Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 4,95
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von SDRC
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Prime Versand und Kundenservice durch Amazon
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Voll auf Ex-Kurs: Roman Taschenbuch – 10. Mai 2010

4.4 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,01
20 gebraucht ab EUR 0,01

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Lena Gold, geboren in den wilden Siebzigern, vebrachte ihre Kindheit und Jugend im Rheinland. Ursprünglich hegte sie Ambitionen, sich als karnevalistische Frohnatur einen Namen zu machen, entdeckte nach dem Abitur aber ihre Liebe zum Schreiben und machte sich auf in die Medienstadt Hamburg. Hier treibt sie seit Mitte der Neunziger ihr Unwesen, arbeitet für verschiedene Magazine und Zeitungen und verfasst dann und wann auch mal ein Drehbuch für einen flotten Unterhaltungsfilm. Mit »Kein Händchen für alles« legt sie nun ihren zweiten Roman vor und leugnet wieder mal nicht, dass die Geschichte autobiografische Züge trägt. Wobei sämtliche Personen und Handlungen gleichzeitig selbstverständlich wie immer komplett ausgedacht sind.

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Normalerweise ist es überhaupt nicht zum Lachen, sich mit Liebeskummer zu beschäftigen. Es sei denn, man selbst ist nicht betroffen. In diesem Fall ist Pia, 33, Texterin in einer Werbeagentur, die Verlassene und sie findet das gar nicht so lustig, dass ihre große Liebe Basti Schluss gemacht hat. Klar, dass Pia ihren Schatz ganz schnell zurückgewinnen möchte und so fährt sie kurzerhand nach Berlin, um dort am ultimativen Seminar zur Rückgewinnung verlorener Lieben teilzunehmen: Voll auf "Ex - Kurs"
Selbstverständlich verspricht der Veranstalter eine 99prozentige Erfolgsgarantie. Von allen anderen Irrungen und Wirrungen die durch das Seminar auf Pia zukommen, steht allerdings nichts in der dazugehörigen Kursbeschreibung. Und auch nicht von Lars, der ihr Leben noch ein klitzekleines bisschen mehr durcheinanderwirbeln wird.

In ihrem Debütroman verpackt Lena Gold die eigentlich traurige Geschichte rund um Trennung und Liebeskummer mit soviel Charme und Humor, dass man "Voll auf Ex - Kurs" sehr schwer aus der Hand legen kann. Mit Pia hat sie eine Protagonistin erschaffen, die uns irgendwo und irgendwie allen bekannt vorkommen wird. Heulend, chaotisch und dann wieder voller Energie begegnet Pia ihrem neuen Single - Dasein.
Es wird wohl kaum jemanden geben, der nicht schon einmal von Liebeskummer geplagt wurde und dieses Wechselbad der Gefühle selbst schon erfahren hat. Umso nachvollziehbarer sind ihre emotionalen Schwankungen und ihre Aktivitäten, die sie startet um ihren Basti zurückzuerobern. Diese beschreibt die Autorin ohne kitschig zu wirken und die Mischung aus Romantik, Humor und Herzschmerz ist genau richtig dosiert um sich in mein Herz zu schreiben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Andrea Koßmann TOP 500 REZENSENT am 12. Juni 2010
Format: Taschenbuch
Wenn eine Freundin Liebeskummer hat (oder gar man selber), so gehört diese Zeit der Trauer und des Verlustes sicher nicht zu den lustigsten Zeiten des Lebens. Und schon gar nicht sollte man eines tun: Deswegen Kichern! Oder gar Lachen!!

Doch stammen die Liebeskummerbeschreibungen aus der Feder von Lena Gold (die sich mit diesem Debüt-Roman locker-lustig-leicht in mein Leserherz schrieb!), so macht man schon mal eine Ausnahme. Denn die Geschichte von Pia lässt den Leser lächelnd (und auch mit einigen Schmetterlingen im Bauch) nur so durch die Seiten fliegen, so dass diese viel zu schnell weggelesen sind.

Pia ist aber auch wirklich vom Pech verfolgt. Da verliebt sie sich in Sebastian, der nach ein paar Monaten findet, dass sie einfach nicht zueinander passen. Sicher ist es gut, dass er so ehrlich zu ihr ist, doch schlecht ist es, dass sie findet, sie wären DAS Traumpaar schlechthin. Also versucht sie, ihn wiederzubekommen und scheut auch nicht davor zurück, ein Seminar zu besuchen, in welchem man lernen soll, wie man den Ex locker wieder zurückbekommt.

Doch bei diesem Seminar lernt sie auch Lars kennen. Ein ebenfalls liebeskummergeplagter junger Herr, mit dem sie fortan Pflichtdates hat, um sich von anderen Dingen abzulenken. Und als wäre dies nicht schon genug, gibt es da auch noch einen dritten Mann in ihrem Leben ...

Lena Gold hat es mit Leichtigkeit geschafft, zwar die traurigen Momente einer Liebeskummerphase zu beschreiben, gleichzeitig aber auch so viel Humor und Pepp in die Sache zu bringen, dass der Leser am Ende nicht selber unter Depressionen leidet. In vielen vielen Dingen werden sich diejenigen Menschen wiederfinden, die selber schon einmal verlassen wurden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Also das Buch ist wirklich toll *_* Alle, die mal Liebeskummer hatten, und verlassen worden sind, werden die Protagonistin in diesem Buch verstehen. Es ist auch gar nicht vorhersehbar, so wie das manche hier schreiben. Einfach ein tolles Buch, das man zum mal so richtig abschalten lesen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das war ganz genau ein Buch nach meinem Geschmack. Denn wer kennt es nicht selber dieses Gefühl verlassen worden zu sein? So geht es auch Pia Weiland. Basti erfolgreicher Musikproduzent hatte Pia kurzfristig von heute auf morgen verlassen. Das darauhin bei Pia eine Welt zusammenbricht ist ja wohl klar oder? Wenige Zeit später liest sie etwas von einem Programm wie man den Ex zurück gewinnen kann und sitzt schon daraufhin im ICE nach berlin wo das ganze 4 Stunden lang gehen wird. 350€ ärmer sitzt sie mit anderen verlassenen (hier zum größten Teil) Frauen in einem Schulungszimmer. Neben ihr nimmt der rothaarige und gut aussehende Lars Platz, der wie sie auch aus Hamburg kommt. Der Schulungsleiter stellt ihnen zusammen was sie 6 Wochen lang beachten und machen sollten um ihren Ex zurück zugewinnen. Pflichtdates mit anderen haben, was für sich tun, sich vom Ex etwas abweden um so wieder interessanter zu werden.

Pia versucht gleich am nächsten Tag das erlernte zumzusetzten und trifft sich mit ihrem "Noch" Ehemann Phillip zum joggen.

Ob nun Pia wieder mit Basti zusammen kommen wird und was noch lustiges und spannendes passiert, das dürft ihr selber rausfinden.

Der Debütroman von der Autorin punktet bei mir mit einer liebenswerten Hauptperson samt humorvoller Story. Denn wie schon oben gesagt, wer kennt ihn nicht den berühmten Liebeskummer und das man am Anfang sehr gerne den Ex zurück möchte.

Der Schreibstil war schön flüssig und ich konnte das Buch rasch durchlesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden