Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Statt: EUR 14,12
  • Sie sparen: EUR 2,12 (15%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
vi and Vim Editors Pocket... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

vi and Vim Editors Pocket Reference: Support for every text editing task (Englisch) Taschenbuch – 1. März 2011

4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 12,00
EUR 4,62 EUR 3,59
22 neu ab EUR 4,62 7 gebraucht ab EUR 3,59

click to open popover

Wird oft zusammen gekauft

  • vi and Vim Editors Pocket Reference: Support for every text editing task
  • +
  • sed & awk Pocket Reference (Pocket Reference (O'Reilly))
Gesamtpreis: EUR 20,50
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Arnold Robbins is a professional programmer and technical author who has worked with Unix systems since 1980 and has been using AWK since 1987. As a member of the POSIX 1003.2 balloting group, he helped shape the POSIX standard for AWK. Arnold is currently the maintainer of gawk and its documentation. He is coauthor of the sixth edition of O'Reilly's Learning the vi Editor.


Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
In der vorliegenden "Pocket Reference" führt Arnold Robbins alle
wichtigen Befehle für die Editoren vi und vim sowie die vi-Klone nvi,
elvis und vile auf. Der Schwerpunkt liegt aber eindeutig auf vi und
vim. Das zeigt sich auch im Inhaltsverzeichnis, wo 23 Seiten auf vi
entfallen, 34 auf vim und nur 21 Seiten auf nvi, elvis und vile
zusammen.

Sehr gut strukturiert führt der Autor dann nach Unterkategorien
geordnet die einzelnen Kommandos auf, die er sehr prägnant
beschreibt. Mehr Erklärung als diese prägnante Beschreibung gibt es
meist nicht. Insgesamt ist das Werk sehr übersichtlich geschrieben,
negativ fällt auf, daß bei mehrseitigen Übersichten nicht der Titel
der Übersicht wiederholt wird, so daß man zurückblättern muß, möchte
man erfahren, worum es gerade geht.

Insgesamt ein sehr gutes, übersichtliches Buch. Aber an welchen
Leser richtet es sich? An den Anfänger? Der wird mit diesem Buch
nichts anfangen können, die Ausführung sind viel zu knapp. Als
Übersicht für den Gelegenheitsbenutzer? Dafür ist es zu ausführlich
und zu speziell. Und der versierte Unix-Sysadmin kennt sowieso schon
alle die Befehle, und in allen anderen Fällen nutzt er die sehr
ausführliche Hilfeseiten von vim. Als echte Taschenreferenz
hätte das Buch gern etwas stabiler ausfallen dürfen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)

Amazon.com: 3.5 von 5 Sternen 14 Rezensionen
21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Almost Non-Existent Index 2. Dezember 2011
Von Kevin - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
I am quite familiar with vi and somewhat familiar with vim's extensions so I'm extremely frustrated by this book's lack of a functional Index. I specifically logged on to rag on the total lack of a useable Index only to find that the only other review at the time (by Purple Prussian) voices the exact same frustration. I won't say that there isn't some useful info in the book, but finding it is the problem. A reference has to be reference-able, and I find that, like this book, many of the O'Reilly Pocket References suffer from this problem having useful info that cannot be referenced. Get your act together O'Reilly editors and stop publishing pocket references without comprehensive indices.
19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen "Pocket Reference" is misnomer: 20. Oktober 2011
Von Purple Prussian - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
I think of a reference like I think of a dictionary: a place where I can go look things up quickly and directly. Even though this is a brief reference, it ought to have an Index that contains a least the most common terms, like "search", "scripts", or "operators". Yet it has none of these. The back cover even states "A full index". Sadly, it doesn't even come close. I'd like a "full index", but this isn't even a minimal index.

I'm not saying it doesn't have useful information - it appears that it might. But I'll need to read a bunch of it and get familiar with it to be able to use it as a reference. Quick and easy access is everything (e.g. Google and Amazon). This just doesn't measure up as a quick reference.
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen a few suggestions for improvement 20. Februar 2013
Von Eduardo M. - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch
I understand this book is useful for experienced programmers trying to refresh their memories, but I would like to suggest a few things which could make this pocket reference more independent of its excellent companion "Learning the vi and Vim Editors", and therefore more helpful to newcomers:

- add, at the very beginning, a section on the :help command and some related searches, such as :h tutor, :h quickref, or :h vim-modes;

- add, whenever possible, a reference to a help file to each section;

- expand on the explanation of the different modes. For the life of me, I could not find a single reference on Vim's Visual mode! Do this and there would be no need for a longer index;

- add sections on the .vimrc file, the structure of the ~/.vim directory, and on installing plugins;

- expand the description of some sections to give a hint to beginners on what that is all about. For example: when I first read the section "Enhanced Tags and Tag Stacks", on page 23, I walked out with no idea of what a tag stack could mean in the context of Vim! This may sound silly, but a short definition at the beginning of each section may be useless to the experienced programmer, but it makes a difference for the beginner.

Even if all the suggestions above add another 80 pages to the next edition, the book would still be short - but it could then appeal to a larger audience.
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Disappointing 13. Februar 2015
Von F. Fleming - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Neither the index nor the layout is very good, so this book is pretty much a failure. Not up to O'Reilly's usually stellar quality.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Don't regret getting, but probably wouldn't recommend it either. 26. April 2015
Von Mike B. - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Has useful information on command line options, and some editing commands, but doesn't appear to be complete even for everyday operations such as moving the cursor around. I've learned some things I can use, but I've had to use other sources for things like copy/paste of a block of text. Seems to be more concerned with differences between variants than in telling you what you want to know to use vi or vim...especially if you are new to them. The variants thing makes it harder to find what you are looking for too...the vi commands are in one section, and the vim ones are in another...it would be more useful to have them organized by function, with tags saying which editors support each of them so you don't have to know which editor they appeared in to find them.
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.