Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 0,17
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Vorsicht, Zickenzone!: Kleine und große Biestigkeiten unter Müttern Gebundene Ausgabe – 23. Juli 2012

4.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 2,50 EUR 0,17
3 neu ab EUR 2,50 7 gebraucht ab EUR 0,17

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„Die Autorinnen schildern den Lästeralltag auf Spielplätzen, in Elterninitiativen und bei Müttertreffs.“ (mum)

„Vieles lässt sich aus dem eigenen Mutteralltag bestätigen.“ (Münchner Merkur)

„Ein Aufruf zu mehr Gelassenheit im Umgang mit anderen Eltern und Kindern.“ (Familie & Co.)

»Höchst vergnüglich! Da fühlt man sich (…) in die Zeit zurückversetzt, da man sich selber noch in den Schutzgräben zwischen den Z-Fronten getummelt hat!« (www.p-t-m.eu/wp)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Christine Koller, geb. 1967, arbeitet seit 20 Jahren als Journalistin für führende Zeitungen und Magazine und beschäftigt sich seit über zehn Jahren mit dem Thema „Coaching“. Sie lebt in München.


Verwandte Medien

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich hatte mir von diesem Buch ein wenig mehr erhofft. Als erstes war ich von der "Dünne" des Buches überrascht, gut man hätte vorher genauer lesen sollen, wie viele Seiten das Buch hat. Vom Inhalt hatte ich mir mehr versprochen, man hat den Eindruck das sich einiges wiederholt, nur in anderer Form. Es war ok für einen regnerischen Nachmittag, aber ich würde es nicht noch einmal lesen oder kaufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Carla HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 21. August 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Als zweifache Mutter kann ich vieles aus diesem Buch bestätigen. Es herrscht ein raues Klima unter Müttern und man muss so manche Spitze ertragen, die andere Mamis geschickt und äußerst fies anbringen. Es betrifft eigentlich jeden - von der frischgebackenen Mami, die sich der harten Konkurrenz anderer "Neumütter" aber auch des guten Rats erfahrener Mütter ausgesetzt sieht, bis hin zur Teenagermutter...
In diesem Buch geht es v.a. um Mütter jüngerer Kinder. Die Autorinnen sind beide selbst junge Mütter und wissen also bestens Bescheid. In vielen Geschichten treffen sie einfach ins Schwarze. Z.B. wenn's um den Krippenplatzwahnsinn geht, aber v.a. beim Verhalten von Müttern untereinander. Schnell gilt man als Rabenmutter, wenn man seine Kinder nicht dauernd begluckt - auf der anderen Seite gilt man als uncoole Glucke, wenn man die ersten Jahre für die Kinder da ist. Gegliedert ist das Buch in verschiedene Abschnitte: Vom Spielplatz über den Kindergarten, die Schule und die Freizeit, bis hin zum Umgang mit Müttern im Alltag ("Auf der Straße") und den Bereichen "Profession & Job". Zum Schluss gibt's auch noch einige Tipps zum entspannteren "Müttereinander" - Solidarität statt Zickenkrieg, lautet die Devise.
Das Buch liest sich locker-flockig weg und wirkt beruhigend. Immerhin stellt man fest, dass man nicht die einzige ist, die dem alltäglichen Wahnsinn als junge Mutter ausgesetzt ist. Der einzige Schwachpunkt ist, dass einiges sich wiederholt. Und irgendwann ist das dann auch ein bisschen nervig. Aber das ist wohl einfach auch im Alltag so.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch "Vorsicht, Zickenzone" lässt einen schmunzeln und lauthals lachen. Sehr terffsicher haben die beiden Autorinnen den Alltag unter Mütter beschrieben. Am meisten hat mich - als Mutter eines schulpflichtigen Kindes - das Kapitel "Matschige Mandarinen" amüsiert. Köstlich. Und gelegentlich habe ich mich auch selbst wieder erkannt. Ja, ja, ja! Wizige, anregende Lektüre für alle Mütter und Menschen, die tiefer blicken möchten.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden