Facebook Twitter Pinterest
Violinkonzert Op.64/Oktet... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Violinkonzert Op.64/Oktett Op.20

3.9 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Preis: EUR 8,29 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 14. September 2007
"Bitte wiederholen"
EUR 8,29
EUR 5,90 EUR 2,79
Nur noch 13 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
22 neu ab EUR 5,90 9 gebraucht ab EUR 2,79 1 Sammlerstück(e) ab EUR 59,90

Hinweise und Aktionen



Wird oft zusammen gekauft

  • Violinkonzert Op.64/Oktett Op.20
  • +
  • The Romantic Violinist
  • +
  • My Tribute To Yehudi Menuhin
Gesamtpreis: EUR 41,44
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Komponist: Felix Mendelssohn Bartholdy
  • Audio CD (14. September 2007)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Deutsche Grammophon (Universal Music)
  • ASIN: B000SKF7AA
  • Weitere Ausgaben: Audio CD |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 72.881 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. 1. Allegro molto appassionato (Original Version)
  2. 2. Andante (Original Version)
  3. 3. Allegro molto vivace (Original Version)
  4. 1. Allegro moderato, ma con fuoco (Original Version)
  5. 2. Andante (Original Version)
  6. 3. Scherzo Allegro leggierissimo (Original Version)
  7. 4. Presto (Original Version)
  8. 8. Hexenlied Anderes Maienlied (Original Version)
  9. 4. Suleika (Original Version)
  10. 2. Auf den Flügeln des Gesanges (Original Version)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

DGG 4776634; DEUTSCHE GRAMMOPHON - Germania; Classica Lirica Lied

Amazon.de

Man hat ihn den „Sohn der Sekretärin” genannt, weil seine Mutter Eleanor Hope über Jahrzehnte die rechte Hand von Yehudi Menuhin war. Dieser soll denn auch „der Arme!“ gerufen haben, als er erfuhr, dass der kleine Daniel bereits mit vier Jahren sich anschickte, ein großer Geiger zu werden. Heute ist Daniel Hope einer der produktivsten und originellsten Geiger, die der Markt zu bieten hat. Man könnte fast meinen, seine bunt bewegte Kindheit sei daran schuld. Wem ist es schon als Kind vergönnt um Ravi Shankar und Menuhin auf dem Teppich zu krabbeln, den Jazz-Geiger Stephane Grappelli zu erleben oder Pinchas Zuckermann leibhaftig zu begegnen? Heute erfindet Hope neue Programme, "googelt" nach verlorenen Stücken. Aufsehen erregte er denn auch mit Konzept-Alben wie "Forbidden Music" mit Werken von in Konzentrationslagern zu Tode gekommenen Komponisten oder ‚Mulit-Kulti’- Produkte wie „East meets West".

Zu Felix Mendelssohns "Violinkonzert op. 64" hat Hope ein besonderes Verhältnis „Es hat absolut alles, was ein Geiger und Musiker sich wünschen kann - die schönsten Melodien, den romantischen Kampf der Geige gegen das Orchester, ein zuweilen an Beethoven erinnerndes Gefühl von 'Sturm und Drang' und jene ausgelassenen Scherzi, wie sie nur Mendelssohn schreiben konnte.“ Mit dem Dirigenten Thomas Hengelbrock rekonstruierte Hope die erste Version des Konzertes, das Mendelssohn auf den Rat seines Freundes hin, dem Geiger Ferdinand David in einigen Passagen abgeändert hatte, um die Wirkung zu steigern. Und auch sein "Streichoktett op.20" wird hier in Originalversion geboten. „Ich mag seine ausladenden Dimensionen“ sagt Hope über das Werk und beschreibt zugleich die eigene Interpretationsästhetik. Denn auch er scheut mit seinem seidigen, weichen, betörendem Ton vor manch überzuckertem Moment nicht zurück, so dass man manchmal an die alte Wahrheit denken mag: Weniger wäre mehr. Doch wer möchte darf auch sagen: Zum Schwärmen schön! -- Teresa Pieschacón Raphael


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

am 5. Februar 2008
Format: Audio CD
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2009
Format: Audio CD
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2008
Format: Audio CD
22 Kommentare| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?

Die neuesten Kundenrezensionen


Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: jugendbuch fantasy

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?