Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 0,99
inkl. MwSt.
Lesen Sie diesen Titel kostenfrei. Weitere Informationen
Kostenlos lesen
mit Kindle Unlimited Abonnement
ODER

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Von dunklen Seelen - Fünf abgründige Kurzgeschichten von [Grohganz, Christian]
Anzeige für Kindle-App

Von dunklen Seelen - Fünf abgründige Kurzgeschichten Kindle Edition

3.5 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 0,99

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Pressestimmen

»Der Autor versteht es wirklich, den Leser an seine Kurzgeschichten zu binden und mitzureißen« buecherparadies.eu

»Dieser Kurzgeschichtenband hat mir bewiesen, dass es auch anders als langweilig geht. Die fünf enthaltenen Geschichten sind knackig kurz und verstehen es, innerhalb kürzester Zeit Spannung zu erzeugen« Die Büchertante

»Jede der Geschichten ist so realistisch, sie könnten wahr sein. Jede von ihnen ist auf ihre ganz spezielle Art spannend und ihr Ausgang nicht immer vorhersehbar« Seitenweise


Kurzbeschreibung

Fünf abgründige Kurzgeschichten aus dem finstersten Bereich der menschlichen Seele:


Eine Gruppe Jugendlicher zeltet in den Bergen des Polnisch-Slowakischen Grenzgebietes – und bekommt Besuch von einem geheimnisvollen Fremden.

Der Hass in Form einer fanatischen Radiostimme hat sich über die Stadt gelegt und greift nach zwei Obdachlosen. Plötzlich bedeutet Überleben, nicht mehr nur gegen die Kälte anzukämpfen.

Für die junge Frau ist es die Traumwohnung - ein scheinbarer Glücksgriff - doch manche Vormieter lassen mehr von sich zurück als einem lieb ist.

Zwei frisch Verheiratete sind in ihren Flitterwochen unterwegs. Alles könnte so schön sein – würde der Mann nicht eine alte Legende ignorieren und eine Anhalterin am Straßenrand aufsammeln.

Sie wollten Ausgehen und Spaß haben, doch auf dem Nachhauseweg begegnen zwei junge Frauen einem Nigerianer – und haben Angst vorm schwarzen Mann.


Mit Illustrationen von Matthias Seren



Außerdem erschienen:


Band 2: Von heimtückischen Morden - Fünf niederträchtige Kurzgeschichten

Band 3: Von verlorenen Orten - Fünf verhängnisvolle Kurzgeschichten

Band 4: Von tragischer Liebe - Fünf herzzerreißende Kurzgeschichten

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1504 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 66 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B0066UUI8M
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #154.156 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition
Inhalt:
In diesem ebook verstecken sich 5 Kurzgeschichten, die alle zusammen definitiv aus dem gruseligen Bereich stammen. Etwas stärkere Nerven sind somit zum Lesen notwendig. Fünf Geschichten, die unterschiedlicher nicht sein könnten, mit zum Teil sehr überraschenden Ausgängen. Wer kleine Gruselgeschichten mag, der ist hier definitiv richtig.

Meine Meinung:
Ja ich weiß, ich sage ständig, ich mag eigentlich keine Kurzgeschichten und lese derzeit trotzdem ständig welche. Aber manchmal frage ich mich, ob ich nicht langsam auf den Geschmack komme und das schätzen lerne, was sie ausmachen: Mal "eben schnell" eine kleine Geschichte zwischendurch. Deren Inhalt man dann direkt sacken lassen kann und sich wieder anderen Dingen widmen kann. Super für die Kaffeepause zwischendurch. Soviel dazu.

Nun zu diesen Geschichten hier. Wisst Ihr, an was sie mich erinnert haben? An meine Jugendzeit. An Lagerfeuer, Freundinnenübernachtungen - immer verbunden mit den gruseligsten Geschichten, die natüüüüürlich immer wahr waren. Wo einem die Haare zu Berge standen, einem lange nicht aus dem Kopf gingen und für schlaflose Nächte sorgten.

Gut, heute bringen mich solche Geschichten nicht mehr um den Schlaf. Trotzdem muss ich sagen, diese fünf kleinen Geschichten hier hinterließen nichts desto trotz eine kleine Gänsehaut. Begebenheiten, die harmlos begannen und sich dann immer mehr steigerten.

Wer so kleine Geschichten mag, der sollte hier definitiv zugreifen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Von dunklen Seelen handeln diese 5 Kurzgeschichten, die es in sich haben.

Babuschka
Da sind unter anderem diese Jugendlichen, die in den Wäldern des polnisch- slowakischen Grenzgebietes campen wollen, und dann überraschend Besuch von Adam bekommen. Adam ist auf der Flucht, das wissen die Jugendlichen natürlich nicht, als sie beschließen, ihn bei sich übernachten zu lassen.

Der schwarze Mann
Oder wie wäre es mit den zwei jungen Mädchen, die in einer Haltestation der Bahn blöde angequatscht werden, bis ihnen jemand zu Hilfe kommt. Doch der hatte eigentlich etwas ganz anderes vor.

Der Geruch der alten Dame
Man kann leider nicht immer besonders wählerisch sein, wenn es um eine neue Wohnung geht. . .

Die Stimme des Propheten
Zwei Penner, die der Polizei in die Finger geraten.

Die Anhalterin
Wer die Schwarze mitnimmt, muß auch die Weiße mitnehmen. Vergessen Sie das nie, wenn Sie eine Anhalterin mitnehmen.

Meine Meinung

Kurzgeschichten sind, wie ihr Name ja schon vermuten lässt, oft zu kurz, um so richtig in Schwung zu kommen.
Aber Christian Grohganz schafft es hier auf wenigen Seiten, mir Gänsehaut zu bereiten. Seine Geschichten sind ohne große Umschweife, ziemlich anonym, und emotionsarm. Aber sie sind keinesfalls undenkbar, nicht eine von ihnen. Und das ist genau das, was mir beim Lesen diese gruselige Stimmung vermittelt hat: Jeder der Geschichten ist so realistisch, sie könnten wahr sein.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Gruselfaktor!

Allein schon das Cover sieht mit dem Totenschädel, der aus einem Buch herauszukommen scheint, ziemlich düster aus. Dazu der passende Titel und
ich ahnte, dass es sich bei diesem E-Book um eine Mischung aus Thriller und Horror handeln könnte.
Und ich behielt Recht!

Jede Geschichte begann mit einer Illustration von Matthias Seren und diese waren sehr treffend zum Text gezeichnet. Auch diese Bilder halfen meinem Gehirn, sich auf die Handlungen vorzubereiten und so ging ich mit einer gewissen Distanz an die einzelnen Kurzgeschichten heran.
Da Horror eigentlich nicht mein Genre ist, war ich äußerst gespannt, wie ich reagieren würde.
Dazu kam, dass ich bei Kurzgeschichten immer eine gewisse Skepsis habe, ob sie Spannung aufbauen können und die Handlungen nicht zu abrupt enden. Bei diesen fünf Short-Stories passte das Timing allerdings sehr gut!

Spannung war immer ab den ersten Sätzen vorhanden und jedes Werk hatte für sich, wie ich finde, einen oder mehrere Schockmomente. Das bewirkte bei mir allerdings, dass ich die Geschichten nicht hintereinander lesen konnte. Trotzdem zog es mich immer weiter und ich griff immer wieder zu meinem Reader, um in einer weiteren Kurzgeschichte zu schmökern.

Es waren fünf packende Geschichten, die mich an den Abgrund der menschlichen Seele brachten und fesselnd geschildert wurden.
Alle Werke waren etwas durchwachsen geschildert und endeten immer auf erschreckende Art und Weise. Zum Teil konnte ich es mir selbst denken und zum Teil wurde es traurigerweise sehr genau beschrieben. So waren die Geschichten auch abwechslungsreich und ich wurde zum Schluss immer aufs Neue von unerwarteten Handlungen überrascht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover