Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung. Details
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Wagner, Richard - Lohengr... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von TimLucas9
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Wagner, Richard - Lohengrin (NTSC) [2 DVDs]

2.5 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
US Version (NTSC)
EUR 39,25
EUR 29,50 EUR 19,99
DVD
"Bitte wiederholen"
[DVD]
EUR 67,73
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: John Treleaven, Emily Magee, Robert Bork, Luana de Vol, Luana DeVol
  • Regisseur(e): Peter Konwitschny
  • Künstler: Sebastian Weigle
  • Format: Classical, NTSC, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Katalanisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Naxos Deutschland GmbH
  • Erscheinungstermin: 4. Juni 2007
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 223 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.5 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000Q7ZKVQ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 94.591 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

"Werke"
Richard Wagner: Lohengrin - Romantische Oper in drei Aufzügen

"Interpreten"
Reinhard Hagen, John Treleaven, Emily Magee, Hans-Joachim Ketelsen, Luana DeVol, Robert Bork
Cor e Orquestra Simfônica del Gran Teatre del Liceu
Leitung: Sebastian Weigle

"Aufnahme"
Gran Teatre del Liceu, Barcelona im Juli 2006

"Richard Wagner: Lohengrin"
Es war ein echter Überraschungscoup, als sich am 18. Januar 1998 zu Peter Konwitschnys und Ingo Metzmachers neuem "Lohengrin" an der Hamburgerischen Staatsoper der Gazevorhang hob und man erkennen konnte, wo das Stück, das man doch so gut zu kennen glaubte, spielen würde. In einem Klassenzimmer? Vor einer Schultafel? Mit einem Volk von Brabant, das Schuluniform und kurze Hose trägt? Mit pubertierenden Pennälern, die Papierflieger werfen und Holzschwerter ziehen?
Wer sich auf die Lesart von Konwitschny einlässt, spürt schnell, daß hier der Lohengrin von einer Leichtigkeit getragen und von einem schwärmerischen Elan vorangetrieben wird, den man zuvor kaum je in dem Werk wahrgenommen hat.
"Aus einer Welt des Hasses und des Haders schien die Liebe verschwunden zu sein. [...] Aus der öden Sorge für Gewinn und Besitz, der einzigen Anordnerin alles Weltverkehrs, sehnte sich das unertötbare Liebesverlangen des menschlichen Herzens endlich wiederum nach Stillung eines Bedürfnisses, das, je glühender und überschwänglicher es unter dem Druck der Wirklichkeit sich steigerte, um so weniger in eben dieser Wirklichkeit zu befriedigen war." - Richard Wagner zu "Lohengrin"

Kundenrezensionen

2.5 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Ein singendes Klassenzimmer? Lohengrin als cooler Typ" im Trenchcoat, das Volk von Brabant als Schulklasse, Elsa als Außenseiterin im Klassenverband? Peter Konwitschny schockierte 1998 die Besucher der Hamburger Staatsoper mit seiner Sichtweise auf Wagners traurigste Oper »Lohengrin«. Manche taten es als mehr oder weniger originelle Blüte des Regietheaters ab, aber an den Haaren sind Konwitschnys Gedanken nicht herbeigezogen. Zugegeben, wenn sich der Vorhang hebt, beschleicht einen der Verdacht, hier habe einer zu tief in sein Glas Feuerzangenbowle geguckt. Die Gedanken haben aber durchaus Tiefgang. Seine ungestüme Brabanter Schülerjugend ist Lichtjahre von den entrückten Sagen- und Märchenbildern verklärter Ritterwelten entfernt unserer Welt nahegekommen. Wenn die Pennäler Heil dem König" rufen, dann hat das auch keinen faden Nachgeschmack von Führerkult und Verführung, sondern es zeigt unschuldige Schwärmerei von Schulkindern und deren Hunger auf Leben, auf Aufbruch, kindliches Gemeinschaftserlebnis. Wenn am Ende Gottfried, der verschollengeglaubte Bruder Elsa nach dem Abschied Lohengrins zurückkehrt, lässt Konwitschny die Schüler - und mit ihnen die Zuschauer - aus ihrem Traum erwachen: Gottfried trägt Stahlhelm und ein Maschinengewehr. Es ist der ergreifende Moment der völligen Desillusionierung. Härter könnte der Gegensatz kaum sein. Überhaupt bilden die Sehnsüchte der Jugend, ihre Begeisterungsfähigkeit, die Hürden der Pubertät und das schwierige Erwachsenenwerden zentrale Motive von Konwitschnys Inszenierung, die nun in einer sehr guten Aufzeichnung aus dem Liceu in Barcelona, das neben der Hamburger Staatsoper Coproduzent war, als DVD bei EuroArts vorliegt.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Diese Bewertung bezieht sich in keine Weise auf die DVD selbst, sondern auf den Hinweis, diese bei LoveFilm auszuleihen. Ich habe mich daraufhin angemeldet. Aber dieser Film ist überhaupt nicht bei LoveFilm verzeichnet und die beiden dort zu findenden Lohengrin-DVDs sind auch noch nicht ausleihbar. Ein totaler Reinfall also. Ich ärgere mich sehr über diese Bauernfängertricks und werde LoveFilm sofort wieder kündigen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Neben der hervorragenden Regie, die schon besprochen wurde, sollten die Hauptdarsteller nicht unerwähnt bleiben. Vor allem die beiden Frauen glänzen nicht nur stimmlich, sondern auch als Darstellerinnen: Emily Magee als unschuldig-naive Elsa und Luana DeVol als unübertroffene freche Göre Ortrud, die Elsa hasst und sie zerstören will, was ihr schlussendlich auch gelingt. Lohengrin ist ja Wagners einzige Oper ohne Happy-End ...
Die anderen Sänger, auch Titelinterpret John Treleaven, sind gutes Niveau ohne allerdings an die beiden "Primadonnen" ganz heranzukommen.
Noch ein Wort zum Chor - auch er bringt eine reife Leistung - schließlich ist er ja in dieser Oper fast ein Hauptdarsteller.
Das Teatre Liceu in Barcelona hat ein enthusiastisches Publikum, ist aber in dieser Aufführung seltsam schütter besetzt und das mit lauter Opernzuschauern in Freizeitkleidung. Wie auch immer - eine der besten und seit Jahren fesselndsten Darstellungen der romantischen Oper "Lohengrin" von Richard Wagner.
2 Kommentare 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden