flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive



am 1. November 2016
Leider kann man keine negative Sterne vergeben und so musste ich einen Stern geben. Ich finde es eine bodenlose Uncerschämtheit, wenn eine Softwarefirma wissentlich einen SW Bug aussitzt und die kostbare Zeit Ihrer Kunden für die Problemlösung heranzieht. Etwas seriösere Anbieter stellen (nach Bekanntwerden eines Bugs) einen Fix zum Download zur Verfügung. Nicht jedoch Buhl, bei denen man umständlich ein Ticket öffnen muss (ach ja und vorher wird man gezwungen sich zu registrieren). Ich weiß nicht einmal, ob so eine Vorgehensweise gesetzeskonform ist. Bin echt sauer!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 9. Dezember 2015
Da ich neben dem dualen Informatikstudium (bei dem ich verdiene) auch eine selbständige Nebentätigkeit ausübe, ist die Steuererklärung immer sehr kompliziert gewsen. So machte ich mich auf die Suche, und habe neben anderen Steuerprogrammen auch WISO getestet. Und bin hängen geblieben. Habe die letzten Jahre alle mit WISO gearbeitet.

Und vorweg: Es geht wirklich nicht einfacher und übersichtlicher. Jedes Feld ist ausführlich erklärt, alle Anlagen leicht auszufüllen und aus der Software direkt an das FA zu senden sowie auch den Steuerbescheid abzurufen.
Mit einer anderen Software in diesem Jahr hätte ich ca. 200 Euro nachgezahlt.
Mit WISO habe ich 350 wieder bekommen da ich tolle Tipps am Seitenrand bekommen habe, was man noch alles absetzten und angeben kann.

Ich bin wirklich begeistert, und werde es mir im neuen Jahr wieder kaufen.

Hier einmal meine Erfahrungen zusammengefasst:

Positiv:
+Dateien werden übersichtlich gespeichert so dass man sie immer wieder aufrufen und sogar für das nächste Jahr nutzen / abändern kann
+Übersichtlich erklärte Felder
+Schritt für Schritt Assisstent durch die gesamte Steuererklärung
+Tolle Tipps und Tricks
+Günstiger Preis - den man auch noch absetzen kann :)
+Relativ kleine (von den MB her) Software mit sehr viel Funktionen
+Email Benachrichtigungen etc.

Negativ:
-absolut nichts Negatives

Fazit: Das mit Abstand beste Steuerprogramm auf dem Markt! Würde ich mir jederzeit sofort wieder kaufen. Uneingeschränkte Kaufempfehlung meinerseits.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. Oktober 2015
Ich bin total begeistert von dieser Software!

Sie macht was sie soll und ich bin total zufrieden. Ich habe sehr daran gezweifelt, aber jetzt bin ich restlos überzeugt!

Wer zweifelt, ob man damit klarkommt, der soll sich einfach die Testversion herunterladen! Jedoch AUFPASSEN, investiert nicht eure ganze Steuererklärung in das Testprogramm, denn man kann NICHT upgraden zur Vollversion! Man muss sich diese extra herunterladen!

Man erhält mit diesem Programm bis zu 5 Lizenzen, die man sich mit der Familie oder Freunden teilen kann. Somit kann man sich diese Software LEGAL (ich habe es mir bestätigen lassen von WISO) auf mehreren PCs installieren!

Also ihr könnt damit richtig viel Geld sparen, wenn ihr euch die Software gemeinsam kauft. Und bei dem Preis, darf KEINER Meckern! Wenn man sich schon den Steuerberater sparen will, dann sollte man gleich zur richtigen Version greifen. Nämlich DIESER hier!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. September 2015
Hallo.
Das Steuer-Sparbuch ist mein erstes Steuerprogramm, welches ich nutze. Vorher habe ich mich nur mit dem ELSTER-Online Formular auseinandergesetzt. Ich habe nun 2 Jahre meine Steuern mit WISO gemacht und muss sagen, dass es mir sehr gefällt.

Die Oberfläche ist sehr übersichtlich und ansprechend gestaltet. Und auch für Steuerneulinge ist das Ganze gut zu bedienen.
Das Programm gibt viele Tipps über Pauschalen und co. Meine Berechnungen die die Software ausgeworfen hat, hat meistens fast genau gepasst.

In anderen Bewertungen habe ich gelesen, dass es nervt, dass sich das Tool beim Hochfahren startet. Wen das stört, der kann es ja einfach aus dem Autostart nehmen. Ich finde es persönlich auch nicht schön, dass sich mittlerweile alles in den Autostart packt, allerdings geben es die meisten Rechner leistungstechnisch mittlerweile her.

LG Jan
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. September 2014
Seit Jahren kaufe ich WISO Steuer-Sparbuch und bin damit sehr zufrieden. Das gute daran ist, dass man von den komplizierten Steuer-Formularen nichts sieht. Alles wird über einfache Eingabemasken abgefragt.

Die Programm ist logisch nach Kategorien aufgebaut: Einnahmen, Ausgaben ... So können die Daten chronologisch eingegeben werden.

Besonders zu erwähnen ist die sehr gute Hilfe-Funktion. Es wird im Detail beschrieben, was man tun muss, um noch mehr Steuern zu sparen.

Nach der Eingabe von allen Daten, wird in einer Übersicht dargestellt, wo das Sparpotenzial noch nicht ausgeschöpft ist.

Anschließend kann die Steuererklärung direkt zum Finanzamt übertragen werden.

Der Steuerbescheid vom Finanzamt kann mit der Software direkt online abgerufen werden. Anschließend vergleicht Steuer-Sparbuch die abgegebene Steuererklärung mit dem Steuerbescheid und zeigt an, ob alles anerkannt bzw wo die Differenzen liegen.

Wurden Unterschiede festgestellt, erstellt das Programm eine Einspruchs-Vorlage (als Word Dokument) automatisch.

Steuer-Sparbuch ist meiner Meinung nach das beste Steuerprogramm mit unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis!

Ah, nicht vergessen, den Preis für die Software auch abzusetzen :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. September 2014
Für mich als Steuervollidiot meine Rettung! Ich weiß nicht warum, aber ich schaffe es einfach nicht, meine Steuererklärung mit einem sicheren Gefühl auf Elster einzugeben. Mit diesem Tool gelingt es auch mir! Ich finde, die Interviews und Videoanleitungen helfen mir dabei zu verstehen, ob ich in die eine oder andere Kategorie falle. Dass die Steuererklärung deswegen nicht in 3 Minuten erledigt ist, ist mir auch klar. Mir ist es aber wichtig, die Angaben, die ich mache, zu verstehen und mit einem guten Gefühl einzugeben. Und genau hier hilft mir diese Software ausgezeichnet. Es gibt auch noch unzählige weitere Tipps (ich wusste z.B. nicht, dass man Reparaturen (also die Arbeitszeit) oder auch den Umzug absetzen kann).

Die direkte Anbindung zu Elster finde ich auch sehr angenehm, so ist die Steuer dann mit einem Klick abgegeben. Auch der Schriftwechsel für das Finanzamt zur Übersendung der Belege ist schon vorbereitet. So muss ich alles nur noch ausdrucken und abschicken. Im letzten Jahr war auch die berechnete Summe genau das, was mir letztendlich vom Finanzamt erstattet wurde. Für mich hat daher das Programm sehr akkurat und zuverlässig gearbeitet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. Mai 2014
Wie viele andere habe ich ebenfalls zunächst die Testversion genutzt und hatte das gleiche Problem, dass ich diese nicht mit dem Schlüssel aktivieren konnte. Gut - ich war ja vorgewarnt und habe dementsprechen die Testversion deinstalliert, Amazonversion installiert und manuell die Updates eingespielt. Die Gängelung, dass man Updates für ein bereits bezahltes Programm nur automatisch bei Registrierung erhält und sonst scheinheilig auf die Webseite umgeleitet wird, ist ein unterirdisches Verhalten gegenüber dem Kunden! Vorallem unter dem Aspekt, dass es in der Testversion ohne geht!

Entgegen anderslautenden Berichten war es aber durchaus möglich, die in der Testversion erstellte Steuererklärung in der Amazonversion zu öffnen. Dabei habe ich aber darauf geachtet, dass beide Versionen auf dem gleichen Updatestand waren. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass ein Update, was quasi im falschen Moment (zwischen Deinstallation bzw. letztem Bearbeiten in der Testversion und der Neuinstallation & Aktualisierung) veröffentlicht wird, da Probleme verursachen kann. Ist aber nur eine Vermutung.

Was aber endgültig zu zwei Sternen geführt hat, war die Tatsache, dass ich nach elektronischer Einreichung (in Kombination mit Papierformular) erst darauf hingewiesen wurde, dass vielleicht noch das eine oder andere manuell auszufüllende und von dritter Seite zu unterschreibende Formular nötig sein könnte. Na toll - jetzt soll ich also nochmal losrennen und Papiere einsammeln? Könnte man das nicht bei der Eingabe oder vorherigen Prüfung gesagt bekommen? Und wer noch dazu einen Direktlink zu diesem Formular erwartet - Fehlanzeige. Manuelle Suche hat es dann in der Hilfe zu Tage gefördert (wenn man weiss, nach welchem genauen Wortlaut man sucht). Das ist kein Service - da kann ich auch mit Elster und Google meine Steuererklärung ausfüllen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. Juni 2014
Das hier oft bemängelte Problem, dass eine Meldung über eine ungültige "Garantienummer" (Lizenzschlüssel) bei der Downloadversion erfolgt, hatte ich beim ersten Installationsversuch auch. Wahrscheinlich lag es daran, dass ich sie mit der Maus aus dem Installationsprogramm von Amazon kopiert hatte. Im zweiten Durchgang habe ich sie manuell eingegeben und es funktionierte.
Die angebliche "Zwangsregistrierung" kann ich nicht so ganz bestätigen. Direkt nach der Erstinstallation habe ich über das Programm die Updatefunktion aufgerufen und es wurde darauf hingewiesen, dass man bei Registrierung *automatische* Aktualisierungen bekommt. Ich habe mich gegen die Registrierung entschieden und konnte von einem angegebenen Link dann manuell eine Updatedatei herunterladen, welche ich vor Beginn der Erfassung der Steuererklärung installiert habe.

Das Programm tat, was ich von ihm erwartet habe. Allerdings warnte es mich, dass die abgeführte Lohnsteuer als wesentlich zu hoch eingeschätzt wird. Krankengeld wurde in diesem Tipp nicht als möglicher Grund genannt, obwohl die Angabe von Krankengeld im Programm selbst möglich ist und auch in die Berechnung einfließt.

Zum Abschluss wollte das Programm partout nur an den Standarddrucker drucken, die Auswahl eines anderen Druckers war erst über das Programmmenü möglich.

Ansonsten bin ich zufrieden und meine Steuererklärung war in etwas mehr als einer Stunde erledigt, allerdings waren bei mir auch nicht viele Besonderheiten zu erfassen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. November 2014
... mit dem man sich beim Finanzamt sicher nicht beliebt macht. Mit dem Steuersparbuch kann man auch als Laie seine Steuererklärung selbst machen. Die Bedienung ist kinderleicht, an vielen Stellen wird man geleitet. Für einige Sonderfälle hätte ich mir noch mehr Unterstützung gewünscht, aber hier half etwas Suche im Internet.

Die Kosten für WISO kann man übrigens von der Steuer absetzen. Einige der in WISO vorgeschlagenen Pauschalen werden real leider nicht anerkannt, vielleicht habe ich hier auch die Hinweise nicht vollständig gelesen. Das ist bei der Bearbeitung etwas negativ aufgefallen, die Dame hatte allerdings viel Verständnis, das solche Fehler passieren können.

Fazit: für den Anwender überaus empfehlenswert, beim Finanzamt aber nicht unbedingt beliebt, da es zT unnötig Arbeit verursacht
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. Januar 2015
Zwar muss man hier ein paar Euro investieren, kriegt dafür aber insbesondere als Steuererklärungs-Anfänger, aber auch als alter Hase ein einfach zu bedienendes Programm mit vielen hilfreichen Tipps, das die Steuererklärung in einer einfachst möglichen (das heißt nicht unbedingt absolut einfach, aber auf jeden Fall gut machbar) Interview-Form abhandelt und auch gleich, wenn gewünscht, an die zuständige Finanzbehörde schicken kann. Die Zeit- und Nervenersparnis ist den Kaufpreis mehr als wert und der angegebene Rückerstattungsbetrag hat bei mir bisher immer gut gepasst. Werde mir auch dieses Jahr wieder die aktuelle Version holen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)