Hier klicken April Flip Hier klicken Jetzt informieren Blind-Date mit Audible Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle Entspannungsmusik longss17
Voimasta ja Kunniasta

Voimasta ja Kunniasta

30. Mai 2008
5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Voimasta Ja Kunniasta
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
MP3-Download, 30. Mai 2008
EUR 10,99
EUR 10,99
Weitere Optionen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  


Produktinformation


 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Sie glauben immernoch nicht das die Finnen bzw. Norweger die absoluten Könige des Metals sind ? Dann führen sie sich dieses Langeisen zu Gemüte . Absolut perfektes Drumming und ultrabrutale Riffs garniert mit etwas finnischem Folk ergeben einen Gehörgangputzer aller erster Güte . Und wenn sie gedacht haben das der Gesang von Cannibal Corpse unverständlich sei , dann kennen sie Moonsorrows Shouter noch nicht . Zum Abschluss :
Voimasta Ja Kunniasta ist ein absoluter Hammer der in keinem Regal eines Black Metal Fans fehlen sollte
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Hoshi am 12. September 2005
Format: Audio CD
Was für ein Album!! Moonsorrow wissen mit ihrem 2ten Longplayer wirklich zu begeistern. Alles fängt mit einem perfekten Intro an, welches denn auch den ersten Song "Sankarihauta" einleitet. Dieser legt denn auch gleich mit einem absolut göttlichen Refrain los, dessen Melodie mir einfach nicht aus dem Kopf geht.
Die nachfolgenden 50 Minuten wird man anschliessend mit erstklassigen Folk Metal Songs bedient. Das Tempo aller Songs ist ziemlich gemäßigt und Schnelligkeitsausbrüche, wie sie z.B. auf der neuesten "Verisäkeet" zu finden sind, fehlen hier völlig. Sänger Ville Sorvali krächzt sich (auf finnisch) in den melodischen, mit Keyboard und Akkordeon untermalten Songs, die Seele aus dem Leib. Die Vocals sind eigentlich auch das einzigste was an Black Metal erinnert (und vielleicht der häufige Einsatz der Bass Drum).
Die oft genannten Parallelen zu Finntroll lassen sich nicht von der Hand weisen, mal abgesehen von der Tatsache, dass sie den selben Keyboarder haben (Henri Sorvali aka Trollhorn). Moonsorrow geben lange nicht soviel Gas, was der Musik aber keinesfalls einen Abbruch tut.
Absolut empfehlenswert für jeden Metal Fan, bei dem aus auch mal ein wenig ruhiger und atmosphärischer zugehen kann. Volle Punktzahl für diesen wunderbaren Beitrag des Folk/Viking Metals.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden