Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 11,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Von Gott enttäuscht: Durch Leiden an Gott in der Liebe zu ihm wachsen (Edition Aufatmen) von [Yancey, Philip]
Anzeige für Kindle-App

Von Gott enttäuscht: Durch Leiden an Gott in der Liebe zu ihm wachsen (Edition Aufatmen) Kindle Edition

4.9 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 11,99
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 15,00

Länge: 258 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert
  • Ähnliche Bücher wie Von Gott enttäuscht: Durch Leiden an Gott in der Liebe zu ihm wachsen (Edition Aufatmen)

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Wie kann ein liebender Gott das Leid in der Welt und auch im Leben eines Christen zulassen? Dieser alten und immer wieder gestellten Frage geht der Theologe Philip Yancey nach, indem er sich die Hiobsgeschichte sowie die Lebenserfahrungen moderner Menschen ansieht. Seine tiefgründigen und aufbauenden Gedanken können mehr sein als ein wirksamer Trost für diejenigen, die schmerzliche Verluste durchleiden. Sie helfen dabei, die oft rätselhaften Umgangsweisen Gottes mit den Menschen besser zu verstehen und ermöglichen uns, im Glauben und mit neuer Hoffnung zu wachsen.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Philip Yancey war lange Jahre als Herausgeber der Zeitschriften Christianity Today und Campus Life tätig. Er ist Autor zahlreicher Bücher, für die er zum Teil in den USA auch ausgezeichnet wurde, und lebt in Evergreen (Colorado).

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2237 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 258 Seiten
  • Verlag: SCM R.Brockhaus im SCM-Verlag; Auflage: 1 (28. Januar 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00IE4QS4Q
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #199.756 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 11 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ein wunderschönes Buch, dass sich sehr offen der Thematik des Leides im persönlichen Leben stellt. Eben kein "Ratgeber", der uns anleiten will, wie wir Leid "erfolgreich" überwinden, sondern der uns aufzeigt, was wir in Lebenskrisen und leidvollen Situationen gewinnen können. Nämlich eine völlig neue Qualität in der Tiefe unserer Gottesbeziehung. Yancey schließt sich nicht der breiten Masse jener an, die eine Art "Erfolgsevangelium" verkündigen, wo der Mensch als Christ reich und erfolgreich sein sollte. Diese Theologie hat - genauso wie die Unzahl an nichtchristlicher Ratgeberliteratur, die Menschen zu einem "erfolgreichen" Leben verhelfen will - zwar manchen geholfen, aber gleichzeitig viele frustriert und enttäuscht zurückgelassen, weil Gott die Erwartungen, die diese Theologie weckt, oft genug nicht zu erfüllen scheint. Und oft genug wird dann von diesen Ratgebern jenen, die es nicht "schaffen", auch noch die Verantwortung dafür zugeschoben, nach dem Motto "hättest Du dich mehr bemüht, hättest du (was auch immer) mehr getan, dann hätte es ja funktioniert". Zum Leid des Scheiterns bekommt man dann als Dankeschön also noch ein lautstarkes "Selber schuld!" oben drauf.

Yanceys Buch unterscheidet sich auf unglaublich wohltuende Weise von all diesen "Ratgebern". Er versucht aufzuzeigen, dass Gottes Antwort auf das Leid, mit dem wir im Leben immer wieder konfrontiert sind, eben nicht die ist, uns das Leid einfach zu nehmen, sondern dass sich Gott in der Menschwerdung Christi zutiefst mit uns solidarisiert hat. Seine Antwort ist also nicht, dass Gott alles Leid von uns abwenden will (was er ja trotzdem immer wieder sehr wohl tut!), sondern uns im Leid an der Hand nimmt und mit uns hindurchgeht.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich habe Philip Yancy's Buch in der englischen Version gelesen und hatte durch seine Offenheit und Ehrlichkeit mit der er das Thema "von Gott enttaeuscht" behandelt das Gefuehl, wirklich verstanden worden zu sein. Yancy holt Menschen dort ab, wo sie sind, versteht auf einer tieferen Ebene worueber er schreibt, es ist nicht nur Theorie, nicht reine Theologie. Mich hat das Buch zutiefst angesprochen,immens bereichert und begeistert, und ich bin ganz neu von Gott begeistert.
Was ich sehr, sehr schade finde ist, wie der englische Titel ins Deutsche uebersetzt wurde: Durch Leiden an Gott in der Liebe zu ihm wachsen. Ich fuerchte, dass diese Uebersetzung Menschen, die noch keine Beziehung zu Gott haben, eher abschreckt als anspricht. Ich hoffe sehr, dass ich mich da taeusche!
3 Kommentare 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Enttäuscht von Gott – ein Thema was nicht neu ist, aber selten einer so direkt ausspricht. Philip Yancey hat sich an das schwierige Thema herangewangt, weil es ihm ein Herzensanliegen war. Er wollte verstehen warum einige Menschen sich von Gott abwenden und andere näher zu Gott finden in ihrer Entäuschung. Hierbei zieht er vor allem Hiob heran, allerdings oft aus einer anderen Perspektive als es sonst bei dem Thema üblich ist. Dabei stellt er viele Fragen, die er vor allem mit Hilfe der Bibel zu beantworten versucht. Der Verlag hat dieses Buch – was bereits 1997 erschienen ist – nochmals neu aufgelegt, weil das Thema immer wieder akutell ist.

Das Buch ist in 3 Teile aufgeteilt. Die ersten beiden Teile sind die Theorie, die sich mit der Bibel beschäftigen. Besonders beeindruckt war ich dabei, dass der Autor wirklich immer wieder in der Bibel gewälzt hat um Antworten zu finden. Einmal hat er sogar im Hinblick auf Enttäuschung die Bibel von vorn bis hinten gelesen und dabei sehr viel entdeckt. Sehr gut fand ich auch den Blick aus Gottes Perspektive – wie muss sich wohl Gott fühlen, wenn wir Menschen nicht das tun was er sich ursprünglich gedacht hat? Im dritten Teil geht es vor allem um die Praxis – wie gehen andere Menschen damit wenn Gott scheinbar schweigt? Tut er das wirklich oder ist es nur unser Empfinden? Durch das ganze Buch hindurch begleitet uns Richard - er hat seinen Glauben an Gott verloren, weil so viel passiert ist und Gott seine Gebete augenscheinlich nicht beantwortet hat. Diese Sicht ist wichtig um zu verstehen warum Menschen sich von Gott abwenden.

Dieses Buch hat mir sehr gut gefallen, ich habe viele neue Gedanken zum Thema finden können und alte Denkweisen wurde hier ganz neu in Erinnerung gerufen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Der Autor Philip Yancey war mir bisher nur vom "Sehen" bekannt. Dieses Buch erscheint nun in der 3. Auflage. Beim Lesen stellt man fest, das Thema ist so aktuell wie zuvor.

Eine der großen Fragen im Buch, wie kann ein liebender Gott Leid in der Welt zulassen und das auch im Leben derer, die an ihn glauben ? Um es gleich zu sagen, eine Antwort findet man in diesem Buch nur bedingt. Der Autor geht sehr genau der Frage nach und versucht vor allem Gott zu ergründen, indem er die ganze Bibel liest. Sehr spannend und eindrucksvoll, was das Alte Testament da zutage fördert. Das Alte Testament wird sehr oft abgelehnt, weil Gott da für viele besonders grausam erscheint.

Heute ruft der Mensch zu Gott und hofft auf Zeichen und Wunder. Und wenn das nicht passiert, will man nichts mehr von Gott wissen. Erstaunlich ist, dass Gott zu Anfang den Menschen genau das gegeben hat, seine Gegenwart, Zeichen und Wunder und die Menschen waren da auch nicht zufrieden und haben sich von Gott abgewandt. Das ist eine der Erkenntnisse, die der Autor aus dem Lesen des Alten Testamentes gewonnen hat. Der Autor bringt einige Beispiele aus seinem Leben, macht auch vor eigen Zweifeln und Fragen nicht halt. Sehr interessant auch, was sich bei anderen Autoren wie C. S. Lewis, George MacDonald oder gar bei Tolkien findet.

Die Frage nach dem Warum, wird immer ein Bestandteil unseres Lebens sein. Der Mensch kann sich sein ganzes Leben fragen und zweifeln. Es ist die Frage, ob man einfach so glauben kann ? Ich habe beim Lesen dieses Buches den Eindruck gewonnen, dass man sich selbst mit der Beschäftigung mit allen möglichen Zweifeln, erst ins Grübeln bringen kann.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?