Facebook Twitter Pinterest
EUR 25,15 + GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Nur noch 15 auf Lager Verkauft von lets-sell!

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 25,67
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: KW-Vertrieb
In den Einkaufswagen
EUR 31,96
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 36,75
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: Nautilus Vertriebs GmbH
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

WMF Wetzstahl Kunststoffgriff Länge 36 cm Klingenlänge 23 cm

von WMF
4.7 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Unverb. Preisempf.: EUR 44,95
Preis: EUR 25,15 GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands.
Sie sparen: EUR 19,80 (44%)
Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 15 auf Lager
Verkauf und Versand durch lets-sell!. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
14 neu ab EUR 25,15
  • Gesamtlänge: ca. 36 cm, Klingenlänge: 23 cm - Artikelnummer: 1880219750
  • Griff aus hochwertigem Kunststoff.
  • Geeignet für alle Messer mit geradem Schliff.
  • Nicht geeignet für Messer mit Wellenschliff.
  • Entwickelt in Deutschland.

Hinweise und Aktionen


Produktinformationen

Technische Details
MarkeWMF
Modellnummer18.8021.9750
Farbeschwarz
Produktabmessungen14.500 x 137.499,7 x 13.900 cm
MaterialzusammensetzungKeramik
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00008XX9O
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.7 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 376.093 in Küche, Haushalt & Wohnen (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung159 g
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
Im Angebot von Amazon.de seit24. März 2003
  
Feedback
Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktbeschreibungen

Designer: Fred Danner Maße: L 23 cm



Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Alle 10 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Ich möchte als erstes mit einem Trugschluss aufräumen. Auch wenn der Name etwas anderes suggeriert, der Keramikstab ist kein reiner Wetzstahl. Im Gegensatz zum Wetzstahl, der den immer vorhandenen und beim Schneiden umbiegenden Grat wieder aufrichtet und NICHT schärft, hat der Keramikstab einen deutlichen Abtrag - schleift also das Messer ein wenig. Das sieht man an dem recht schnell entstehenden Metallpulver, das den Stab ziemlich schnell grau färbt. Dadurch wird der schleifende/wetzende Effekt aber nicht beeinträchtigt, hinterlässt aber graue Finger, wenn man den Stab berührt. Man kann den Stab aber mit Spüli waschen, denn die Keramik korrodiert nicht.

Wenn meine Vorrezenssenten mit einem echten Wetzstahl ihre Messer nicht scharfbekommen haben, liegt das nur daran, dass diese nicht schleifen und die Messer einfach schon stumpf waren.

Der Abrieb des Keramikstabes ist so gut, dass man - wenigstens kurzfristig - auch ein suboptimales Messer revitalisieren kann. Allerdings kommt KEIN Messer, auch die Keramikklingen nicht(!), ohne gelegentliches echtes Nachschleifen aus. Der Keramikwetzstab schiebt diesen Moment allerdings deutlich nach hinten.

Kleiner Tipp: wie beim Schleifen der Klingen nicht mit Druck arbeiten, sondern die Klinge einfach über den Stab ziehen. Es verführt natürlich, ein stumpfes Messer mit mehr Schmackes am Stab zu bearbeiten, aber versuchen Sie es. Sie werden merken, dass Druck zu deutlich schlechteren Ergebnissen führt als ein lockeres entspanntes Abziehen. Und ein richtig stumpfes Messer schafft auch dieser Stab nicht mehr.

Der einzige Nachteil ist, dass gerade weil der Keramikstab so gut funktioniert, man damit auch wesentlich einfacher geschliffene Messer schrotten kann.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 49 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Es handelt sich nicht wie der Name suggeriert um einen Wetz- sondern um einen Schleifstab, was man bei der Benutzung deutlich fühlt und am Materialabtrag sieht. Hervorragend geeignet um Messer, die über einen guten Grundschliff verfügen, lange rasiermesserscharf zu halten. Man braucht die Klinge nur mit ganz minimalem Druck am Stab entlangzuführen. Nach mehreren missglückten Versuchen mit diversen Schleifmitteln und Schärfern für mich ein Volltreffer. Ab und zu sollte man mit einer alten Zahnbürste unter fließendem Wasser dem Schleifstaub entfernen.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Dieser Keramikwetzstab ist ideal um Messer lange scharf zu halten. Gelegentlich sollte man die Messer natürlich richtig schleifen, aber dieser Stab vegrößert die Abstände zwischen diesen Vorgängen.

Keramik ist hart und natürlich gibt es Abrieb. Wer also bisher nur Wetzstäbe aus Stahl benutzt hat könnte eventuell seine Klingen zu grob behandeln. Besonders harte Klingen hingegen brauchen natürlich einen härteren Wetzstahl. Ich benutzt diesen aus Keramik auch völlig problemlos bei meinen normalen Messern.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Das Ding ist einfach genial. Wir haben uns den Wetzstahl aus Keramik auf Empfehlung eines Freundes gekauft, waren aber schon skeptisch zu seinen Lobenhymnen. Aber der Wetzstahl hält wirklich was er verspricht, selbst Anfänger bekommen damit Messer richtig richtig scharf. Wir würden es immer wieder kaufen!!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von USchi. am 23. November 2013
Verifizierter Kauf
Der Wetz-Stein hat zwar nicht den passenden Namen bekommen (Wetzstahl) aber das ergebnis spricht dann schon für sich.
Der Stab ist zwar sehr rau... aber wenn man weiß wie man mit einem Wetzstahl seine Messer abzieht und dann nur weniger Druck beim Schleifen über den Stab anwendet, der bekommt ein scharfes Messer als Ergebnis.

Meinen Vorgängern kann ich aber auch nur zustimmen, wenn man seine Messer ab und an über einen richtigen Schleifstein (Belgischer Brocken oder Arkansas Stein) schärft, werden die Messer immer scharf bleiben.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden