Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Die Wahrheit über die Wun... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Die Wahrheit über die Wunderwaffe, Teil 1: Geheime Waffentechnologie im Dritten Reich Taschenbuch – 1. Oktober 2010

4.0 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 19,50
EUR 19,50 EUR 9,30
57 neu ab EUR 19,50 4 gebraucht ab EUR 9,30

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Die Wahrheit über die Wunderwaffe, Teil 1: Geheime Waffentechnologie im Dritten Reich
  • +
  • Die Wahrheit über die Wunderwaffe, Teil 2: Geheime Waffentechnologie im Dritten Reich
  • +
  • Inferno Jonastal: Hitlers letzte Zuflucht in Thüringen
Gesamtpreis: EUR 48,95
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Igor Witkowski, Jahrgang 1963, ist polnischer Militärjournalist. Er war Chefredakteur der Militärmagazine Military Technology und World War II.
Igor Witkowski hat zahlreiche wissenschaftliche Artikel sowie über 50 Bücher zu den Themen Militärtechnologie und Geschichte des Zweiten Weltkriegs verfasst. 22 dieser Bücher behandeln die Geschichte des Dritten Reichs, wobei das Hauptaugenmerk auf den Hightech-Waffenprojekten der Nazis liegt.
Der Autor stieß bei seinen Recherchen auf zahlreiche, bisher unbekannte Dokumente – nicht nur in westlichen Archiven, sondern auch in Archiven der Ostmächte. „Die Wahrheit über die Wunderwaffe“ basiert auf einer über zehnjährigen Recherche in den Archiven verschiedenster Länder. Es ist sein erstes auf Deutsch veröffentlichtes Buch.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Ich möchte den Darstellungen meiner Vorredner in ihren positiven Rezensionen entschieden widersprechen. Meiner Ansicht nach handelt es sich bei dem vorliegenden Buch nicht um eine beeindruckende Dokumentation. Wer sich auch nur ein bisschen mit der Materie auskennt, stellt bei der Quellenanalyse schnell fest, dass der Autor sein Wissen fast ausschließlich aus anderer Literatur und aus den alliierten Berichten (CIOS, BIOS, etc.) "zusammengeschnipselt" hat. Der Autor hat sich nicht die Mühe gemacht, Originaldokumente in Augenschein zu nehmen. Warum auch, eine ernsthafte Recherche kostet nämlich Zeit, Geld und Nerven. Pech nur für den Autor, dass insbesondere die oberflächlichen Berichte der alliierten Beutekommandos CIOS und BIOS bereits viele Fehler enthalten. Die unzureichende Übersetzung tut dann das Übrige. So wird z.B. im Kapitel "Infrarottechnik" aus der "Reichspostforschungsanstalt" kurzerhand das "Reichspostforschungsinstitut" und aus dem Verlagerungsort "Hassenberg" wird der Ort "Hassenbach". Das damalige "NVK" (Nachrichtenmittel-Versuchskommando der Kriegsmarine) wird postwendend zu einer "dänischen Firma" umgewandelt. Die Fehlerliste ließe sich noch erheblich erweitern.

Fazit: Für eine ernsthafte Recherche nicht zu gebrauchen!

Glücklicherweise habe ich mir das Buch nur per Fernleihe ausgeliehen.
Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Dieses Buch ist die vereinfachte Billigversion der englischen Originalausgabe, verteilt auf zwei Bände. Glücklich die welche sich die englische Ausgabe leisten konnten. Diese war ein Prachtband ! Witkowksi deckt viele Dokumente auf , die ihresgleichen suchen
-aber und darum gibt es nur zwei Sterne :
in der englischen Originalausgabe sind die entscheidenden Quellen oft falsch angegeben.In den Archiven gibt es da nur Fehlanzeige wenn man selbst nachschaut. Man hätte erwarten müssen dass dies in der deutschen Ausgabe, die Jahre nach der englischen erfolgte, korrigiert wird. Dies ist nicht erfolgt,so dass entweder Bequemlichkeit bei Autor und Lektor vorherrschten oder- was schlimmer wäre- böser Wille . Ich hoffe dass das nicht die Absicht war.
3 Kommentare 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Die Waffen des Dritten Reiches waren nicht nur legendäre WUNDERWAFFEN mit exotischen Charakter, sondern auch durchaus reale, in bewundernswertem Ideenreichtum kreierte Maschinen und Geräte, die alle als letzter Ausweg für eine Wende im Krieg dienen sollten. Dabei greift der Autor tief in die Dokumentenkste und fördert überaus interessante Details zu oftmals vieldiskutierten Wundertechnologien wie den Flugscheiben oder die V-Waffen-Produktion hervor. Die Informationen zu den einzelnen Entwicklungen zeigen mehr als deutlich die weit fortgeschrittene Technologie des damaligen Deutschlands. Fahrzeuge, Panzer, Waffen, die damals jede Vorstellung überstieg, waren demnach tatsächlich in der Entwicklung und teilweise sogar im Einsatz. Ein Buch, das jeder in seiner Bibliothek haben sollte, der mehr über die deutsche Geschichte erfahren möchte.
Kommentar 38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
ich war ehrlich sehr überrascht, als ich diesen Band 1 über die Wunderwaffen gelessen habe. Man soll nicht glauben welche Unterlagen noch in den Archiven schlummern, man muß sich nur die Mühe machen, sie zu finden.

Ein tolles Buch, das ich in dieser Form nicht erwartet habe. Zeigt es doch auf welche technischen Fortschritt es im III Reich gegeben hat gegenüber der restlichen Welt, auch wenn UNS DEUTSCHEN auch immer die UNWAHRHEIT darüber eingeredet werden soll!

Es zeigt aber auch auf was die Sieger vor allem der Verbrecherstaat USA uns Deutschen alles geklaut hat, uns aber selbst vieler Verbrechen anklagt. Wenn zwei das selben tun, ist es noch lange nicht das gleiche....
3 Kommentare 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden