Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo festival 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
6
4,5 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. Februar 2014
Ich habe die Software aufgrund der guten Kundenbewertungen bestellt. Ich bin Kassenwart in einem kleinen Verein mit unter 100 Mitgliedern und wollte die Software nutzen, um die Vereinsarbeitszeit in meiner ohnehin knapp bemessenen Freizeit zu reduzieren.

Zum Leistungsumfang der Software steht oben in der Artikelbeschreibung genug. Daher gehe ich hier nicht näher darauf ein, sondern beschreibe ausschließlich meine Erfahrungen.

Installation:
-------------

Hier traten schon die ersten Probleme zutage. Ich bin hauptberuflich Softwareentwickler, also durchaus versierter Anwender. Ich hatte mir die Demoversion aus dem Internet geladen und installiert und dort bereits einen Teil der Daten meines Vereins erfasst. In der Produktbeschreibung stand, dass die Daten aus der Demo-Version übernommen werden könnten. Das hat bei mir allerdings nur in der Theorie geklappt…. Ich hatte, nachdem ich mich für die Software entschieden hatte, die Lizenzdaten eingeben wollen, was schon mal nicht ging. Ich wurde aufgefordert, die Software noch einmal zu installieren. Und da fingen die Probleme schon an… Die Demoversion aus dem Internet war neuer als die Version auf CD. Das führte dazu, dass bei der Installation diverse Probleme und harte Programmfehlermeldungen auftraten, weil das System glaubte, inkonsistente Daten gefunden zu haben und DLLs zu vermissen.

Nach einigen Strapazen hatte ich das Programm lauffähig und gehofft, die Datensicherung wiederherstellen zu können. Auch das schlug fehl, ich konnte die Datensicherung nicht zurücksichern (auch hier kamen diverse harte Fehlermeldungen direkt aus der Anwendung), so dass ich alle Daten neu eingeben musste. Dafür gibt’s schon mal Punkteabzug, weil das nicht der Produktbeschreibung entsprach und einfach nur ärgerlich war.

Einrichtung und Arbeit mit dem Programm:
---------------------------------------------------------

• Die Stammdaten des Vereins und der Vereinsmitglieder lassen sich recht einfach erfassen. Die Masken sind übersichtlich gestaltet und intuitiv bedienbar. Ins Handbuch musste ich recht selten schauen. Im Prinzip ist alles selbst erklärend…

• Sehr einfach ist auch die Einrichtung der Bankkonten und -daten.

• Auch die Basisdaten für die Spendenbescheinigungen sind recht einfach zu erfassen.

• Rechnungen für Vereinsmitglieder lassen sich mit wenigen Klicks erstellen und hieraus dann genauso einfach die Sepa-Lastschriften.

• Sehr einfach geht nach der Einrichtung auch die Erstellung der Spendenbescheinigungen. Mithilfe der vorbesetzten Platzhalter ist eine Spendenbescheinigung recht zügig erstellt und ausgedruckt.

Warum also die Punkteabzüge?

• Abzug gibt’s hauptsächlich für die wenig durchdachten Möglichkeiten, Briefbögen und Vorlagen zu hinterlegen. Wenn damit geworben wird, dass Schriftverkehr und Kommunikation einfach über die Software erledigt werden können, gehe ich mit dieser Erwartungshaltung auch ans Werk.

Wir haben, wie wahrscheinlich der Großteil der Anwender im Feld, unsere Briefköpfe als fertige Word-Vorlagen vorliegen. Es gibt keine Möglichkeit, diese Word-Vorlage als Briefkopf in das Programm zu ziehen. Das Programm zwingt den Anwender dazu, den Briefkopf in einem eigens von Buhl geschriebenen Editor nachzudesignen. Das ist meterweit vorbei an der Praxis und alles andere als anwenderfreundlich – zumal der Editor vieles einfach nicht hergibt. Es ist mir nicht gelungen, unseren Briefkopf hier nachzudesignen. Folglich ist der Schriftverkehr über WISO Mein Verein für mich an vielen Stellen schlicht und ergreifend unbrauchbar.

• Abzug gibt’s ebenso für die Listenauswertungen. Geworben wird mit umfangreichen Statistiken und Auswertungen. Tatsächlich entsprechen diese aber nicht einmal im Ansatz meinen Erwartungen. Die Listen sind nichtssagend, sie enthalten im Prinzip nur Endsummen ohne Aussagekraft. Sie müssen nach Excel exportiert werden, damit sie aufgepimpt und erweitert werden können. Ich hatte erwartet, dass Listenauswertungen möglich sind, aus denen sich die Buchhaltung ableiten lässt. Immerhin habe ich ja die Möglichkeit, jede Einnahme und jede Ausgabe zu kategorisieren nach der Art der Einnahme und Ausgabe. Diese Kategorisierung wird dann aber nur als Summe Einnahmen und Summe Ausgaben ausgewertet, Untergliederungen fehlen gänzlich. Das bringt unterm Strich nicht allzu viel.

• Ferner ist es nicht möglich, auf meinen Zugang bei der Sparkasse Sepa-Lastschriften durchzuführen. Die Sparkasse hat die 1. Vorsitzende als Hauptanwenderin in den Kontostammdaten hinterlegt. Sie nutzt einen TAN-Generator für das Banking. Ich als Kassenwart bin als zweiter Anwender bei der Sparkasse hinterlegt. Ich nutze für mein Banking SMS-TANs. Möchte ich nun die Sepa-Lastschriften ausführen, fragt WISO konsequent nach dem TAN-Generator. Es ist nicht möglich, auf den zweiten Nutzer (=mich) zu gehen, um mittels SMS-TAN die Lastschriften auszuführen. Von daher ist dieser große Bereich des Zahlungsverkehrs für mich schlicht und ergreifend nicht nutzbar und damit die komplette Software eher witzlos.

WISO Mein Verein wird allseits gelobt als die beste Vereinssoftware. Mag sein, dass die anderen Programme alle noch schlechter sind… Für mich und meine Bedürfnisse ist die Software ungenügend. Ich werde also doch wieder händisch arbeiten und mithilfe meines Buchhaltungsprogramms Einnahmen und Ausgaben verwalten.

Von mir daher nur eine sehr eingeschränkte Kaufempfehlung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2014
Wir, der Union flipper-Sv.at verwenden diese Software erst seit 2014, aber schon Mitte 2013 habe ich begonnen mich damit eingehender zu beschäftigen.
Ich habe schon vieles andere versucht, kostenlose, selbst gebastelte usw.
Am Ende führt ja doch kein Weg daran vorbei, wir können jetzt endlich die Verwaltungsarbeit mit EINER Software erledigen, Mitgliederbriefe, Newsletter, Rechnungen, Zuwendungsbescheinigungen, alles mit eigenem einheitlichem Briefpapier, mit wenigen Schritten die Mitgliedsbeiträge verwalten und die Rechnungskreise im Blick behalten, Statistiken ausdrucken und weiterleiten, Mitgliedsausweise und vieles mehr. Das Inventar ist erfasst und sämtliche Dokumente sind an einem Ort abrufbar.
Die 3 User Lizenz hilft da ungemein, im Teamwork können der Kassier, der Schriftführer und der Obmann alles aus einer Software verwalten und als Ende des Jahres ist alles für die Generalversammlung erstellt.
Ich möchte diese Software nicht mehr missen und kann sie jedem kleinem und mittelgroßem Verein nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2014
Aufgrund der Tatsache, das unser altes Vereinsprogramm nicht mehr mit neuen Betriebssystemen kompatibel war, musste ein neues her. Unsere Wahl fiel schnell auf WISo Mein Verein 2014.
Jetzt können Schriftführer, Vorstand und Kassier von 3 unabhänigen Rechnern auf die Daten zugreifen, welche online hinterlegt sind(auf einem speziell gesicherten Server).

Nach einer 2 Tagen der Einarbeitung und "Datenfütterung" in das Programm kamen wir alle sehr gut damit zurecht und haben nun eine riesige Erleichterung unsere Aufgaben erhalten. Durch eine Vereinsdemo im Programm, kommt man relativ schnell an einem praktischen Beispiel in das Programm rein.
Besonders der Kassier ist happy, da ihm viele Aufgaben deutlich einfacher gemacht worden sind, wie das Einziehen und Verbuchen von Mitgleidsbeiträgen etc. Auch die lässtige SEPA-Geschichte ist hier schon voll integriert und funktioniert auch einwandfrei.

Wir haben uns die Demoversion(30-Tage Lizenz)runtergeladen und ausgiebig getestet. Sämtliche Daten aus der Demo können dann in die Vollversion hochgeladen werden.
Für den Preis und die Zeitersparnis -> absolute Kaufempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2013
Die Bedienung und Handhabung sind sehr einfach und übersichtlich gestaltet. Leider kann man aus der älteren Version die Daten nicht hineinkopieren, was bei einem Umfang von 200 Personen wieder neuen Aufwand bedeutet, denn es müssen alle Mitglieder des Vereins neu eingegeben werden, was sehr zeitaufwendig ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2013
Diese SW erfüllt alle unsere Wünsche an die Vereinsverwaltung.
Es funktioniert intuitiv und ist eine echte Hilfe.
Mit den vielen Funktionen haben wir eine echte Arbeitserleichterung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2014
Die Software entspricht unseren Erwartungen. Sie hilft uns, unseren neu gegründeten Verein zu verwalten. Ich die Software derzeit nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)