Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 4,99
inkl. MwSt.
Kindle Unlimited mit Hörbuch-Logo
Kostenlos lesen und hören. Weitere Informationen
Kostenlos lesen und hören
mit Kindle Unlimited Abonnement
ODER

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Vorhofflimmern von [Danninger, Johanna]
Hörprobe anhören
Wird wiedergegeben...
Wird geladen...
Angehalten
Anzeige für Kindle-App

Vorhofflimmern Kindle Edition

3.9 von 5 Sternen 159 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 4,99

Länge: 415 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert
Passendes Audible-Hörbuch:
Passendes Audible-Hörbuch
Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle-eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-eBook gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von 2,95 € hinzu.
Verfügbar

Kindle-Deal des Monats
Kindle-Deal des Monats
Ausgewählte Top-eBooks mit einem Preisvorteil von bis zu 50% warten auf Sie. Entdecken Sie jeden Monat eine neue Auswahl. Hier klicken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung


Wenn Lena aus ihrer Vergangenheit eines gelernt hat, dann das: Schöne Männer taugen nichts!
Das gilt ihrer Meinung nach auch für den überaus attraktiven Assistenzarzt Desiderio, der es sich ärgerlicherweise in den Kopf gesetzt hat, sie nach allen Regeln der Kunst zu erobern.
Dummerweise geht sein Charme so gar nicht spurlos an ihr vorüber, und seine Hartnäckigkeit hat schon bald gravierende Auswirkungen auf ihren eigentlich so stabilen Herzrhythmus.
Für Lena stellt sich die alles entscheidende Frage: Will Desiderio sie nur in die Kiste bekommen oder meint er es am Ende vielleicht doch ernst mit ihr?

»Vorhofflimmern« wurde im Oktober 2013 erstveröffentlicht. Die lieferbare Ausgabe wurde neu lektoriert und gestaltet.

Über den Autor

Johanna Danninger wurde 1985 in Niederbayern geboren. Sie lebt mit ihrem Mann in einer ländlichen Gegend und arbeitet als Krankenschwester in der Notaufnahme eines Kreiskrankenhauses.
Geschichten jeglicher Art waren schon immer ihre Leidenschaft. Schon als Kind hat sie viel gelesen und ihre eigenen Kurzgeschichten verfasst.
2013 veröffentlichte sie schließlich ihren ersten Roman in Eigenregie.
Das Schreiben ist inzwischen zu einem festen Bestandteil ihres Lebens geworden.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2880 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 415 Seiten
  • Verlag: Montlake Romance (13. Mai 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00INBNO7Y
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen 159 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #1.052 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Yeap, perfekt gemacht. Alles da, was das Frauenherz höher schlagen lässt. Der Titel klang ja schon irgendwie frech und so ist auch die Story - zuckersüß und mit beißendem Humor. Diese kleine Lena hat immer den passenden Spruch parat.
Mann bekommt die Geschichte von Lena erzählt und fühlt so die komplette Palette ihrer Emotionen mit. Lena, Krankenschwester in der Notaufnahme, ist "gezeichnet" von ihrer ersten großen Liebe und absolut übervorsichtig. Sie hat immer einen kessen Spruch auf den Lippen und verblüfft dabei mit ihrer uneingeschränkten Offenheit. Ein Beispiel: Oberarzt Reimann empfiehlt ihr einen sensiblen Gynäkologen als Freund und Partner, ihre Antwort (Zitat),Ich fühle mich unwohl bei dem Gedanken an einen Mann, der meine Vagina besser kennt als ich.' und auf die Feststellung dass kein Mann ihr gewachsen scheint antwortet Lena: ,Bin ich zu stark, sind sie zu schwach.'

Ich hatte so richtig Freude an diesem Buch. Lena ist bissig und gleichzeitig total verletzlich. Als sich dann Desiderio DiCastello ihr in den Weg stellt und ihr die letzten 2 Pink-Konzertkarten "klaut" bekommt er ihre Garstigkeit zu spüren. Er entpuppt sich als der neue Assistenzarzt im Krankenhaus und läuft Lena nun des Öfterern über den Weg. Ola,la, da geht noch was, denkt sich Dr. DiCastello und versucht die Wildkatze zu zähmen, doch er beißt sich an ihr fast die Zähne aus...
Steffi ist da nicht so wiederborstig und baggert den attraktiven Charmeur dreist an. Lena gefällt das gar nicht, warum nur? Gut sieht er ja aus, doch sie lässt ihn immer wieder abblitzen.
Ein Übergriff bringt die Wende.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Herllich lustiges Buch, nicht gekünstelt oder aufgesetzt, eine spontane Komik die mich so manches Lachtränchen gekostet hat.
Die Geschichte spielt in einem kleinen und beschaulichen bayrischen Städtchen.
Lena und Desiderio, die Hauptcharaktere sind einmalig. Desiderio, ein Traummann einer jeden Frau. Lena ist in meinen Augen eher ein Prachtweib. Aus ihrer Sicht wird die Geschichte erzählt und ich habe mich köstlich unterhalten gefühlt.
Der flüssige Schreibstil und alle anderen Protagonisten machen das Buch zu einer runden Sache.
Komik, Liebe, Herzschmerz, Dramatik .... hier kommt jeder auf seine kosten.

Kurzfassung: Lena und Desiderio arbeiten beide im selben Klinikum, er als Assistenzarzt und sie als Krankenschwester in der Notaufnahme. Er findet sie ziemlich hinreißend, Lena hingegen ist in Sachen Liebe ein gebranntes Tier und kämpft tagtäglich gegen die Avancen des Sympathischen Doc's an. Doch eines Tages lässt sie es zu und es beginnt eine süße Geschichte!

Ich liebe Bücher die mit einer solchen Komik begleitet werden und dennoch eine ernstzunehmende Geschichte erzählen.....
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Die Liebesgeschichte um Lena und Desiderio DiCastello (was für ein Name !!) wird von der Autorin in flüssigem, lockerem Schreibstil erzählt. Man ist beim Lesen drin in der Geschichte, und in diesem Buch war sogar das anfängliche Gezicke von Lena nachvollziehbar, weil ihre Zweifel an seinen Absichten gut beschrieben sind. Ihre Gedankengänge und schlagfertigen Antworten haben mich beim Lesen mehrfach laut auflachen lassen. Angenehm empfand ich auch, dass die beiden nicht sofort, als sich die Gelegenheit bot, „miteinander in die Kiste“ gehüpft sind! Eine wunderschönes, humorvolles Buch, das absolut lesenswert ist!
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch war einfach Klasse! Die Protagonisten waren mir von Anfang an sympatisch. Lena, hat mich immer wieder schmunzeln lassen und auch Desidario war einfach unübertreffbar. Wenn es solche Männer doch auch nur in echt geben würde *-*

Der letzte Teil war etwas sehr in die länge gezogen, da man sich echt die Hintergründe denken konnte, naja aber so haben wir Lena ja kennen gelernt immer leicht hysterisch, sieht schnell etwas wo nichts ist und sie fiel ja auch schon öfter durch ihr eifersuchtsgehabe auf hinzu kommt noch, dass sie ja schon Erfahrungen im enttäuscht sein gesammelt hatte.

Die schön öfter hier kritisierte Fäkalsprache fand ich nicht wirklich besonders schlimm, eher angenehm da sie dem ganzen noch ein bisschen mehr pepp gab.

Sehr gefallen hat mir auch dass das buch wirklich erst bei 100% zu ende war denn bei den meisten Kindle Büchern hat man meist so viel anhänge das man sich bei 80% noch sagt ach da kann jetzt ja noch einiges passieren und im Endeffekt endet es aber bei 82% und bekommt noch den Rest mit Leseproben aufgefüllt. Also sehr Lobenswert liebe Autorin.

Alles in allem aber ein super Buch. Echt empfehlenswert!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Ich habe selten ein inhaltlich und sprachlich so schlechtes Buch gelesen. Die Charaktere sind unsympathisch, die Geschichte mehr als vorhersehbar und die Sprache auf Pausenhofniveau. Eine versuchte Vergewaltigung als romantisches Ereignis zu verkaufen - auf so eine geniale Idee muss man als Autorin erst mal kommen. Ich hatte das Buch aufgrund der Bewertung gekauft und bin enttäuscht.
Ich bin 35, vielleicht hätte mir das Buch vor 15 Jahren gefallen...
2 Kommentare 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover