Facebook Twitter Pinterest
WMF 0667306030 Elektrisch... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 44,99 (EUR 0,27 / m)
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: Fusselkopf
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

WMF 0667306030 Elektrische Mühle

von WMF
3.6 von 5 Sternen 46 Kundenrezensionen

Unverb. Preisempf.: EUR 59,95
Preis: EUR 39,99 (EUR 0,24 / m) Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 19,96 (33%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
16 neu ab EUR 39,99
  • unbefüllt
  • Material: Cromargan® Edelstahl Rostfrei 18/10, Acrylglas
  • Designer: Akantus
  • Guetesiegel: 10 Jahre Garantie
  • Größe: H 21 cm,

Produktinformationen

Technische Details
MarkeWMF
Modellnummer0667306030
Farbesilber
Artikelgewicht522 g
Produktabmessungen25,5 x 6,8 x 21 cm
MaterialEdelstahl
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00080XC9I
Durchschnittliche Kundenbewertung 3.6 von 5 Sternen 46 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 34.953 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung499 g
Im Angebot von Amazon.de seit14. März 2005
  
Feedback
 Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

WMF Ceramill

Gewürzmühlen, Salz- und Pfeffermühlen

Die WMF CERAMILL Mühlen sorgen für mehr Geschmack – und das im Handumdrehen. Viel einfacher als mit Stößel und Mörser mahlen sie so gut wie alles, was zwischen ihr Mahlwerk kommt: Pfeffer und Salz, Chilischoten und Nelken und vor allem getrocknete Kräuter. Beim Mahlen werden die ätherischen Öle frei und entwickeln ihr Aroma wie frisch geerntet. Salz lässt sich in der Mühle fein zermahlen wie Mehl. So verbindet es sich besser mit den Zutaten (wie z.B. in Dressings), löst sich schneller auf und man benötigt insgesamt weniger Salz.

Würzen wird mit CERAMILL zum intensiven Geschmackserlebnis. Die Designvielfalt des Mühlensortiments reicht von klassisch-traditionellen Modellen aus Holz bis hin zu modernen und unkonventionellen Formgebungen.



Produktvorteile:

  • Das Material ist wesentlich härter als Stahl, frei von Korrosion (besonders wichtig bei Salz) und unterliegt keinem Verschleiß.
  • Die Mahlsteine sind optimal geformt.
  • Nur das WMF Mahlwerk aus Keramik mahlt fast alles: Salz, Gewürze, getrocknete Kräuter. Ausnahmen: frische Kräuter, stark ölhaltige Gewürze; Knoblauch und Muskat müssen für die Mühle besonders vorbereitet werden.
  • Keramik ist lebensmittelneutral und abriebfrei.
  • Der Mahlgrad lässt sich stufenlos verstellen von grob bis ganz fein. Bei jeder Drehung kommt das Mahlgut immer in gleichmäßiger Körnung heraus.Das ermöglicht ein genaues Dosieren und eine sparsame Verwendung.
  • Zum Reinigen lässt sich das Mahlwerk leicht herausnehmen.
  • Glas und Aromadeckel können nachgekauft werden.
  • WMF CERAMILL Mühlen gibt es befüllt und unbefüllt.

Anwendung:

Die Anwendung der WMF CERAMILL Mühlen ist kinderleicht

1. Vor dem ersten Gebrauch Oberteil abschrauben und Aromaschutzsiegel entfernen. Kräuter und Gewürze lassen sich in das Gewürzglas leicht einfüllen, weil kein störendes Mahlgestänge im Weg ist.

2. Mahlstärke durch Drehen des Einstellrädchens einstellen.

3. Zum direkten Würzen Deckel abnehmen oder in den geschlossenen Deckel mahlen und anschließend dosieren.

4. Beim Mahlen Oberteil festhalten und Mühle mit der anderen Hand ohne umgreifen hin und her drehen.

Produktbeschreibung des Herstellers

Praktisch, pfiffig und total trendy. Für Salz und Pfeffer aber auch für viele andere Gewürze verwendbar. Leichte Einhandbedienung, stufenlose Einstellung von fein bis grob. Starker Elektromotor für hohen Mahldurchsatz, integrierte Leuchte, inklusive 6 Batterien je 1,5 V.
10 Jahre Garantie auf das bewährte original Keramikmahlwerk.



Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Ich habe zwei Mühlen aus einer Treuepunkte-Aktion gekauft: eine für Salz, eine für Pfeffer. Bei der Salzmühle ging das Licht nach einem Monat nicht mehr, bei der Pfeffermühle, die bei uns öfter in Gebrauch ist, kam nach kurzer Zeit der gleiche Fehler, der hier schon mehrfach beschrieben wurde. Die kleine Kunststoff-Nöppchen, an dem durchsichtigen Pfefferbehälter sollen das Gewicht von dem schweren Akku Teil und dem gefüllten Pfefferbehälter zusammenhalten!!!. Kein wunder, dass sie nach 4-5 Mal Auseinanderschraubens zwecks Auffüllens abgebrochen sind. So dass die Mühle jetzt mit beiden Händen bedient werden muss, wenn man nicht möchte, dass der untere Teil ins Essen fällt.
Im Fernseher gab es mal ein Bericht über die Qualität von WMF. In dem hieß, dass WMF identische Serien ein Mal in Deutschland (steht explizit Made in Deutschland) und ein Mal in China produzieren lässt, Die China-Artikel werden für verschiedene Angebote und Aktionen verwendet. In der Sendung wurde festgestellt die Ware von Außen nicht zu unterscheiden ist, wohl aber in der Qualität, die man als Kunde erst beim Gebrauch feststellen kann. Wenn ich das vorher gewusst hätte, hätte ich die Mühlen nie gekauft.
1 Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Habe von WMF eine manuelle Mühle die schon länger ihren Dienst hervorragend verrichtet.
Diese sieht schön aus, prodziert aber nicht so einen schönen Pfeffer wie die Handmühle. Jetzt nach ~ einem Jahr habe ich das Gefühl, sie lässt schon langsam nach. Das hatte ich nicht erwartet.
Insgesamt aber eine praktikalbe schöne Pfeffermühle(die einen Knopf hat --> Männerspielzeug (Zusatznutzen)) voll und ganz Ihre Dienste tut.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Die Mühle gibt es zur Zeit bei einem Lebensmittelhändler für Treuepunkte. Ich kann von dem Kauf nur abraten. Ober- und Unterteil arretieren im zusamengebauten Zustand nicht zuverlässig und haben zu viel Spiel. Mir ist die Mühle schon mehrmals auseinander gefallen. Ein vernünftiges Arbeiten scheint mir nicht möglich.
4 Kommentare 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Judy am 18. Februar 2013
Ich besitze diese Mühle seit etwa 2 Jahren und habe sie über eine Rabattpunkte-Aktion erstanden.
Ich wollte gerne eine elektrische Mühle in der Küche, damit man beim Würzen eine Hand frei hat (z.B um das Fleisch zu wenden, oder um zu rühren).
Aber leider bin ich nicht sehr zufrieden mit der Mühle
Meine Kritikpunkte:
- Mühle mahlt viel langsamer als eine Handmühle - bei mehreren Schnitzeln, Gratin etc. dauert es viel zu lang, das nervt.
- Die Gummitaste muss mit relativ viel Kraft gedrückt werden (Das liegt nur an dem dicken Gummi, denn die eigentliche Taste darunter geht ganz leicht)
- Die sechs(!) Batterien werden viel zu schnell schwach, dann mahlt sie noch langsamer.
- Durch die vielen Batterien im Oberteil ist der Schwerpunkt sehr ungünstig und die ganze Mühle ist im Verhältnis zum geringen Inhalt zu schwer.
- Behälter für die Pfefferkörner ist zu klein, es passt nicht mal ein halbes Päckchen rein und man muss zu oft auffüllen
- Licht eigentlich unnötig, aber wenn schon, dann sollte es heller sein
- Pfeffer wird ungleichmäßig gemahlen
- Geräusch des Motors unangenehm

Pluspunkte:
+ Design
+ Einhandbedienung

PS1: an alle, denen die Mühle zu leicht auseinanderfällt: wenn man das obere Teil über die Batterien stülpt, muss man zudrehen bis es ZWEImal leicht knackt, dann hält es auch!
PS2: nicht mit dem Daumen drücken, sondern Oberteil ganz umgreifen und mit dem Zeigefinger drücken!
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Anfangs war ich wirklich begeistert von den Mühlen. Habe eine für Pfeffer und eine für Salz. Allerdings kamen die negativen Punkte recht schnell zum Vorschein. Die Salzmühle sammelt im Unterteil das Salz und verklebt total. Zusätzlich ist ein Schließelement abgebrochen. Beim zudrehen der Mühle wird das Oberteil mit dem Unterteil verbunden. Plastikzapfen halten das Ganze zusammen. Einer ist abgebrochen und das, obwohl keine Gewalt aufgewandt wurde.

Die Pfeffermühle plagt sich sehr, selbst mit neuen Batterien. Ich habe das Gefühl sie wird immer schwächer. Manchmal kommt gar nichts heraus. Zusätzlich sind die Mühlen schlecht aufzufüllen. Ich habe noch eine manuelle von Peugeot; diese ist qualitativ wesentlich besser verarbeitet. Ich würde mir die WMF Mühlen nicht mehr kaufen, obwohl ich WMF Fan bin, habe sämtliche Töpfe, Pfannen wie auch Besteck von WMF.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich nutze diese Mühlen (1 für Salz, 1 für Pfeffer) seit ca. 1-2 Jahren. Sie sehen schön aus, und sind praktisch. Denn man braucht nur eine Hand zum Pfefferstreuen, die andere Hand kann in der Zeit rühren oder was auch immmer.
Ich nutze es auch bei der Vorbereitung von Rohfleisch - früher musste ich meine Hände immer wieder zwischenzeitlich waschen, weil ich die Pfeffermühle nicht direkt anfassen wollte, nachdem ich Rohfleisch berührt habe.

Aber - man braucht für jede Mühle 6 AAA-Batterien/Akkus, die nicht besonders lange halten. Alle paar Wochen muss ich das Ding aufmachen, die Akkus rausnehmen, wieder aufladen (was nicht auf einmal geht, weil es ja 6 Stk. sind!) und dann neu einsetzen. Irgendwann hat man kein Bock mehr, und greift lieber zur Handmühle. Ja, man spart Zeit beim Kochen. Aber man braucht auch viel Zeit mit dem Akkutausch.

Keine Ahnung, wieso diese Mühlen so wahnsinnig viel Strom fressen.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen