Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 9,48
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Vom Wesen des Wassers: Im Tropfen zeigt sich die Welt - aufregende Bilder und Erkenntnisse internationaler Wasserforscher Gebundene Ausgabe – März 2006

4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 9,47
8 gebraucht ab EUR 9,47 1 Sammlerstück ab EUR 59,88
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Was zunächst wie ein Märchen anmutet, in eine faszinierend fremde, überaus reizvolle Welt voller Mystik entführt, entpuppt sich schnell zu einem fundierten, sehr ernst zu nehmenden und überzeugenden Plädoyer für die Grundlage allen Lebens: Wasser. „Dies ist nicht nur ein Buch über Wasser, sondern auch ...über Menschen, die sich mutig gegen den Strom der Zeit stellen.”

Wasser ist weitaus mehr als H2O! Soviel steht fest. Ob Fotograf, Strömungswissenschaftler, Mediziner, Physiker, Biologe, Chemiker, Philosoph oder einfach nur Naturbeobachter, das Buch versammelt Menschen aus unterschiedlichen Teilen der Erde, Menschen, die sich dem Phänomen Wasser auf ganz besondere Weise nähern. Ohne „Forschungsbudgets, Laboratorien, Assistenten“, wollen sie dem „Wesen des Wassers auf die Spur“ kommen. Tropfen werden untersucht, aus verschiedensten Gewässern, verseuchten und belasteten, Leitungswasser und Grundwasser. Einzelne Tropfen werden getrocknet oder eingefroren und unter dem Mikroskop zeigen sich die fantastischsten Kristalle, bizarre Formen und Muster. Dabei ergeben sich von gleichem Wasser auch unterschiedliche Bilder: mit Mozart-Musik bespieltes Wasser weist betörend schöne Kristalle auf, „Heavy Metal Sound lässt keine Kristallbildung zu“. Da mag man zunächst leichte Verwunderung empfinden, aber mit dem Thema des Buches ist es wie mit dem Wasser selbst: Wasser steht als Metapher für fließendes Denken! „Warum verändert sich die Struktur der Eiskristalle wenn wir dem Wasser Musik vorspielen? Warum zeigt das Wasser ein verändertes Bild, wenn wir mit ihm sprechen? Weil alles in Schwingung ist!“

Ein außerordentliches Abenteuer ist dieses Buch und spannender als jeder Kriminalroman. Wasser habe ein Gedächtnis, sei imstande, Informationen zu speichern, heißt es da. Wasser sei der Spiegel der Seele, empfänglich für Energien. „Wasser erinnert sich an die Vergangenheit, erlebt die Gegenwart und weiß von der Zukunft.“ Internationale Wasserforscher, allesamt ernst zunehmende, renommierte Forscher mit zum Teil bemerkenswerten Lebensläufen, schreiben über das, was immer knapper und dazu noch zur umkämpften Handelsware wird. „Nachfrage und Marktwert bei Wasser sind ein Schlag ins Gesicht, wenn man das Recht auf Wasser als Menschenrecht betrachtet“.

Viele neugierig machende Informationen und viele überraschende, zu ganz neuem Denken führende Aspekte. Gedanken und Beobachtungen, eingebettet in eine harmonische und detailreiche Illustration, die sich an der Nahtstelle von Philosophie, Religion und Naturwissenschaften bewegen. Eine spektakuläre Reise! „Ein Tropfen Wasser vermag die Welt zu spiegeln. Mit vielen Tropfen lassen sich Politik und Geschäfte machen“--Barbara Wegmann

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Die Autoren kommen aus den verschiedensten Berufen und Lebensbereichen, der Medizin, der Kunst, den Natur- und Ingenieurswissenschaften. Sie heißen David Auerbach und Max Moser, Enza Ciccolo, Masaru Emoto, Johann Grander, Jennifer Green, Inge Just-Nastansky, Ruth Kübler, Alexander Lauterwasser, Marco Paya, Avraham Schmidt und Sabine Normann-Schmidt, Wolfram Schwenk, Sobonfu Somé, Thomas Steinmann, Christine Wicht und Carsten Lenz. Ein Buch, das uns ins neue Zeitalter katapultiert. Die Herausgeber haben ihre ganz persönlichen Beziehungen zum Thema: Claus Biegert, Journalist, Radioreporter und Filmemacher in München, stößt in seiner Arbeit mit Indianern Nordamerikas immer wieder auf die Heiligkeit und Empfindlichkeit des Wassers; Georg Gaupp-Berghausen, Musikprofessor am Vorarlberger Landeskonservatorium in Feldkirch, hält Kontakt zu Wasserforschern weltweit und organisierte bereits mehrere Wassersymposien.


Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 2 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 25. Februar 2007
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2007
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?