Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,12
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Rheinberg-Buch
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebraucht - Gut Rechnung mit ausgewiesener MwSt. ist selbstverständlich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Von Diktatur keine Spur?: Mythen und Fakten über die DDR Broschiert – 1. Juni 2009

5.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert, 1. Juni 2009
EUR 14,90 EUR 0,12
1 neu ab EUR 14,90 6 gebraucht ab EUR 0,12

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Christian Günther TOP 500 REZENSENT am 8. Oktober 2012
Format: Broschiert
Eigentlich sind es nur bekannte Fakten, die der Autor Armin Fuhrer hier auf knapp 150 Buch-Seiten im Stile eines langen, gut recherchierten, sachlich formulierten Zeitungsartikels zusammengetragen hat. Und doch will es mir ganz und gar nötig vorkommen diese an sich bekannten Tatsachen immer wieder in Erinnerung zu rufen, sie konzentriert vor Augen zu führen.
Verklärer gibt es allzu viele und mit jedem Jahr, mit dem der Zusammenbruch der SED-Diktatur weiter in die Vergangenheit, in die Geschichte absinkt, so will es scheinen, werden es mehr. Ob aus Unwissenheit, aus der menschlich inhärenten Neigung Negatives eher zu vergessen oder gar zu verdrängen und Positives in der Erinnerung zu überhöhen, oder gar aus gezielter Motivation zur Verharmlosung oder Idealisierung, um aktuelle politische Ziele umzusetzen und Wählerstimmen zu gewinnen, ist dabei vollkommen irrelevant.

Wichtig ist zu verhindern, dass das faktische Wissen um die absolute Unmenschlichkeit, die reindiktatorischen Eigenschaften, die totale Überwachung, das Töten und Misshandeln aus politischem Kalkül, die systematische Manipulation des Volkes, das wirtschaftliche und soziale (!) Totalversagen und die Freiheitsberaubung an Millionen Menschen, nicht auch in das Vergessen absinken! Dafür ist es nötig belegte Fakten immer wieder neu aufzubereiten. Armin Fuhrer gelingt das mit diesem Buch sehr gut.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Die DDR lebt, könnte man ja meinen, wenn man heute viele Menschen reden hört. Gerade bei kritischen Ostdeutschen scheint sich angesichts der Finanzkrise die Meinung zu etablieren, in der DDR sei vom Sozialsystem bis zum Bildungssystem vieles besser und dieStasi ohnehin ein ganz normaler Geheimdienst gewesen. Wer sich von solch irrigen Meinungen anstecken läßt, dem kann mit Armin Fuhrers Buch geholfen werden. Der Autor läßt keine Zweifel daran, dass die DDR ein Unrechtsstaat und eine Diktatur war, in der Menschen, Meinungen und Lebensentwürfe unterdrückt wurden. Das Buch ist präzise, knapp gehalten und gut lesbar. Vor dem Hintergrund der erschreckenden Umfragen über das positive DDR-Bild, die der Autor zitiert, kann man ihm nur das Prädikat 'sehr lesenswert' geben.
1 Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Kinder-Rezension am 29. Juli 2010
Format: Broschiert
Das Buch Armin Fuhrers ist eine schallende Ohrfeige für alle DDR-Schönredner. Der Autor stellt mit zahlreichen historischen Fakten übersichtlich die schlimmsten Lebenslügen des sozialistischen Arbeiter- und Bauernstaates zusammen. In kurzen, detaillierten Kapiteln schildert er das tagtägliche Unrecht und die brutale Entmündigung des Einzelnen durch die SED-Clique. Angesicht der zunehmenden Verharmlosung des Unrechtsstaates DDR sollte dieses Buch Pflichtlektüre in den Schulen werden. Fazit: besonders wertvoll.
1 Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden