Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt starten
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Von dieser Welt

4.4 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen

Preis: EUR 5,55 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Von dieser Welt - Konzertmitschnitt
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 30. Mai 2005
"Bitte wiederholen"
EUR 5,55
EUR 4,58 EUR 1,22
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
15 neu ab EUR 4,58 6 gebraucht ab EUR 1,22

Hinweise und Aktionen


Klaus Hoffmann-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Von dieser Welt
  • +
  • Insellieder
  • +
  • Ich will Gesang, will Spiel und Tanz
Gesamtpreis: EUR 18,03
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (30. Mai 2005)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Stille Music (Indigo)
  • ASIN: B000850GEM
  • Weitere Ausgaben: Audio CD |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 51.630 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:04
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:10
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
5:01
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
2:57
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:46
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
3:35
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:49
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:22
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:18
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
3:33
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
3:26
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
4:46
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
2:54
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Mit einem großem Konzertabend im Hamburger Malersaal begann vor 1975 die Karriere des Sängers Klaus Hoffmann. Zuvor spielte er seine Lieder vor kleinem, kritischen, links alternativen Publikum wie dem des Berliner Steve Club. Hier fand er erste Fans, obwohl er von Anfang an deutsch sang. Der schauspielende Sänger und singende Schauspieler behielt immer seine Eigenwilligkeit und suchte seinen persönlichen Zugang zu Bühne, Kunst und Publikum. Im dreißigsten Sängerjahr hat sich der „Bühnenarbeiter“ wieder ein neues poetisches Federkleid maßgeschneidert. Leit- und Leidmotiv: „Der Vogel, der rausgeht und unerhört frei ist!“ Seit „der Junge mit der Gitarre“ aufbrach, sich die Berliner Clubwelt zu erobern, flattert „der bunte Vogel Freiheit“ durch Hoffmanns Songs. Meist als Metapher. Vielfach variiert. Vom handgreiflichen Spatz auf dem Dach bis zu Phönix aus der Asche. Aus dem berlinischen Taubenschlag ins Reich mythologischer Übervögel. Von „Afghana“ auf Inseln. "Ich war ja nie einer, der mit der Ukulele in Rimini auftritt und herzzerreißende Lieder singt!“. Nein, ein eindimensionaler „Liedermacher“ ist dieser Junge mit der auf d-Moll und Hüfte gestimmten Gitarre nie gewesen. Ähnlich Bob Dylan – mit dem er sich gerne „zu einem Singer-Songwriter-Gipfel treffen“ würde. Chanson-Gott Jacques Brel hat er nie kennen gelernt. Aber mit dessen Komponist und Arrangeur François Rauber Nachlassnoten gewälzt. Brel ein Denkmal gesetzt. Nach den von Rauber orchestriert und arrangierten Alben (Brel, Hoffmann-Berlin, Mein Weg) zeigte Klaus Hoffmann in seinen jüngsten Produktionen "Melancholia" & "Insellieder" seine stilistische Vielfalt: Bossa, Jazz, tradt. griechische Musik, franz. Chansons, dt. Gassenhauer verknüpft er zu unverwechselbaren Liedern und eigener Poesie. Diese Vielfalt und Theatralik macht Ihn einzigartig und zu dem, was die Italiener und Franzosen als Chansonnier bezeichnen. Immer will er „Gesang und Spiel und Tanz“. Ist einer für alles, was Spaß macht - und für alle, die mit einer gehörigen Portion Nachdenken „wie eine stolze Galeere“ gegen den Strom anschwimmen. Und sich damit als „Von dieser Welt“ kenntlich machen

Amazon.de

„Bunter Vogel Freiheit“ heisst seit 30 Jahren das Credo des Berliner Liedermachers Klaus Hoffmann. Mit dieser Freiheit meint er vor allem die Freiheit der Gefühle, die Freiheit der Musik, die er auf dem neuen Lied „Wenn die Musik nicht wär“ lässig-beschwingt besingt.

Nach drei Jahren stellt er mit dem neuen Album Von Dieser Welt 13 Songs zu diesem Themen zwischen Himmel und Erde, schwerelosem Schweben und bodenständiger Alltagsbefindlichkeit vor. Im klassischen Sinne ist Hoffmann ein deutscher Chansonnier, der seine Poesie mit sanften, unaufdringlichen Jazz- und Bossa-Nova-Einflüssen ganz lakonisch vorträgt. Als Gastmusiker stand ihm dieses Mal der deutsche Jazz-Trompeter Till Brönner zur Seite. Das erste Stück „Warum“ bestimmt die Flamenco-Gitarre, die Aufbruchsstimmung von „Ausserhalb der Gruft“ ein legerer Bebop. Die Liebeslieder „Die Zeit, die vergeht“, „Dass ich dich lieb“ mit nostalgischem Schlager-Arrangement und der Minnegesang „Gib nicht auf“ sind an Romantik nicht zu überbieten, ohne in Kitsch zu kippen. Musikalisch am eindrucksvollsten sind der breit arrangierte, melodramatische Titelsong - und im Kontrast dazu das sparsame, nachdenkliche Akkustikstück „Die Strassen von Berlin“. Wohlige Gefühle. -- Ingeborg Schober


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 14 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 20. Mai 2005
Format: Audio CD
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2005
Format: Audio CD|Verifizierter Kauf
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2005
Format: Audio CD
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2005
Format: Audio CD
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2005
Format: Audio CD
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?