Facebook Twitter Pinterest
EUR 14,95
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Vom Jein zum Ja!: Bindung... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Vom Jein zum Ja!: Bindungsangst verstehen und lösen. Hilfe für Betroffene und ihre Partner Broschiert – 16. November 2015

4.7 von 5 Sternen 62 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 14,95
EUR 14,95 EUR 10,75
64 neu ab EUR 14,95 6 gebraucht ab EUR 10,75

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Vom Jein zum Ja!: Bindungsangst verstehen und lösen. Hilfe für Betroffene und ihre Partner
  • +
  • Jein!: Bindungsängste erkennen und bewältigen. Hilfe für Betroffene und deren Partner
  • +
  • Ja, nein, vielleicht!: Nie mehr Angst vor Nähe. Ein Mutmachbuch
Gesamtpreis: EUR 39,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Für alle Bindungsängstlichen aber vor allem für Diejenigen, die sich oft fragen, warum verschiedene Menschen ähnlich in verschiedenen Beziehungen reagieren, oder aber auch für Diejenigen, die sich immer wieder mit dem selben Typ Partner/in konfrontiert sehen.

Ich habe einige Antworten auf unzählige Fragen gefunden und kann manchen Bekannten oder auch Expartner jetzt besser verstehen.
Ausgehend von Kindheits- und Jugenderfahrungen wird Bindungsunfähigkeit anschaulich und leicht begreiflich dargestellt und man entwickelt auch als Aussenstehender mehr Verständnis.
Für aktiv Betroffene gibt es auch noch das Werkzeug an die Hand, die Situation bewußt zu ändern.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
das beste Buch zu dem Thema, das mir untergekommen ist ... das Vorgängerbuch Jein lohnt weniger, im vom jein zum ja ist das alles besser beschrieben ...
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von genziana am 11. August 2015
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Habe mich durch alle 4 Bücher durchgeackert, da selbst Betroffene. Habe wirklich viel dazu gelernt, auch über mich selbst, kann es nur empfehlen.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist wirklich sehr empfehlenswert für diejenigen, die schon länger vermuten, dass sie irgendein Muster in ihren (vielen) Beziehungsabläufen erkennen zu können aber irgendwie nie wirklich eine Antwort darauf bekommen haben. Der Anfang vom Buch beschreibt verschiedene typische Verläufe einer bindungsängstlichen Beziehung (auf beiden Seiten wiedererkennbar - "aktiv" und "passiv") und erklärt auch, dass sich diese Positionen in den verschiedenen Beziehungen auch abwechseln können. Für mich hält dieses Buch eindeutig Antworten bereit, die ich schon lange suche und die man sich aber doch immer wieder mit den berühmten Sätzen "es hat halt nicht sein sollen" oder "es hat halt einfach nicht gepasst" oder "es war nicht der Richtige" beantworten musste. Ich bin noch nicht ganz durch, aber was mir auch sehr gut gefällt, dass es - nicht so wie in anderen Büchern, die auch logisch sind - dann nach all den Erklärungen ohne Tipps und Anleitungen ziemlich schnell zum Schluss übergeht - konkrete Übungsbeispiele gibt um seinen Selbstwert zu entlarven und versuchen zu heilen. Leider bin ich trotzdem nicht ganz sicher, ob man dann davor gefeilt ist nicht doch immer wieder auf das selbe Muster bzw. Anziehungsmuster hinein zu fallen ... Was auch gut ist, sind die Tipps, die ich mir jetzt immer wieder durchlesen werde, wie man die Trennung durchzieht und wieder zu sich selbst zurück kehrt.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ich mag die Bücher von Stefanie Stahl, und in einer Beziehung mit einem Bindungsängstlichen war es ein toller Augenöffner... Lebensretter... auch um zu sehen was passiert wenn das Selbstwertgefühl schon recht stabil ist! Danke STEFANIE!!!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Durch praktische Beispiele & Hilfe sehr aufschlussreich zum Thema Bindungsangst. Für Paare, in denen Bindungsangst dazu gehört zu empfehlen. Es hilft wirklich sich ausgiebig mit dem Thema auseinanderzusetzen!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist eine sehr gute Hilfe! In Verbindung mit 'So bin ich eben!" macht es nicht nur sein eigenes Leben leichter, sondern verbessert auch den Umgang mit Anderen erheblich.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von A. Zanker TOP 500 REZENSENT am 18. Juni 2016
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Wer, wie ich den Klassiker Jein!: Bindungsängste erkennen und bewältigen. Hilfe für Betroffene und deren Partner schon gelesen hat, fragt sich sicherlich, ob das 6 später erschienen Buch (2014) wirklich Neues zu bieten hat, oder ob es eine kürzere komprimierte Fassung des Klassikers darstellt. Zuerst sei gesagt, dass man getrost beide Bücher unabhängig voneinander lesen kann und im Grunde auch für sich alleine stehen, obschon sie das gleiche Thema behandeln. Doch aus meiner Sicht reicht es völlig aus, sich nur für EINEN Titel zu entscheiden, das die 'Fortsetzung' kaum Neues an den Tag legt.

Eine Neufassung also nur um den Umsatz anzukurbeln? Warum werden eigentlich Bücher geschrieben, die wenig Neues zu ihren Vorgängern zu bieten haben? Eine Frage, die mich immer wieder beschäftigt, auch bei Stefanie Stahl. In ihrer Fortsetzung zum Thema Bindungsangst, erwähnt sie gerade mal an drei Stellen, was sich in den 6 Jahren, die zwischen beiden Büchern liegen verändert hat: S 90 "In meinem Buch 'Jein' hatte ich die Unterscheidung zwischen aktiven und passiven Bindungsängstlichen nicht getroffen'. Also einziger Progress, die Einteilung der Bindungsängstlichen in 'passiv' und 'aktiv'. So weit so gut. Weiter. Auf S 144 schreibt sie: "Allerdings ist die Zahl derjenigen, die selbst ein Problem mit Bindungsangst haben, höher, als ich noch bei meinem Buch 'Jein' angenommen hatte. Heute bin ich mir sicher: Die Partner die abhängig und todunglücklich in einer Beziehung mit einem Bindungsängstlichen verstrickt sind, sind selbst bindungsängstlich.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen