find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. April 2017
Lieferung über Prime wie immer kein Problem! Ich habe andere Salewa Schuhe (ähnlicher "Bauart") in größe 40 1/2 die perfekt passen, da es bei diesem Schuh nur ganze Größen gegeben hat hatte ich die größe 40 gewählt. Diese ist leider etwas arg klein geraten. Leider stehe ich hinten und vorne an. Wegen einer halben größe?!? Ich hatte gehofft wenigsten beim gleichen Hersteller gleiche größen erwarten zu können. Dies ist leider nicht so.
Der Schuh selbst ist wie meine anderen Salewa Schuhe eigentlich bequem und robust.
Bis auf die Größe bin ich wieder sehr zufrieden damit!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2015
Ich habe Schuhgröße 42 und diesen Schuh in 42,5 bestellt.

Er passt perfekt. Gleichwohl hat der Schuh eher einen schmalen Leisten. Das kommt meinen Füßen entgegen. Personen mit breiteren Füßen könnte er zu eng sein.

Der Schuh sitzt auch im Fersenbereich gut, kein Drücken an den Knöcheln oder am Spann.

Die Sohle ist eher auf der steiferen Seite aber noch ok.

Wasserdicht, leicht (ca. 430 Gramm pro Schuh) mit vernünftigem Grip - Ein Schuh den man für um die 100,- EURO empfehlen kann.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2015
Bei mir war der Schuh ein Spontankauf. Ich hatte ihn zufaellig anprobiert, und er passte derart gut (Groesse 44,5, meine "normale" Groesse ist 42,5), dass ich ihn mir gekauft habe.
Bisher haelt der gute Eindruck an, auch bei mehrstuendigen Wandertouren bei 30 Grad Hitze bleibt er "unsichtbar", man merkt nicht, dass man ihn anhat.
Mir war er auch nicht zu heiss, obwohl ich mal gezwungenermassen damit eine halbe Stunde durch die pralle Sonne rennen musste... :)

Nur beim Klettern auf scharfkantigen Steinen (z.B. Dolomit wie beim Watzmann) ist er dann doch zu duennhaeutig, da wuerde ich dann einen echten Bergschuh nehmen. Dafuer ist er aber natuerlich auch nicht gemacht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2017
wenn die Sohlen abriebfest wären..
In dieser Preisklasse eigentlich schwach, so sehen meine Nike's nach
5 Jahren nicht aus wie diese nach nur einer Saison. Schade
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2017
Ich habe noch nie in meinem Leben (50) so tolle passfähige Schuhe gehabt. Jedes mal wenn ich diese Schuhe anziehe bekomme ich ein Lächeln im Gesicht.
Kann ich nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2013
Habe mir nach langen Recherchen diesen Schuh zugelegt und es nicht bereut. Ich erspare mir hier an dieser Stelle das Aufzählen von Eigenschaften, die eigentlich jeder Outdoor-Schuh erfüllen sollte, sondern weise hier nur noch auf besondere Produktmerkmale gegenüber Konkurrenzprodukten hin:
- weit vorgezogene Schnürung bis fast an die Schuhspitze ermöglicht eine präzise, dem Fuß angepasste Schnürung, insbesondere mit dem serienmäßig mitgelieferten Wechselfußbett für unterschiedliche Fußformen und -breiten. Das ist in dieser Kombination einzigartig.
- Die Vibram-Sohle bietet hervorragenden Grip und das gepaart mit hoher Alltagstauglichkeit, d.h. auch komfortmäßig ist man mit diesem Schuh noch gut gedämpft und weich abrollend unterwegs, insbesondere durch die (noch) relativ geringe Sprengung im Vergleich zu Schuhen anderer Hersteller. Auch Bergläufe und Cross-Mountain-Läufe sind (ebenfalls bedingt durch die geringe Sprenung) gut möglich.
- Der Schuh wiegt in Größe 9 (= 43, fällt übrigens nicht kleiner aus, sondern normal)458 Gramm (pro Schuh).
Über die Dauerhaltbarkeit kann ich noch nichts sagen, werde das aber nachreichen, sobald ich hierzu Entsprechendes berichten kann. Ich bin als Fachübungsleiter für den DAV entsprechend viel im alpinen Gelände unterwegs, so dass sich Produktmängel in diesem Bereich doch sehr rasch bemerkbar machen würden. Alles in allem ist Salewa hier ein sehr guter Schuh gelungen, der die nötige Steifheit und technische Ausstattung auch als alpiner Zustiegsschuh mitbringt und trotzdem die Alltagstauglichkeit nicht vermissen lässt und den man auch entsprechend gerne trägt!

Ergänzung nach 6 Monaten Gebrauch und Praxistest: Haltbarkeit und Strapazierfähigkeit scheint gut zu sein, der Schuh hat auch mehrere Geröllabfahrten schad- und klaglos überstanden (es sind mir nicht mal Steine oben reingekommen, obwohl ich keine Gamaschen anhatte).
Ein Schwachpunkt: Die Sohle setzt sich schnell mit Schlamm zu, kommt also in dickem Matsch oder Lehm schnell an ihre Grenzen und ich finde sie auch auf Moos und nassem Gras nicht besonders rutschfest. Aber das lässt meine Gesamtbewertung nach wie vor bei 4,5 Sternen.
11 Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2015
Nach amazon typischer Reaktionszeit auf die Bestellung, heute bestellt / morgen geliefert, kommt nun der Schuh ins Haus.

Verpackung sehr gehoben (mehr Image als anderen werbeaktiven Marken) ersteinmal Bewunderung für den Aufbau des Schuhs. Eine gelungene Kombination von off road-Trekking Tauglichkeit und Wandern in "normalo tauglichem" mal Samstag ein Spaziergang machen zu können, im Zeitraum Frühjahr bis Herbst.

Die Passform ist der Hit, endlich mal einen Schuh gefunden, der nicht über ein "asiatischen Leisten" gezogen wurde und somit mitteleuropäische Fußdimensionen zu kennen scheint, rein steigen - los laufen.

Grinsen kommt auf, da der Hersteller eine Garantie gibt, dass man bei Verwendung von richtigen Socken, keine Blasen an den Füßen bekommt. Nach dem ersten 4 h Ausflug aber bestätigt es sich, "Einlaufen" nicht wirklich nötig, einfach Klasse (zumindest an meinen Füßen)!!!!

Ein Super Gimmick ist die Tatsache, dass zwei verschiedenen Laufsohlen mitgeliefert werden, die man ja nach Bedarf einsetzen kann, die mehr oder weniger Passform verschaffen und die Dämpfung über den ganzen Fuß verteilen, oder sie auf den Abrollpunkt, die Ferse, konzentrieren.

Hätte ich vier Füße, würde ich das andere Paar mit den selben Schuhen bestücken.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2013
Als großer Anhänger von Salewa Schuhen, muss ich sagen: hier haben sich die Designer selbst übertroffen!
Wer einen sehr schönen Schuh für leichtes bis mittelschweres Gelände sucht, ist bei dem Wildfire GTX genau richtig.
Die Farbkombination in schwarz-grün ist absolut Klasse, er ist nicht so auffällig wie die Modelle "Alp Trainer" und "MTN Trainer", eher dezent aber trotzdem ein Hingucker.
Die Passform ist dank Multi-Fit-Fußbett excellent. Es kann individuell weiter oder enger gestellt werden dank der variablen Innensohle.

Einziges Manko ist natürlich der Preis. Für einen Halbschuh im Geschäft knapp 160,- berappen zu müssen, ist schon heftig. Der Preis hier von ca. 130,- Euro ist schon besser, aber immer noch viel Geld. Das war es mir allerdings wert.

Leider gibt es nun, nach häufigerem Tragen doch zwei Sachen zu bemängeln:
1. Die Lasche des linken Schuhs ist schlecht verarbeitet, so dass die Naht deutlich zu spüren ist - gerade bei dünneren Socken. Das sollte bei dem Preis nicht vorkommen.
2. Der Schuh ist sehr warm. Daher nix für heiße Tage.
33 Kommentare| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2014
Ich habe mir den Salewa Wildfire GTX als Ersatz für einen Columbia Trekkingschuh bestellt. Das zuerst bestellte Paar war etwas zu klein. Bei Schuhgröße 45 (10,5) drückte das Exemplar leicht an den zehen, ansonsten machte der Salewa einen sehr hochwertigen Eindruck. Das 45er Schuh wurde zurückgesand und in einer Nummer größer, also 46 (11) geordert. Dieser passt wie angegossen.
Auch für schmale Füsse bietet der Schuh dank der beiliegenden "Wechselsohle" einen sehr guten Halt. Über die Dichtigkeit der Gore-Tex-Memran und die allgemeine Haltbarkeit lässt sich leider bisher noch keine Aussage treffen, Salewa legt dem Schuh aber einen Anhänger bei, in dem sie eine 2 Jährige Garantie bei bestimmungsgemäßer Nutzung einräumen. Alles in allem bis jetzt eine klare Kaufempfehlung bei einem echt fairen Preis(112 Euro) für einen Gore-Tex Trekking- bzw. Zustiegschuh.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2015
Habe mir diesen Schuh im Jan. gekauft. Der Schuh selbst war im ersten halben Jahr bei geringer Nutzung wirklich top.
Leider lösen sich nun teilweise die Verklebungen.
Habe bei Ruga-Sport reklamiert. Da wurde mir ablehnend schriftlich mitgeteilt dass ich in der Beweispflicht wäre, ob dieser Fehler produktionsbedingt wäre.
Inzwischen habe ich Salewa Deutschland kontaktiert. Es stellte sich heraus, daß Ruga-Sport kein Salewa Partner ist.
Salewa tauscht mir trotzdem anstandslos den Schuh gegen das Nachfolgemodell aus. Prima Salewa !
Nie mehr Ruga Sport !!!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken