Facebook Twitter Pinterest
EUR 9,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 18 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Vom Nehmen und Genommenwe... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Vom Nehmen und Genommenwerden: Für eine neue Beziehungserotik Taschenbuch – 1. Dezember 2010

4.2 von 5 Sternen 76 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 6,49
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 5,31
62 neu ab EUR 9,99 11 gebraucht ab EUR 5,31

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Vom Nehmen und Genommenwerden: Für eine neue Beziehungserotik
  • +
  • Auf den Schwingen weiblicher Sexualität: Eine Liebesschule für Frauen
  • +
  • Die Psychologie sexueller Leidenschaft
Gesamtpreis: EUR 30,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Doris Christinger, geboren 1953, diplomierte Paar-, Sexual- und Körperpsychotherapeutin mit tantrischem Schwerpunkt, arbeitet seit 1988 in eigener Praxis. 1990 gründete sie die erste und einzige Liebesschule für Frauen im deutschsprachigen Raum. Zudem leitet sie zusammen mit ihrem Partner Peter Schröter in Zürich ein Institut für Persönlichkeitsentfaltung und Sexualtherapie, das Institut S+C Persönlichkeitstraining. Zuletzt erschien von ihr »Vom Nehmen und Genommenwerden. Für eine neue Beziehungserotik« (gemeinsam mit Peter A. Schröter). Doris Christinger und Peter A. Schröter, Schweizer Bestsellerautoren sowie erfahrene Sexual-, Paar- und Körperpsychotherapeuten mit tantrischem Schwerpunkt, die in Zürich eine Praxis und ein Institut für Persönlichkeitsentfaltung und Sexualtherapie führen, sind selbst seit vielen Jahren ein Paar. Vom Nehmen und Genommenwerden ist ihr erstes gemeinsames Buch. Bereits bei Pendo er schienen sind der Bestseller Auf den Schwingen weiblicher Sexualität von Doris Christinger (2000) sowie Peter A. Schröters Die Kraft der männlichen Sexualität (2003).


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch ist ein Muss und sollte zur Pflichtlektüre werden für alle die ihre eigene Persönlichkeit entwickeln wollen, als Weg zu einer extatischen Sexualität und damit auch zu einer leidenschaftlichen und lebendigen Partnerschaft. Das Buch ist viel mehr als ein Ratgeber, die beiden Autoren schreiben in einer klaren und leicht verständlichen Sprache, aus tiefem Empfinden für Menschen mit all ihren erotischen und spirituellen Wünschen und Vorstellungen und zeigen uns auf, was die Kraft des Wünschens, wie auch die Energie die zwischen Liebenden fliesst alles ermöglicht. Das Buch weist den Weg aus einer 'gewöhnlichen' Beziehung in ein leidenschaftliches und sich immer wieder wandelndes Zusammensein, durch bewusstes Sein und Erkennen.
Das Nehmen und das Genommen werden beinhaltet alles, was sich jeder/jede im Innersten für eine phantasievolle und erfüllende Sexualität wünscht. Im Buch wird gezeigt, wie das Begehren, verbunden mit Spiritualität und Meditation zu einer extatischen Sexualität führen kann. Es wird der Weg zu sich selbst gewiesen,zum eigenen Sein, was der Schlüssel ist zumErleben einer neuen und extatischen Sexualität. Sich hingeben an die Geliebte und gleichzeitig in die männliche Leidenschaft und phallische Kraft zu kommen führt schliesslich zur Extase.
Das Buch hat mir das Herz geöffnet für meine Partnerin und hat mir gleichzeitig neue Welten in der Liebe und in meiner männlichen Sexualität erschlossen. Ich wünsche allen Lesern/Leserinnen das Entdecken der eigenen sexuellen Kraft als Schlüssel zu einer gelebten Sexualität mit der Kraft des Herzens.
Kommentar 86 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Da ich schon einige Tantrische Bücher gelesen habe ( leider ist sehr viel Schrott auf dem Markt) und mich mit diesem Thema nun schon seit einigen Jahren beschäftige hat mich der Titel erst mal abgeschreckt. Bisher lernte ich, dass ich als Mann meine weibliche Seite spüren, akzeptieren und lieben lerne und nun kommt dieses Buch was in den ersten Kapiteln beschreibt dass ich als Mann ein Mac ho sein soll und als Frau das Opfer? Zum Glück habe ich weitergelesen dann Meinungen gibt es verschiedene und ich muss mich ja nicht mit jeder identifizieren können. Doch dann verstand ich die Autoren mehr und mehr. Es gibt innere Energien die uns Menschen in unserem Verhalten aus Urzeiten mitgegeben sind, die jedoch in der heutigen Zeit immer weniger Platz haben in unserer Gesellschaft bzw. als schlecht" und verwerflich abgetan werden. Doch genau diese innersten Charaktere von Mann und Frau sind unser tiefstes Sein und nur wenn wir uns dessen bewusst sind können wir wachsen, für uns alleine wie auch in der Beziehung und als Beziehung.
Ich finde das Buch sehr gelungen obwohl ich nicht mit allem einverstanden bin. Es gibt sehr viele Wege und insbesondere das Neo-Tantra, also das neuzeitliche Verstehen und Umsetzen der uralten tantrischen Weisheiten, gibt uns sehr viele Möglichkeiten in unsere Beziehungen zum Selbst und zu unserem Partner wie auch unsere Mitmenschen zu erfahren und darin zu wachsen. Dieses Buch hat mir sehr viel mit auf den Weg gegeben das ich praxisnah im täglichen Leben umsetzen kann.
Andy
Kommentar 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Wir sind total begeistert von diesem Buch: Es liest sich leicht, ist packend und gut geschrieben und beeindruckt durch die Substanz, die Koplexität und das grosse Wissen der beiden Autoren. Es inspiriert, hinter die Kulissen des Mann und Frau-Seins zu blicken.
Wir sind schon seit vielen Jahren als Paar miteinander unterwegs und haben trotzdem viel NEues erfahren. Nicht nur über Eros, Sexualitäc und Partnerschaft, sondern auch über die verschiedenen Phasen der Beziehung. Wir sind dabei, viele der beschriebenen SChlüssel umzusetzen und stellen mit Staunen fest, wie unsere Beziehung neu belebt wird. Wir können dieses Buch wärmstens allen empfehlen, die gemeinsam wachsen und sich weiter entwickeln möchten.

Lela und Roger Srutti-Filinger
Kommentar 64 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Wer hat es nicht schon erlebt, dass eine Beziehung mit der Zeit - mit den Jahren oder vielleicht schon mit den Monaten - schal wird. Die Partnerin ist von der Geliebten zur Mitesserin geworden, zusammen reden tut man über die passende Kleidung für die Einladung am nächsten Wochenende, wenn man Kinder hat, darüber, wer sie wann zum Ballettunterricht oder ins Fussballtraining fährt, und wenns hoch kommt, darüber, wo man die gemeinsamen Ferien verbringt.

Zärtlichkeit findet meist im Schaufenster gegenüber den Bekannten und Freunden statt. Erotik, wirkliche Anziehung oder gar Begierde und Lust aufeinander? Tote Hose.

Gibt es denn keine Möglichkeit, die gegenseitige Anziehung über die Zeiten der ersten Verliebtheit hinaus zu retten? Die Liebe zu dem Menschen, den man sich ja nicht zufällig als Partner ausgewählt hat, über Jahre hinaus am Leben zu erhalten oder nach den Zwischeneiszeiten wieder neu zu entfachen?

Doch es gibt sie. Schröter und Christinger geben dazu in diesem Buch Anleitungen. Sie zeigen einen Weg auf, wie man Lieben lernen, wie man seine eigene Liebesfähigkeit und die Liebesfähigkeit als Paar vertiefen kann: feurig lieben, herzlich lieben, still lieben und schliesslich spirituell lieben.

Gewiss, einfach ist es nicht. Und die für die beiden Autoren höchste Stufe, das spirituelle Lieben, ist sicher sehr hohe Kunst. Doch auch für Anfänger in Sachen Liebe finden sich sehr gute und konkrete Anregungen zum Denken und zum Handeln. Angefangen bei Ratschlägen, wie man miteinander reden ' und zuhören ' kann und sollte, damit reden nicht zu monologisieren und rechthabern wird.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 62 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen