Facebook Twitter Pinterest
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 8,71
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Villa Elaine

4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Preis: EUR 8,71 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 10. Mai 1999
"Bitte wiederholen"
EUR 8,71
EUR 3,77 EUR 0,01
Nur noch 2 vorrätig – bestellen Sie bald.
Verkauf durch TwoRedSevens und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
9 neu ab EUR 3,77 18 gebraucht ab EUR 0,01

Hinweise und Aktionen


Remy Zero-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (10. Mai 1999)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Geffen (Universal Music)
  • ASIN: B00000ADK2
  • Weitere Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 255.639 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Hermes Bird
  2. Prophecy
  3. Life In Rain
  4. Hollow
  5. Problem
  6. Whither Vulcan
  7. Gramarye
  8. Yellow Light
  9. Motorcycle
  10. Fair
  11. Goodbye Little World

Produktbeschreibungen

Rezension

Da kommen fünf Burschen aus dem ländlichen Alabama ins hektische Hollywood, ziehen in ein ehemals berühmtes, nun recht schäbiges Hotel, die "Villa Elaine", und sind angesichts des Lebens in der neuen Nachbarschaft von Junkies, Transvestiten, arbeitslosen Schauspielern und vielerlei gescheiterten Existenzen dermaßen platt, daß ihnen gar nichts anderes übrig bleibt, als mitten im schrägen Ambiente mal eben elf exquisite Perlen der Popmusik zu komponieren. Und dann wieder auszuziehen. Läge das Geheimnis dieser prächtigen Platte allein in der maroden Behausung, könnte der Transvestit beizeiten sein Negligé einpacken, und allerlei Bands würden sich auf der Straße die Füße platt stehen, weil es mitnichten eine schlechte Idee ist, solch ein Album aufzunehmen. Dafür wird man nämlich gründlich liebgehabt. Für lebhaften Gitarrenpop, fragile Gänsehautballaden, feine Gesangsharmonien, reichlich Ohrwurm-Melodien, die elegant um Abgründe schlingern, aus denen die Psychose grüßt - Songs, die in Text und Atmosphäre vom Straucheln und Aufstehen erzählen. Und dann wieder vom Straucheln. Und vom Hinknallen. So daß man ein bißchen flennen könnte und gleich wieder jubeln oder alles zusammen. Was will man mehr von einem beachtlichen Pop-Album? Ha? Sag ich doch!

Jennifer Koegst / © Intro - Musik & so
mehr unter www.intro.de -- INTRO

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Glaubt man dem Promotiontext zum Album, so haben sich Remy Zero in ein Hotel gesperrt und dabei Songs komponiert, die aus dem prallen Leben kommen. Naja, ganz so prall scheint's bei den Jungs nicht zu sein. Zu melancholisch kommen Songperlen wie ‚Life In Rain' und ‚White Vulcan' daher und entführen in eine Welt voller unausgefüllter Sehnsüchte. Doch manchmal geht's auch etwas ruppiger zu wie in ‚Gramarye', wobei ausgetretene Poppfade grundsätzlich nicht verlassen werden. Herausragend bei (fast) allen Arrangements: die Vokal-Arrangements. Mal zärtlich und fragil mit Hilfe akustischer Nahaufnahme, mal leicht quengelig, dabei aber immer sehr sauber und mit breitem Spektrum. Sollte es Remy Zero gelingen, etwas mehr Homogenität in den Nachfolger zu zaubern, dann sollte auch ein kommerzieller Erfolg möglich sein.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Habe diese Gruppe durch die Rolling Stone Zeitung kennen gelernt.
Kann dieses Album nur bestens empfehlen. Die Gruppe ist wirklich rockig und sanft zugleich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)

Amazon.com: 4.5 von 5 Sternen 86 Rezensionen
5.0 von 5 Sternen bought it twice 14. März 2015
Von victoria - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
I love this album enough to own the CD and the digital copy. It never gets old, and I've been listening to it for years.
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Underrated Album! 26. Februar 2007
Von Knopfler720 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
I picked up a copy of Villa Elaine after hearing the Garden State soundtrack. I have enjoyed this album immensely as all the songs are really good. Rarely do I find an album of a band I haven't previously heard of and come away completely satisfied! A++++
5.0 von 5 Sternen Really fie 17. Januar 2014
Von Paul D. Sarn - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Best of all Remy Zero discs, A bit short time wise, but great songs , great feel, deep, solid. Saw them on their last tour in Pocippsey Ny , venue stunk, but they were great...
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen awesome! 23. Juni 2004
Von Jeans Yoder - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD
A guilty pleasure in my mix of cds is Villa Elaine. I sometimes just leave it in hoping I'd never get around to taking it out b/c it's that good. The best Remy Zero album to date.
"Hermes Bird" is a smooth relaxtion trip that fits perfectly at the top spot and the hit "Prophecy" is a welcome delight to your ears. It has a wonderful beat and almost mesmorizing chorus. "Life In the Rain" could very well be the best song by Remy Zero for it's eerily vocals and cool haunting sound. Almost like a floating sensation for 3 and a half minutes. "Hollow" picks up into a circus like anthem for 6 minutes w/ that patented like remy zero sound. A very fun song to put on whenever you need to cheer up is "Problem." Something sinister can be found in "Whither Vulcan" that caresses your ears to the fullest extent. "Gramarye" is a dark song that some may have heard. It's an adventure from start to finish. "Yellow Light" almost seems like a trip into the unknown where "Motorcycle" has a dreamlike quality to its sound. A brilliant song in "Fair" is somewhat depressing at first but sort of brings hope to you. "Goodbye Little World" is almost like a children's book being sung.
This whole album may not be radio friendly, but every song is definately worth listening to. If you believe in real music, get Villa Elaine.
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen finally a refreshing sound 2. Januar 1999
Von ivanheau@aol.com - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD
I have heard "Villa Elaine" by Remy Zero and am puzzled as to all of the comparisons to Radiohead. This sentiment never crossed my mind; and I know my rock. These guys are a wonderful blend of U2 and 70's Queen, and mostly the latter. They blend harmonious vocal changes, tempo changes, and bits of psychedelia in songs like Gramarye, Yellow Light, and Motorcycle. These lyrics are intelligible too, unlike 'head's Thom Yorke. I also hear a sort of return to high powered Brit arena rock like the Who and the Kinks: the Tates' vocals are distinct and in your face, all the while being backed by raw, roving guitar rhythms. Songs like Prophecy and Hollow are examples of this exciting retro feel. When this band chooses to be mellow, they might be at their best, too. Life in Rain is one of the most powerful ballads I've heard in quite a long time. Nothing sappy or radio-friendly, just clear and powerful vocals. Hermes Bird is a slower gem, too. It will be interesting too see how far this album gets in popularity. Oasis was hailed as the new Beatles; Blur was the retro Kinks, and I think Remy Zero is the neo-Queen. Them are MIGHTY big shoes to fill, though. I believe I even hear Brian May's guitar sound in Gramarye, certainly no mean feat. I bought this album today, having never heard of the band until hearing Prophecy a few weeks ago. I knew I would buy the CD. I was very surprised at how consistently good this effort is...no filler at all on Villa Elaine. After a few more listens I might even give them the full five star rating. I can't wait.
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.