Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 0,84
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Anderes Cover. Buchschnitt leicht verschmutzt.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Vom glückseligen Leben (Kröners Taschenausgaben (KTA)) Gebundene Ausgabe – 1. Januar 1978

5.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, 1. Januar 1978
EUR 0,83
28 gebraucht ab EUR 0,83 3 Sammlerstück ab EUR 3,66
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe.

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Helga König #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 9. November 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Der römische Philosoph Seneca befasst sich in den vorliegenden Schriften zunächst mit der Frage, weshalb die Gemütsruhe für das Wohlbefinden eines Menschen so bedeutsam ist und wie man diese erlangen kann.
Dabei reflektiert er die Unzufriedenheit mit sich selbst und konstatiert, das diese letztlich aus Begierden resultiert, aufgrund derer man das, was man wünscht, gar nicht wagt oder es letztlich nicht erreichen kann.
Menschen verkümmern unter ihren vereitelten Wünschen , woraufhin nach Seneca das Gemüt der Betroffenen erstarrt. Die Folge davon sei Unzufriedenheit und unseliges Nichtstun, das nach Meinung des Philosophen die Mißgunst nähre. Diese Mißgunst schließlich wolle alle anderen hinabdrücken, weil man sich selbst nicht hinaufschwingen könne.
Um nicht in diesen Teufelkreis solch negativer Motivationen zu geraten, rät Seneca , man möge sich bemühen sich selbst richtig zu beurteilen , " denn oft meinen wir, mehr leisten zu können, als wir in Wirklichkeit imstande sind." Man muss sich selbst beobachten und kennenlernen und begreifen, dass eine Arbeit , die der eigensten Natur nicht gemäß ist, keinen Wert hat. Seneca unterstreicht, dass man bei seinem Tun stets mit Leib und Seele dabei sein muss.
Er rät bei der Wahl seiner Freunde darauf zu achten, dass diese frei von Lastern und Boshaftigkeit seien.
Seneca ist davon überzeugt, dass die Gefahr besteht, dass man von den Schlechtigkeiten einem nahe stehender Menschen im eigenen Wesen beeinflusst werde, weil durch solche Personen das eigene Gemüt in Aufruhr versetzt werde.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Bei der Inflation von Glücksbüchern (kein anderes Wort findet sich derart häufig in aktuellen Buchtiteln bzw. Ratgebern) ist es ratsam, Uraltes zu Rate zu ziehen. Die in diesem Buch versammelten Schriften von Seneca sind in dieser Hinsicht segens-reich und ein wirklicher Schatz, aus dem viele der aktuellen "Glücks-Ritter" ab- und zuschreiben.

Die beste aller Seneca-Regeln lässt sich m.E. so zusammenfassen: "Am besten nützen wir uns selbst, wenn wir anderen Gutes tun; die richtige Art zu sammeln ist auszuteilen." Das Internet bietet heute mehr und mehr Möglichkeiten, dieser Aussage gemäß zu leben, unabhängig von Gate-Keepern oder Verhinderern, einfach und natürlich von Mensch zu Mensch. Dieses Buch bietet umfassenden Zugang zum Denken Senecas mit Kapiteln wie: Trostschriften, Über den Wert der Zeit, Über die zweckmäßigste Art des Lesens, Vermeide die Menge, Natürliche und blinde Begieren, Ziehe Dich in dich selbst zurück, vom Maß und Übermaß, Über die Trauer, Der Gott in uns, Von der Dankbarkeit, Über die Kürze des Lebens, Standhaftigkeit in der Krankheit etc. etc.

Hier meine 10 Lieblingsaussagen von Seneca :

Das beste Mittel gegen Zorn ist Aufschub; fordere von deinem Zorn anfänglich nicht, daß er verzeihe, sondern nur, daß er nachdenkt.
Dem Weisen ist Reichtum ein Diener, dem Toren spielt er den Herren.
Die meisten Menschen verbringen ihr Leben mit einem schlechten Gewissen und einem verdorbenen Magen.
Es gibt keinen zuverlässigeren Beweis für Geistesgröße, als wenn man sich durch nichts, was einem begegnen kann, in Aufruhr bringen läßt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ein Schmuckstück für jedes Bücherregal und Balsam für die Seele. Allen, die ausgebrannt und gestresst sind und sich finden wollen, seien diese tiefgehenden Lebensweisheiten zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden