis: EUR 42,88
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Ein überzeugendes Plädoyer für den gemeinsamen Weg in eine ausgeschlafene Gesellschaft - informativ, unterhaltsam und spannend.«
Hessische Allgemeine 8. Oktober 2016

Werbetext

Schluss mit Sommerzeit & Co.! Ein Plädoyer für ein Leben im Rhythmus der Natur -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 10 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
ich habe mir das Buch zugelegt, und dann ist es mal in der Ecke gelegen... nun habe ich damit begonnen und siehe da - es ist total spannend zu lesen, wie wir ständig gegen unsere innere Uhr arbeiten und leben. Insgeheim wußte ich's ja schon immer :-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch "Wake up!: Aufbruch in eine ausgeschlafene Gesellschaft" von Peter Spork hat mir im wahrsten Sinne des Wortes die Augen geöffnet. Der Neurobiologe beschäftigt sich mit den Chronotypen und einem gesunden Schlafrhythmus im Einklang mit der Natur. Nach Lektüre dieses Buchs weiß ich, dass ich die innere Uhr nur bedingt umprogrammieren sollte und mich besser auf meinen Typ einstelle. Änderungen von 1-2 Stunden sind allerdings, mit etwas Übung und Tricks, machbar (ohne gesundheitliche Auswirkungen). Übrigens bin ich ein normaler Durchschnittstyp, da ich von alleine meist gegen Mitternacht müde werde und zwischen acht und neun Uhr morgens von alleine aufwache. Spork schreibt denn auch, dass unser heutiger Umgang mit der Zeit widernatürlich sei, vor allem der frühe Schul- und Arbeitsbeginn. Heute mangelt es den meisten Menschen chronisch an Schlaf – im Durchschnitt ist es eine Stunde weniger als noch vor wenigen Jahrzehnten. Nur am Wochenende wird dann wieder aufgetankt, was jedoch bei Weitem nicht ausreicht, so Spork (noch dazu, wenn dies einhergeht mit Alkohol etc. und Feiern). Spork meint, auf jeden Wecker müsste ein Warnhinweis aufgedruckt werden. Zahlreiche Volks- und Stress-Krankheiten würden durch Schlafmangel begünstigt, vielleicht sogar verursacht werden. Er führt im Laufe des Buches allerhand Studien aus Altersheimen, Kinderkliniken und ähnlichem an, wo diese Auswirkungen untersucht wurden.

Die Gründe seien vielfältig, ein wesentlicher Zusammenhang bestünde zwischen der Helligkeit tagsüber und der Schlaftiefe.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Wer immer fleißig und überaus belastbar in der Mühle der Arbeit zerrieben wird, sollte sich die Zeit nehmen in diesem Buch etwas Ruhe zu finden. Neben Informationen zu aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen liefert der Autor auch praktische Tips zum besseren Umgang mit seinem Schlaf.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich habe von dem Buch bei den Bayern 3 Frühaufdrehern gehört.
Da ich eh probleme mit meinem Schlafrythmus hatte, habe ich mich dazu entschieden dieses Buch zu kaufen.
Natürlich sind nicht alle Tipps auch in die Praxis und vor allem in ein Leben im Schichtbetrieb umzusetzen, aber es hat mir sehr dazu verholfen meinen Alltag mit meinem Biorythmus richtig zu gestalten.
Ich kann dieses Buch wirklich weiter empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von E. H. Radinger, Wolf Magazin TOP 500 REZENSENT am 7. August 2015
Format: Gebundene Ausgabe
Ein geregelter Tagesablauf, morgens ohne Sonnenbrille ins Helle schauen, abends mit Sonnenbrille lesen, und bei Kerzenlicht die Zähne putzen. Ungewöhnliche Tipps für einen guten und gesunden Schlaf – aber sie wirken. Ich betrachte mich als "zeitgeschädigt". Jahrelange Schichtarbeit und unzählige Transatlantikflüge monatlich haben meine innere Uhr aus dem Takt gebracht. Heute – als Freiberufler – folge ich meiner inneren Uhr. Als extreme Lerche bin ich zwischen vier und fünf Uhr morgens wach, und abendliche Veranstaltungen sind ab 22 Uhr für mich gelaufen. Meine Eulen-Freunde treffe ich am liebsten zum Brunch, da haben wir alle was davon.
Sind wir Frühaufsteher produktiver, und sind Langschläfer wirklich fett, faul und dumm? Mit diesen Vorurteilen räumt Peter Spork in seinem Buch "Wake up!" auf und gesteht jedem seinen persönlichen Zeitrhythmus zu. Weil dies in unserer Arbeitswelt nicht so einfach ist, plädiert er für die Abschaffung der Sommerzeit, einen flexibleren Arbeitsalltag und einen späteren Schulbeginn und gibt auch gleich die passenden Tipps dazu.
Persönlich können die Leser von seinem "Wake-up-Masterplan" profitieren, der in acht Punkten zu einer ausgeschlafeneren – und damit auch produktiveren und gesünderen – Gesellschaft führen soll. Instinktiv habe ich schon viele dieser Punkte befolgt. Jetzt habe ich auch noch meine Glühlampen ausgetauscht: abends 130 Lux und 2000 Kelvin und tagsüber 500 Lux und 5000 Kelvin. (Nein, der Autor wird nicht von Leuchtmittelfirmen gesponsort.)
Dieses Buch ist ein Genuss. Unterhaltend, bereichernd und äußerst informativ mit vielen Aha-Effekten.
Seien Sie versichert: Nach der Lektüre dieses Buches – und dem Austausch Ihrer Glühbirnen – werden Sie garantiert wieder gut schlafen.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden