Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Die Vogelschule. Clickert... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Die Vogelschule. Clickertraining für Papageien, Sittiche und andere Vögel Broschiert – 1. November 2013

4.6 von 5 Sternen 88 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 24,95
EUR 24,95 EUR 20,81
73 neu ab EUR 24,95 4 gebraucht ab EUR 20,81

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Die Vogelschule. Clickertraining für Papageien, Sittiche und andere Vögel
  • +
  • Trixie 2282 Target Stick
Gesamtpreis: EUR 33,55
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Angebote für Ihr Haustier
Entdecken Sie zum Kinostart von Pets Angebote rund ums Haustier. Jetzt entdecken.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Vermehrt beschäftigen sich Beiträge und Bücher mit dem Papageienverhalten und mit dem Training von Papageien im Wohnbereich. Das ist gut, denn das kommt den Papageien wie den Menschen zu gute. Die Papageien werden herausgefordert und beschäftigt und die Menschen lernen, sich intensiv mit ihren gefiederten Freunden auseinanderzusetzen, verstehen ihre Verhaltensweisen und können sie richtig interpretieren. Auch das vorliegende Buch beschäftigt sich mit Papageien im Wohnbereich und wie der Halter ihr Leben angenehmer und interessanter gestalten kann. Es ist ein ungewöhnliches Werk, das in der deutschsprachigen Fachliteratur eine Lücke füllt und das allen Vogelhaltern zur Lektüre empfohlen werden kann. Es eröffnet neue Welten, wie sie in den USA schon länger bekannt sind, in Europa aber erst zaghaft Fuss fassen. ... Das vorliegende Werk beschäftigt sich insbesondere mit dem Clickertraining. Um Papageien zu trainieren bedarf es grundlegender Kenntnisse dieser Vögel. Wer gleich vorgehen will wie bei seinem Hund wird unwillkürlich scheitern, denn Hunde sind Jäger, was beim Training genutzt werden kann, Papageien aber sind Beutetiere. Clickertraining beruht darauf, das Tier dabei zu erwischen, wenn es etwas richtig macht und dies gezielt zu verstärken. Die Vorteile sind vielfältig, denn das Clickertraining ist human, geht schnell, ist einfach, die Tiere lieben es und man muss nicht wissen, wo ein Verhaltensproblem herkam, um es zu lösen. Das Tier wird dabei immer respekt- und liebevoll behandelt. Das Clickertraining kann aber nicht Haltungsfehler oder gar Krankheiten kompensieren! Ann Castro geht in ihrem Buch auf wichtige Haltungselemente ein, erläutert das Papageienverhalten und kommt dann zum Clickertraining, das ausführlich in Teilbereiche gegliedert ist und auch einen Trainingsplan beinhaltet. Das Buch zeigt Übungen auf und befasst sich auch mit der Zähmung von Papageien. Alle beschriebenen Beispiele sind farbig bebildert. «Die Vogelschule, Clickertraining» liest sich sehr gut, da die Autorin in engagiert persönlichem und sympathischem Stil schreibt. Ihre Beispiele sind nachvollziehbar und regen zur Nachahmung an. Es lohnt sich, sich vermehrt mit dem Verhaltenstraining zu befassen. Das vorliegende Buch ist eine ausgezeichnete Hilfe hierzu! (Lars Lepperhoff (Exotis.ch)) -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ann M. Castro ist seit ihrer Kindheit von Vögeln und anderen Tieren umgeben. Aufgewachsen in einer Medizinerfamilie – die Mutter züchtete nebenbei Wellensittiche – hat sie sich schon früh mit verhaltenspsychologischen und tiermedizinischen Themen auseinandergesetzt.

Seit Jahren engagiert sich die Autorin in ihrer Freizeit verstärkt für Papageien. Ihr Spezialgebiet ist die Arbeit mit physisch und psychisch kranken Papageien. 2003 hat Ann M. Castro die gemeinnützige AdlA Papageienhilfe gGmbH gegründet. AdlA steht für „Amigos de las Aves“ und bedeutet Vogelfreunde.

Ziel der Papageienhilfe ist es, das Leben von Papageien in der Gefangenschaft zu verbessern, insbesondere durch Aufklärungsarbeit in Bezug auf Haltung, Gesundheit und Verhalten. Ann M. Castro wird selbst von Tierärzten und Zoohändlern zu Rate gezogen und war bereits in zahlreichen Fernsehsendungen als Papageienexpertin zu Gast. Die studierte Ingenieurin der Verfahrenstechnik (B.A.Sc.) hält einen Master of Business Administration (M.B.A.) und arbeitet in der Finanzdienstleistungsbranche.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Wir haben uns vor 2,5 Wochen ein junges Wellensittichpärchen nach Hause geholt. Davor habe ich mich intensiv mit dem Thema Vogelhaltung auseinandergesetzt und bin dabei über "Die Vogelschule" von Ann Castro gestolpert.

Mir hat die Idee gut gefallen, durch das Clickertraining eine gemeinsame "Sprache" mit den Sittichen zu entwickeln, die das alltägliche Miteinander erleichtert und bereichert. Zudem habe ich als Vogelhalter-Anfängerin in dem Buch (ganz unabhängig vom Clickertraining) einiges über die Deutung der Papageien-Körpersprache gelernt und wertvolle Tipps erhalten, wie ich gegenüber den Tieren auftreten soll, damit sie keine Angst vor mir haben.

Das hat mir den Umgang mit unseren neuen gefiederten Mitbewohnern ungemein erleichtert und bereits nach 3 Tagen habe ich mit den Grundlagen des Clickertrainings (der Konditionierung auf den Clicker mittels Leckerli) begonnen. Die Fortschritte, die ich mit meinen Tieren erziele, sind erstaunlich. Ich übe keine Kunststückchen, mir geht es um die ganz praktischen Dinge des Alltags:

-beide Wellis waren bereits nach 10 Tagen zahm, das heißt, sie hüpfen auf die Hand, wenn man sie ihnen hinhält und so kann man sie ganz gut von A nach B "transportieren".
- am Anfang wollten sie überhaupt nicht aus ihrem Käfig raus, inzwischen kommen sie gerne raus, wenn sie den Targetstick sehen, damit sie in seine Spitze kneifen können (das ist eine der Grundübungen beim Clickertraining: die Tiere lernen, dem Targetstick zu folgen und ihm in die Spitze zu kneifen, dafür bekommen sie ein Leckeri), so kann ich sie inzwischen auch mal zu einer Flugrunde animieren.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Die zahlreichen 5*- Bewertungen und tollen Rezensionen verleiteten mich dazu, dieses Buch zu kaufen.
Allerdings lese ich auch gerne die negativen Wertungen... und manchen Punkten kann ich nicht widersprechen.
Insgesamt ist das Buch für diesen Preis eher billig aufgemacht. Ab Seite 53 wurde das Buch eigentlich erst interessant für mich, das Vorwort und die Einleitung fand ich echt zu lang. Schade, dass es nicht mehr als ein einziges Bild von 'nem Wellensittich gibt.
Man lernt hier nicht mehr als man auch in diversen Internetforen nachlesen kann, ABER (!) es funktionert. :)
Habe 2 Tage lang nur "geclickert" (in meinem Fall schnalze ich einfach mit der Zunge! einen Clicker finde ich unnötig und ohne diesen hat man 'ne Hand frei!) und dann meine Belohnung gegeben und dann den nächsten Schritt mit dem Targetstick begonnen. Funktioniert WUNDERBAR, ich war mehr als überrascht, dass das so schnell geht!
Ich möchte meinen Wellis keine großartigen Kunststücke beibringen, sondern will nur erreichen, dass sie keine Angst vor mir haben. Hoffe, ich bringe sie soweit, dass sie ohne Scheu auf meine Hand kommen, sodass ich sie mal in den Transportkäfig setzen kann, wenn es irgendwann mal zum Tierarzt gehen sollte. Und zwar OHNE sie mit dem Kescher fangen zu müssen ^^
WEIL das mit dem Clickern tatsächlich zu funktionieren scheint, gebe ich 4 Sterne.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Also dieses Buch kann ich einfach nur empfehlen! Es ist genau das richtige für die jenigen die eine nähere Bindung zu ihrem Vogel aufbauen möchten. Es ist einfach und übersichtlich beschrieben.
Ich trainiere jetzt seit ca einem Monat mit meinen Wellensittichen. Zu Anfang waren sie sehr scheu und sind schon weg geflogen wenn man nur in ihre Nähe kam, aber jetzt freuen sie sich wenn mann kommt, sie bleiben auf ihrem Ast sitzen ohne nervös zu werden. Ich kann sie sogar mittlerweile am Schnabel berühren, das ist der Annäherungspunkt der Vögel. :-) Das beste ist man muss nicht Stunden lang mit seinem Tier trainieren, es reichen schon 2 x 3-5 Minuten pro Tag. Mann kann natürlicher auch öfters trainieren um so bessere Fortschritte machen die Vögel natürlich.
Ich kann nur sagen, dieses Buch hat seine fünf Sterne wirklich verdient. Nichts zu bemängeln. Top!
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Also ich kann die negativen Rezensionen hier gar nicht nachvollziehen...das Buch ist ganz und gar nicht billig aufgemacht. Im Gegenteil, tolle Bilder, tolle Beschreibungen, tolle Tipps.
Wir haben seit 2 Wochen ein Pärchen Nymphensittiche bei uns zu Hause.
Ich hatte früher auch schon mal Vögel aber sie wurden niemals auch nur annähernd zutraulich...mir fehlte wohl eindeutig das Wissen um den richtigen Zugang zu diesen Tieren zu finden.
Ich bin auf das Buch von Ann Castro aufmerksam geworden und habe es mir gleich hier bestellt. Wir haben das Buch nun gerademal 3 Tage und ich habe mich genau an die beschriebene Vorgehensweise gehalten und es ist der absolute wahnsinn...schon nach dieser kurzen Zeit frisst mir einer der Nymphis schon Kolbenhirse aus der Hand.
Ich bin wirklich ein ungeduldiger Mensch und ich habe eine hohe Erwartungshaltung an das Buch gehabt und bin absolut nicht entthäuscht worden.
Im Gegenteil, es ging sogar viel viel schneller als ich erwartet hätte...immerhin wusste ich ja schon vorher das ein Pärchen oder mehrere Vögel schwerer zutraulich werden...aber ich wollte meinen Tieren auf gar keinen Fall den Partner vorenthalten - und siehe da, es klappt trotzdem!
Ich werde nun fleissig weiter mit dem Buch arbeiten, es macht richtig Spaß - und das nicht nur mir...auch die neugierigen und aufgeweckten Nymphis machen echt gerne mit.
Vielen Dank für dieses tolle Buch.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden