Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 2,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Victors Wut (Waldmann Familien Saga 2) von [Gerlach, Katharina]
Anzeige für Kindle-App

Victors Wut (Waldmann Familien Saga 2) Kindle Edition

4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 2,99
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 21,50
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 15,50

Länge: 313 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Von 15. Juni bis 15. September Buch hochladen und tollen Preis gewinnen Jetzt entdecken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

„ ...eine schöne Geschichte ... Als historische Sozialstudie für Landleben kann man das Werk allemal gelten lassen. Für mich also wieder ein "echter" historischer Roman.”
K. Südholstein, Germany


Rieke sollte glücklich sein. Ihre Familie ist wohlhabend, und Willem, der Mann, den sie liebt, will sie heiraten und mit ihr nach Amerika auswandern. Doch im Jahr 1848 bestimmt sie nicht selbst über ihr Glück, und ihre Mutter favorisiert einen anderen Heiratskandidaten. Natürlich hat auch sie nur das Glück ihrer Tochter im Sinn, denn Willem ist kein Hoferbe, und seine Aussichten, eine Familie ernähren zu können, sind nicht besonders gut.

Aber die Liebenden geben nicht auf. Rieke gelingt es ihrer Mutter einen Aufschub abzuringen. Willem, den es schon immer in die Ferne zog, macht sich auf den Weg, finanziell unabhängig zu werden, und gerät dabei in die Wirren der Deutschen Revolution. Während er fort ist, sucht Rieke nach einem bezahlbaren, aber fruchtbaren Hof und deckt dabei die Geheimnisse ihres verstorbenen Vaters auf. Müssen die beiden zu guter Letzt doch nach Amerika auswandern?


ohne DRM (d.h. sie können das eBook in jedes Format umwandeln, das Sie benötigen, falls Sie einmal auf ein anderes Lesegerät umsteigen möchten)


Für LeserInnen bis 99 Jahre

Ein paar Worte von der Autorin


Als ich den zweiten Band der Waldmann-Saga begann, ahnte ich nicht, in welch turbulente Zeit ich meine Helden geworfen hatte. Ich wusste nur, dass ich die Geschichte unabhängig von den Ereignissen des ersten Bandes erzählen wollte. Doch dann beschäftigte ich mich mit der deutschen Revolution von 1848 und ihren Auswirkungen, und mit einem Mal taten mir meine Charaktere Leid. Trotzdem bin ich froh, dass ich nicht mit dem Schreiben aufgehört habe.
P.S.: Aufgrund der wunderschönen Rezension von K. Südholstein, habe ich Konstanz im e-Book dahin zurückgebracht, wo es 1848 hingehört, ins Königreich Baden. Es tut mir Leid, dass mir das beim Korrekturlesen nicht aufgefallen ist, denn eigentlich achte ich auf solche Dinge.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 925 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 313 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verlag: Independent Bookworm (22. Dezember 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00AS91KP2
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: #262.991 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Der Roman Victors Wut erzählt den weiteren Werdegang der Familie Waldmann im Osnabrücker Land.
Die Handlung umfasst den Zeitraum beginnendes 19.Jh bis 1848, und schließt damit an den Roman
"Engels Freiheit" an. Es wird aber nicht darauf verwiesen und für das Verständnis ist der Vorgängerroman
nicht notwendig.

Zur Handlung:
Riecke Waldmann liebt Willem. Die beiden möchten heiraten, doch der Zweitgebornene hat keine Perspektive.
Wie so viele junge Leistungsträger seiner Epoche sieht er sein Heil in der Auswanderung.
Doch Riecke ist ein Familienmensch. Die umfangreiche Verwandschaft in den umliegenden Dörfern pflegt
enge Kontakte mit geselligen Abenden. Nie könnte sie von hier fort.
Rieckes Mutter wünscht zudem eine standesgemäße Ehe ihrer Tochter und forciert ihren Wunschkandidaten.
Die gegenseitigen Vorbehalte der Parteien gegen den jeweiligen Kandidaten werfen Schatten auf die Vergangenheit.
Konsequent nutzt Riecke die Dorfchronisten um Stück für Stück Licht in das Dunkel der Geschehnisse zu bringen
während Willem in die Fremde zieht um den Grundstock für ihrer beider Glück zu legen.
Doch er gerät in den Strudel der Revolutionswirren.

Mein Kommentar:
Wie das Autorenduo die Dorfwelt der damaligen Zeit aufleben lässt ist wieder einmal grandios.
Wer seine Jugend im ländlichen Raum erleben durfte, (ich sag mal bis 1970), der wird das ganze
Handeln der Protagonistin für einen Selbstgänger halten. Absolut glaubwürdig.
Der Handlungshintergrund passt dazu wie der Deckel auf den Topf, nichts weltbewegendes,
aber für den Alltag im Dorf halt doch bewegendes.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover