Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,44
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Vorübergehend tot Broschiert – Mai 2004

4.0 von 5 Sternen 149 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert, Mai 2004
EUR 9,95 EUR 0,44
1 neu ab EUR 9,95 9 gebraucht ab EUR 0,44 1 Sammlerstück ab EUR 6,95
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiert.

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Die Schwester
Ein Urlaub der zum Altraum wird: Neuer Thriller von Joy Fielding Hier klicken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Seit mehr als 25 Jahren schreibt sich die New York Times-Bestsellerautorin Charlaine Harris nun bereits in die Herzen ihrer Leserschaft und kann dabei auf zahlreiche Auszeichnungen zurückblicken. Ihre frühen Werke waren noch größtenteils Geistergeschichten, aber bereits während ihrer Studienzeit am Rhode College in Memphis begann sie auch Theaterstücke und Kurzgeschichten zu verfassen. Nach ihrem Studienabschluß arbeitete sie als Schriftsetzerin bei verschiedenen Zeitungen, bis sie die Gelegenheit erhielt, sich ganz aufs Schreiben zu konzentrieren. Nach zwei Einzelromanen, Sweet and Deadly und Secret Rage, begann sie ihre erste Mysteryserie und erhielt gleich für den ersten Band der Aurora-Teagarden-Reihe, Real Murders, eine Nominierung für den Agatha Award. Doch Charlaine Harris suchte neue Herausforderungen, und das Ergebnis war die deutlich düsterere Reihe um Lily Bard, die in Shakespeare, Arkansas, nicht nur knifflige Kriminalfälle löst, sondern auch mit schrecklichen Schatten aus ihrer eigenen Vergangenheit fertig werden muß. Doch erst mit ihrer nächsten Romanreihe um Sookie Stackhouse, der telepathisch begabten Kellnerin aus Louisiana, und ihren Geliebten, den Vampir Bill, fand die Fantasyautorin eine breite Leserschaft. Gleich mit dem ersten Band der Reihe Dead until Dark, gewann sie den Anthony Award for Best Paperback Mystery in 2001. Inzwischen wird die Sookie-Stackhouse-Reihe in Deutschland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Spanien und Thailand veröffentlicht, und sie läuft seit Herbst 2008 unter dem Namen True Blood äußerst erfolgreich bei dem amerikanischen Fernsehanbieter HBO und in Deutschland seit 2011 auf RTL2. Mit Harper Connelly etablierte Charlaine Harris neben Sookie eine weitere übersinnlich begabte Heldin. Charlaine Harris lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in in Magnolia, Arkansas. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiert.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 17. Oktober 2004
Format: Broschiert
Warum muss ausgerechnet sie mit einer "Gabe" bedacht sein und sich so sehr von den anderen unterscheiden? Sookie Stackhouse hat zwar gelernt, die Gedanken der Menschen um sie herum auszublenden, die sie tagein und tagaus hört, aber dadurch führt sie auch ein sehr einsames Leben, denn sollte der Kontakt einmal zu intim werden, kann sie ihren Schutzschild nicht mehr aufrecht erhalten. Und so arbeitet Sookie als Kellnerin und genießt den Ruf, ein bisschen verrückt zu sein. Dann jedoch taucht plötzlich ein Vampir in der Kleinstadt Bon Temp auf, und Sookie ist erstaunt. In seiner Nähe kann sie ganz sie selbst sein, denn sie hört nicht seine Gedanken. Und so ist es nicht weiter verwunderlich, das die immer wieder die Nähe von Bill sucht. Sie rettet ihn auch vor einem Ehepaar, das Vampiren Blut abzapft.
Vampire führen ein relativ normales Leben, sie erzählen den Menschen sie wären nur von einem Virus befallen, der sie davon abhält, sich bei Tag zu zeigen und können sich von synthetischem Blut ernähren. Bill versucht sich so menschlich wie möglich zu verhalten, er hat ein Haus und so wie Sookie seine Nähe sucht, ist er auch von ihr fasziniert. Dann jedoch erschüttert eine Mordserie Bon Temps. Ausgerechnet Kellnerinnen, von denen bekannt war das sie "vampirsüchtig" waren, werden umgebracht. Und man hat zwar Bill im Verdacht, aber Sookie ist sich sicher, er kann es nicht gewesen sein. Bald jedoch ist sie auch bekannt als "Vampirliebhaberin", begibt sie sich damit etwa auch in Gefahr?
Wer glaubt es sind bereits alle Vampirromane geschrieben worden, der wird mit "Vorübergehend tot" eines besseren belehrt. Was für ein packender Beginn einer neuen Serie.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 108 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Erstes Sookie Stackhouse - Vampir Buch.

Was die drei Bereiche "Horror, Romantik und Humor" angeht, gibt es eine Schriftstellerin, die (nach meiner Meinung) die ungekrönte Königin ist: Charlaine Harris.

Die Sookie-Bücher sind überragend, ausgezeichnet und einfach nur wundervoll. Sicherlich: Man muss die abgefahrene Welt der Sookie Stackhouse mögen und man sollte über einen ordentlichen Portion schrägen Humor verfügen.

Wie die Schriftstellerin es allerdings schafft, mit Witz nur so um sich zu werfen (in all ihren Büchern), aber gleichzeitig auch glaubwürdig eine stellenweise ernste Geschichte zu erzählen - das ist Kunst.

Sookie Stackhouse - Vampir Bücher:

1.) Vorrübergehend tot
2.) Untot in Dallas
3.) Club Dead
4.) Der Vampir, der mich liebte
5.) Vampire bevorzugt
Kommentar 95 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
In Charlaine Harris’ Southern Vampire-Serie sind Vampire ganz normale Bürger. Laut offizieller Lesart sind sie Opfer eines heimtückischen Virus, der sie allergisch gegen Sonnenlicht, Knoblauch und Silber macht, ihnen aber auch ein langes Leben beschert. Sookie Stackhouse, Kellnerin in einem kleinen Südstaatencafe, kann es kaum erwarten, endlich einen Vampir kennenzulernen. Als dann tatsächlich einer im Cafe erscheint, muss sie entsetzt feststellen, dass andere Gäste ihre Begeisterung nicht teilen und den Vampir töten wollen. Sookie kann dies verhindern und stellt dabei fest, dass von Bill, dem Vampir, eine wohltuende Stille ausgeht. Im Gegensatz zu normalen Menschen kann sie seine Gedanken nicht lesen, eine Gabe, die sie seit ihrer Kindheit belastet, und die sie selbst als Behinderung ansieht. Sookie und Bill stellen fest, dass sie Nachbarn sind und sich außerdem zueinander hingezogen fühlen. Doch dann werden in der Gegend Vampirgroupies ermordet, Frauen, die sich gerne in den Bann der trotz aller wissenschaftlicher Erklärungen mysteriösen Nachtgestalten ziehen lassen. Sowohl Bill als auch Sookies Bruder, der einen Ruf als Frauenheld hat, geraten in Verdacht und Sookie sieht sich gezwungen, ihre "Behinderung" zu nutzen, um festzustellen, was hinter den Morden steckt.

Mit "Vorübergehend tot" gelingt Charlaine Harris ein spannender und humorvoller frischer Blick auf das Vampirgenre. Sookie ist eine sehr sympathische Protagonistin, ihre Beziehung zu Bill gibt dem Buch eine willkommene romantische Note, wobei auch die offensichtlichen Schwierigkeiten einer solchen Beziehung nicht vergessen werden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
ich kannte die bücher nicht. ich bin erst durch die darauf basierende fernsehserie auf charlaine harris aufmerksam geworden. da ich von der serie total begeistert war (hab mir gleich staffel 1,2 und 3 hintereinander angesehen) hab ich mich dazu entschlossen mir mal das erste buch zu kaufen => ab dann war es vorbei! (im positiven)
nachdem ich das erste buch innerhalb einer woche gelesen hatte folgten auch die restlichen 7 bücher im eildurchgang.

einfach toll die geschichten! spannend, aufregend, lustig, erotisch,... einfach alles in allem! kann nur jeden empfehlen dem vampiergeschichten gefallen sich die bücher zu kaufen!!!

falls jemand schon die serie kennt und angst hat die bücher werden zu langweilig => NEIN!!! die serie basiert zwar auf den büchern, diese sind aber teilweise GANZ anders! Manche Charakter von der Serie kommen im buch gar nicht vor bzw umgekehrt. einer der Hauptcharakter der serie spielt in der vierten staffel immer noch mit obwohl er in dem 2 buch eigentlich gestorben wäre,...

WARUNUNG: wer anfängt diese bücher zu lesen kann nicht mehr aufhören ;D
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen