Facebook Twitter Pinterest
Violinkonzerte ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Violinkonzerte Doppel-CD

5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Preis: EUR 20,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 26. Oktober 2012
EUR 20,99
EUR 20,99 EUR 27,99
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
2 gebraucht ab EUR 27,99

Hinweise und Aktionen


Patricia Kopatchinskaja-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Violinkonzerte
  • +
  • Sämtliche Werke für Violine und Orchester
  • +
  • Take Two - Duette aus 1000 Jahren Musikgeschichte
Gesamtpreis: EUR 58,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Orchester: Ensemble Modern, Radio-Sinfonie-Orchester Frankfurt
  • Dirigent: Peter Eötvös
  • Komponist: Béla Bartók, Peter Eötvös, György Ligeti
  • Audio CD (26. Oktober 2012)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Naive Classique (Indigo)
  • ASIN: B008R5OKH4
  • Weitere Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 94.052 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Violin concerto no. 2/Allegro non troppo
  2. Violin concerto no. 2/Andante tranquillo
  3. Violin concerto no. 2/Allegro molto
  4. Seven/First Cadenza
  5. Seven/Second Cadenza
  6. Seven/Third Cadenza
  7. Seven/Fourth Cadenza
  8. Seven/Part II

Disk: 2

  1. Violin concerto/Praeludium:Vivacissimo luminoso
  2. Violin concerto/Aria-Hoquetus-Choral:Andante con moto
  3. Violin concerto/Intermezzo:Presto fluido
  4. Violin concerto/Passacaglia:Lento intenso
  5. Violin concerto/Appassionato:Agitato molto

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Patricia Kopatchinskaja spielt Violinkonzerte von Bartók, Ligeti und Eötvös

Die Ausnahmegeigerin ist bekennender Fan der zeitgenössischen Musik und wurde über die Jahre durch ihr Engagement beim Bekanntmachen junger Komponisten und unermüdliches Einladen zu neuen Hörerlebnissen zu einer wichtigen Galionsfigur für die gesamte Szene.
Kopatchinskaja hat zusammen mit Dirigent und Komponist Peter Eötvös (* 1944) ein Doppel-Album eingespielt, das zum einen dem 20 Jahrhundert, zum anderen dem wilden Landstrich Transsylvanien gewidmet ist: Dort mischt sich rumänische Tradition mit ungarischen Einflüssen, die virtuos geprägte und farbenreiche Folklore wirkt bis heute in die Kunstmusik hinein, und revolutionäre Umwälzungen in Kompositionstechnik und Klangsprache, die die Musik des 20. Jahrhunderts entscheidend verändern sollten, fanden eben hier ihren Ursprung.

Eröffnet wird mit dem Violinkonzert Nr. 2 von Béla Bartók, gefolgt von der Komposition Seven , die ihr Schöpfer Peter Eötvös den verstorbenen Astronauten des Raumschiffs Columbia gewidmet hat. Es spielt das hr-Sinfonieorchester.

Die zweite CD des Albums präsentiert eines von Kopatchinskajas erklärten Lieblingswerken des Konzertrepertoires: die fünfsätzige Version des Violinkonzerts von György Ligeti, interpretiert vom Ensemble Modern unter Leitung von Peter Eötvös. die gleiche Besetzung wie bei der Uraufführung im Jahr 1992, nur damals mit dem Solisten Saschko Gawriloff.

Rezension

***** perf / ***** rec In everything i ve heard her play Patricia Kopatchinskaja marries consummate technical brilliance and an amazing aural imagination with a capacity to bring completely new interpretative perspectives to some very familiar music. This latest marvellously recorded release, featuring three Hungarian violin concertos, may well be her finest achievement to date. --Erik Levi, BBC Music Magazine February 2013

This collection does grab you with its raw emotion and the very rapturous and somewhat exotic sounds that the region typifies. --Audiophile Audition


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 2 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 9. November 2013
Format: Audio CD|Verifizierter Kauf
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2013
Format: Audio CD|Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com

Amazon.com: 4,6 von 5 Sternen 12 Rezensionen
Eine Person fand diese Informationen hilfreich.
5,0 von 5 SternenIncredible violinist captured with fantastic sound reproduction
am 26. Dezember 2013 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD|Verifizierter Kauf
5,0 von 5 SternenFive Stars
am 5. Februar 2015 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD|Verifizierter Kauf
13 Personen fanden diese Informationen hilfreich.
5,0 von 5 SternenI Sank for a Moment into the Hungarian Cosmos...
am 23. September 2013 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD
13 Personen fanden diese Informationen hilfreich.
5,0 von 5 SternenA Trio of Hungarian Violin Concerti
am 21. Januar 2013 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD

Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: auffahrrampe motorrad

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?