Facebook Twitter Pinterest
Volodos (Klaviertranskrip... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Volodos (Klaviertranskriptionen)

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

4.9 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 27. Juni 1997
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 4,09 EUR 1,37
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
31 neu ab EUR 4,09 18 gebraucht ab EUR 1,37

Hinweise und Aktionen


Arcadi Volodos-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Volodos (Klaviertranskriptionen)
  • +
  • Volodos Plays Liszt
  • +
  • Volodos spielt Rachmaninoff
Gesamtpreis: EUR 25,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Komponist: Various, Bach, Rachmaninoff, Liszt
  • Audio CD (27. Juni 1997)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Sony Classical (Sony Music)
  • ASIN: B000024MVC
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.902 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Variationen über Themen aus Bizets Carmen
  2. Nr. 2 Der Morgen (Utro)
  3. Nr. 9 Melodie (Melodija)
  4. Ungarische Rhapsodie für Klavier Nr. 2 cis-moll (Lento a capriccio)
  5. Litanei S 562 (nach D 343)
  6. Aufenthalt S. 560,3 (nach D 957,5)
  7. Liebesbotschaft S 560,10 (nach D 957,1)
  8. Der Hummelflug
  9. Gavotte op. 95 Nr. 2
  10. Orientale op. 97 Nr. 6
  11. Valse op. 102 Nr. 1
  12. Scherzo
  13. Largo
  14. Rondo alla turca (Türkischer Marsch)

Produktbeschreibungen

Arcadi Volodos

Vladimir Horowitz: Variationen über ein Thema aus Carmen

Sergej Rachmaninow: Lieder op. 4: Nr. 2 Der Morgen: Transkription (Volodos)

Sergej Rachmaninow: Lieder op. 21: Nr. 9 Melodie: Transkription (Volodos)

Franz Liszt: Ungarische Rhapsodie für Klavier Nr. 2 cis-moll

Franz Liszt:Schubert-Lieder (Transkriptionen): Litanei (Am Tage Aller Seelen)

Franz Liszt: Schubert-Lieder (Transkriptionen): Aufenthalt

Franz Liszt: Schubert-Lieder (Transkriptionen): Liebesbotschaft

Zar Saltan: Hummelflug-Transkription (Cziffra)

Zar Saltan: Zar Saltan (Rimsky-Korssakoff)

Serge S. Prokofieff: Aschenbrödel (Ballett) op. 87: Suite op. 95: Nr. 2 Gavotte

Serge S. Prokofieff: Aschenbrödel (Ballett) op. 87: Suite op. 97: Nr. 6 Orientalia

Serge S. Prokofieff: Aschenbrödel (Ballett) op. 87: Suite op. 102: Nr. 4 Walzer. Allegro espressivo

Peter Iljitsch Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 6 h-moll op. 74 (Pathetique): 3. Satz (Allegro molto vivace) Transkription (Feinberg)

Johann Sebastian Bach: Sonate für Orgel Nr. 5 C-dur BWV 529: 2. Satz (Largo) Transkription (Feinberg)

Wolfgang Amadeus Mozart : Sonate für Klavier Nr. 11 A-dur KV 331: 3. Satz (Rondo alla turca. Allegretto)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Mit der vorliegenden CD hat sich der junge (Jahrgang 1972) russische Pianist Arcadi Volodos mit einem veritablen Paukenschlag als eines der größten Talente seiner Generation vorgestellt. Ein derartiges CD-Debüt hat es schon sehr lange nicht mehr gegeben, und ein Vergleich mit Martha Argerichs Debüt-Recital (DG) erscheint nicht zu verwegen. Es ist nicht nur das unglaubliche technische Potenzial des Russen, sondern auch sein untrügliches Gespür für musikalische Strukturen und Spannungsbögen, welches ihn auszeichnet.
Es sind natülich vor allem die virtuosen Bearbeitungen, bei denen das Spiel des jungen Russen einem förmlich den Atem raubt. Man höre nur die Cziffra-Bearbeitung des Hummelflugs von Korsakov oder den dritten Satz der 6. Sinfonie von Tschaikowsky transkribiert von Feinberg, um einen Eindruck der schier unbegrenzten pianistischen Reserven von Arcadi Volodos zu bekommen. Nicht zu vergessen die Horowitz-Bearbeitungen, die Volodos nach Gehör spielt und teilweise abgewandelt hat (etwa die Carmen-Variationen); vor allem die wohlbekannte Ungarische Rhapsodie Nr. 2 beeindruckt durch eine fantastischen Virtuosität, die jedoch nie unkontrolliert oder überhitzt wirkt, sondern immer harmonisch in den Kontext des Stückes integriert ist. Die vollkommene Beherrschung des Instruments auch bei Passagen extremster Schwierigkeit ist umso respekteinflößender, als Volodos dieses Niveau auch im Konzert problemlos halten kann, wie ich selbst mehrmals erleben konnte.
Trotz der Bezeichnung "Transkriptionen", die regelmäßig Assoziationen an pianistische Showstücke weckt, finden sich auf der CD mehrere Arrangements von sehr zurückhaltender Natur.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Eine Einspielung, die Geschichte machen wird: was Arcadi Volodos hier an virtuosem Feuerwerk bietet, ist uneingeschränkt fantastisch. Er spielt mit einer unglaublich unangestrengten Natürlichkeit, die seine großartige Musikalität in jeder Note offenbart. Er ist einer der wenigen, die mit ihren Interpretationen wahre Geschichten erzählen. Technik? Reine Nebensache für einen wie Arcadi Volodos. Für ihn ist es ein Bedürfnis, sich auszudrücken, alles andere ist nur Mittel zum Zweck. Hier haben wir einen ganz Großen, der es nicht nötig hat - wie so viele andere, mit Promotion und Klimbim auf sich aufmerksam zu machen. Volodos wirkt durch sich selbst und die Musik, die er spielt. Großartig, dass er auch in Live-Konzerten genauso mühelos dieses Höchstniveau erreicht!
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 8. Juni 2004
Format: Audio CD
Sollte es noch Zweifler gegeben haben, wer der Nachfolger des großen Vladimir Horrowitz werden könnte, nach Genuss dieser Cd steht für mich fest, es kann nur einer sein: Arcadi Volodos. Selten habe ich solch ein Feuerwerk perfekter Klaviertechnik erlebt, wie es der junge Russe hier abbrennt. Herausragend hierbei die Carmen Variationen (die Volodos übrigens nach Gehör Horrowitz nachgespielt und um ein paar Finessen erweitert hat), der Hummelflug und vor allem der Marcia alla Turca nach Mozart. Gott sei Dank konnte ich diesen Pianisten letztes Jahr live erleben, sonst könnte ich nicht glauben, was auf dieser Cd zu hören ist.
Gewiß kommt bei der getroffenen Stückauswahl teilweise die lyrisch-musikalische Seite etwas kurz, was aber angesichts dieses brillianten Plattendebüts kaum stört, zumal Volodos ja mit seiner Schubert-Einspielung kürzlich bewiesen hat, dass er auch musikalisch zu den Besten gehört.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
... zwischen Pogorelich, Volodos, Kissin, Zimerman und Trifonov?! Das ist der Nachwuchs, den wir brauchen. Jeder für sich ein unentbehrliches Unikat und alle aus der International Premier League!

Ich möchte keinen missen von diesen Geishas der Klaviaturen ...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren