Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
3
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:12,80 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Oktober 2014
Ich habe das Buch gekauft, da ich schon länger Vegetarier bin und nun in die Vollwertküche herein schnuppern wollte.
Negativ:
Das Buch enthält keine Hinweise zur Vollwertküche als Ernährungsweise, nur den Nebensatz, dass ein Salat meistens die Hauptmahlzeit bildet. (Wer keine Fakten oder Gründe braucht, warum man keinen weißen Zucker essen sollte o.ä. ist hier also richtig).
Ebenso gibt es, bis auf Rezepte für Aufstriche und Chutneys, keine Vorschläge für das vollwert-single Frühstück (wer sowieso selbstgebackenes Vollkornbrot zum Frühstück isst, sollte damit also kein Problem haben.

Positiv:
Die Mengenangaben und der Geschmack der Gerichte überzeugen.
Die verwendeten Zutaten für die Gerichte sind pro Rezept übersichtlich gehalten, sodass man nicht viel einkauft und sie auch gut verbrauchen kann.
Bis auf die Kategorie Frühstück ist eigentlich alles enthalten, was man sich vorstellen kann: Salate, Suppen, Aufläufe, Bratlinge, Nudelgerichte, Desserts...
Die Rezepte sind überraschend abwechslungsreich und bieten ungewöhnliche, aber trotzdem einfach nachzukochende Gerichte (z.B. die Kartoffel-Gurkensuppe mir Currygeschmack hat mich wirklich positiv überrascht).
Den Rezepten sind noch viele praktische Tipps zum ökologischen Einkaufen, Lagern und Verbrauchen von Lebensmitteln, der Austattung der Single-Küche und Grundrezepte (z.B. zum kochen trockenen Bohnen, Hirse, Kartoffeln, Gewürzwasser). vorangestellt.

Fazit:
Ich liebe dieses Buch inzwischen sehr und probiere gerne neue Rezepte daraus, weil ich weiß, dass sie raffiniert sind und ich die Gerichte allein aufessen kann. Ich freue mich vorallem darauf die Desserts auszuprobieren, wie Pannacotta oder Melonen-Hefe-Taler. Das Frühstück bleibt allerdings ein trauriger Anlass, da ich Brot morgens nicht leiden kann, und ob ich nun ein vollwertiger Vollwertler bin, werde ich so schnell auch nicht wissen :)
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2014
Ich koche meistens nur für mich alleine und habe schon einiges nachgekocht und alles schmeckt super. Geht einfach und meist recht schnell. Das tolle ist, man kann alle Zutaten eins zu eins einfach übernehmen, anstatt immer umherrechnen zu müssen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2016
Ich bin mit der Qualität der Rezepte, das sie für eine Person und das man sie schnell ung zubereiten kann, sehr zufrieden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden