Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Der Waffenschmied (Ga) ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Medienartikel in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Der Waffenschmied (Ga) Doppel-CD

5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 8. März 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 4,97 EUR 3,97
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
23 neu ab EUR 4,97 2 gebraucht ab EUR 3,97

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Der Waffenschmied (Ga)
  • +
  • Der Wildschtz
  • +
  • Undine (M.Bonus-CD)
Gesamtpreis: EUR 25,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Komponist: Albert Lortzing
  • Audio CD (8. März 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Plg Classics (Warner)
  • Spieldauer: 106 Minuten
  • ASIN: B00AZPXAX4
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 44.985 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Ouvertüre
  2. Sprühe, Flamme! glühe, Eisen!
  3. Bringt eilig Hut und Mantel mir
  4. Horch die Feierstunde schlägt
  5. Dialog: Gott sei Dank
  6. Man wird ja nur einmal geboren
  7. Dialog: Herr Ritter Adelhof, belieben nur hereinzuspazieren
  8. Welt, du kannst mir nicht gefallen
  9. Dialog: Irmentraut, bist du allein?
  10. Bei nächt'gem Dunkel
  11. Der Meister! - Der Vater!
  12. Er schläft! Wir alle sind in Angst und Not - Er ist so gut

Disk: 2

  1. Entr'acte
  2. Dialog: Ich weiß in der Tat nicht
  3. Ihr wißt, daß er euch liebt?
  4. Dialog: Kann ich den berühmten Waffenschmied Hans Stadinger sprechen?
  5. Der Mann scheint nicht bei Sinnen
  6. Dialog: Verdammt, daß der Alte so halsstarrig ist
  7. Du bist ein arbeitsamer Mensch
  8. Dialog: He, Marie! Marie!
  9. Wie herrlich ist's im Grünen
  10. Dialog: Georg, hast du meine Tochter mit der Alten nicht gesehen
  11. War einst ein junger Springinsfeld
  12. Dialog: Nun möcht ich aber doch wissen
  13. Zu Hilfe! Zu Hilfe!
  14. Wir armen, armen Mädchen
  15. Dialog: Ich sage dir, Schwager
  16. Gut, daß ich euch noch treffe!
  17. Dialog: Es wäre für mein Haus ein Glück
  18. Auch ich war ein Jüngling
  19. Marsch mit Dialog
  20. Gern gäb ich Glanz und Reichtum hin


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von vully TOP 1000 REZENSENT am 17. April 2013
Verifizierter Kauf
Während man Albert Lortzings "Wildschütz" und "Zar und Zimmermann" wenigstens noch ab und zu auf der Bühne begegnen kann, ist der "Waffenschmied" fast vollständig von den Spielplänen verschwunden - musikalisch sehr schade. Das mag daran liegen, dass der Waffenschmied nicht ganz die unbeschwerte Komik der beiden anderen Opern hat, sondern öfter ins romantisch-gefühlige tendiert, was heute einfach nicht mehr modern ist. Zudem ist die Handlung nur schwer nachvollziehbar.

Musikalisch enthält die Oper einige der schönsten Einfälle Lortzings, wie die beiden Lieder des Knappen Georg oder die erste Arie der Marie, die nicht umsonst an die Agathe im Freischütz erinnert.

Die Aufnahme ist tatsächlich eine von nur zwei Studioaufnahmen der Oper und entstand 1964 im Rahmen der Lortzing-Reihe der EMI. Dirigent der Aufnahme ist Fritz Lehan - der mit sehr viel mehr Charme, Eleganz und Temperament dirigiert als Robert Heger, der Dirigent aller anderen Aufnahmen der Reihe. Chor und Orchester der Bayerischen Staatsoper musizieren unter Lehan wunderbar schlank und präzise. Die Musik hat hier die duftige Leichtigkeit, die sie braucht.

Die Besetzung ist nicht durchgehend so prominent wie in den Heger-Aufnahmen, aber keineswegs schlechter:

Die weibliche Hauptrolle Marie singt Lotte Schädle mit zartem Jungmädchen-Charme und in den wesentlichen Momenten mit der erforderlichen spitzen Zunge. Gerhard Unger war in den 50er- und 60er-Jahren der deutsche Spieltenor vom Dienst und beweist hier, dass er durchaus zu mehr fähig war: Der Knappe Georg ist nämlich durchaus mehr als der übliche Tenor-Buffo und hat mit seinen beiden Arien zwei der musikalisch stärksten Nummern der Oper.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Diese Oper wird sehr selten aufgenommen. Daher ist diese Aufnahme besonders wichtig für jede Opernsammlung. Lotte Schädle, Gisela Litz, Gerhard Unger, Hermann Prey, Kurt Böhme und Fritz Ollendorf machen diese Aufnahme zum besten Waffenschmied.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren