Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
The Very Best Of Rainbow ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,86
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: DVD Overstocks
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,59

The Very Best Of Rainbow

4.8 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen

Statt: EUR 7,99
Jetzt: EUR 5,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 2,00 (25%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 2. September 1997
"Bitte wiederholen"
EUR 5,99
EUR 2,49 EUR 1,17
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
70 neu ab EUR 2,49 17 gebraucht ab EUR 1,17 3 Sammlerstück(e) ab EUR 7,50

Hinweise und Aktionen



Wird oft zusammen gekauft

  • The Very Best Of Rainbow
  • +
  • Best of Whitesnake
  • +
  • Journey's Greatest Hits
Gesamtpreis: EUR 16,47
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (2. September 1997)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Polydor (Universal Music)
  • ASIN: B000001EZ4
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.595 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:37
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
6:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:06
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
8:26
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
4:29
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:23
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
6:46
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:17
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:50
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
4:01
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
4:57
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
3:12
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
5:17
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
4:26
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
4:20
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
16
30
4:26
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

RAINBOW, BEST OF RAINBOW

Amazon.de

Rainbow gehören, obwohl sie nie ganz den Bekanntheitsgrad von Deep Purple oder Black Sabbath erreichten, zu den wichtigsten Hardrock-Bands der 70er Jahre. Die späteren Veröffentlichungen der Kapelle um den exzentrischen Ex-Deep Purple-Gitarristen Ritchie Blackmore sind zwar auch nicht von schlechten Eltern, wirklich Musikgeschichte geschrieben hat man jedoch mit den ersten vier Studioalben, Ritchie Blackmore's Rainbow ('75), Rainbow Rising ('76), Long Live Rock'n'Roll ('78) und Down To Earth ('79).

Konsequenterweise bilden diese LPs, auf denen der spätere Black Sabbath-Sänger Ronnie James Dio hinterm Mikro steht, mit insgesamt neun Beiträgen den Schwerpunkt dieser Greatest-Hits-Sammlung. Wegweisende Heavy-Rock-Epen wie "Man On A Silver Mountain", "Catch The Rainbow", "Stargazer" oder "Gates Of Babylon" sind trotz ihres recht stattlichen Alters immer noch Genre-Perlen, an denen sich der Nachwuchs vergeblich die Milchzähne ausbeißt. --Michael Rensen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Blagger TOP 500 REZENSENT am 1. Juni 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nach dem Ausstieg bei Deep Purple gründete der eigenbrötlerische Ausnahmegitarrist Ritchie Blackmore 1975 sein Projekt Rainbow und schrieb damit ein knappes Jahrzehnt lang Rockgeschichte (wenn man das kurze Revival 12 Jahre nach der ersten Bandauflösung nicht mitzählt). Vor allem die Werke aus den frühen Jahren mit Ronnie James Dio und Cozy Powell bieten eine Fülle von Material, welches man heute zu den Klassikern des Hard Rock zählen darf, während die eher kommerzielleren 80er - markiert durch den Einstieg von Graham Bonnet und Roger Glover - bei den Fans bis heute umstritten sind.

Wer einen kompakten Querschnitt des gesamten Wirkens von Rainbow sucht, ist mit der vorliegenden "Very Best Of" am besten bedient. Gegenüber der frühen 81er "Best Of" sind hier noch die wenigen, aber dafür umso hörenswerteren Höhepunkte der späten Alben enthalten wie z.B. "Can't Let You Go" oder "Stone Cold". Und die spätere Doppel-CD "Anthology" bietet zwar (für einen wesentlich höheren Preis) ein paar Tracks mehr, die aber keinen entscheidenden Mehrwert bringen.

Für echte Fans bietet die Scheibe nichts Neues, also keine bisher unveröffentlichten Bonustracks oder Live-Versionen, für den geneigten Hörer, der das Wesentliche von Rainbow komprimiert auf einer erschwinglichen CD sucht, ist "The Very Best Of" dagegen genau die richtige Wahl.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ritchie Blackmore hat in meinen Augen mit Rainbow Musikgeschichte geschrieben. Ende der 70-ziger habe ich mir die LP „Long Live Rock'n'Roll" gekauft. Diese Scheibe wurde für mich zum Inbegriff und zum Masstab guter (und nicht nur lauter!!) Rockmusik. Sie hat mich durch Schule, Studium und Berufsleben begleitet - auch wenn meine Freundinnen nicht immer ganz verstanden haben warum ich diese Platte so geliebt habe.
Um so mehr hat es mich gefreut, als ich auf diese „Best of" von Rainbow gestossen bin. Auf dieser CD stehen Tophits wie „Long live Rock'n Roll, Since you've been gone, All Night Long und I surrender" in einer Reihe mit Klassikern wie „Kill the King, Gates of Babylon und vielen anderen Perlen der Rockmusik. Nun hat die „alte - mittlerweile etwas kratzige - Vinylscheibe" einen würdigen Nachfolger gefunden.
Fazit: Dieses Album der Rockmusik darf in keiner Sammlung fehlen!
Kommentar 39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Child in time TOP 1000 REZENSENT am 8. Juli 2016
Format: Audio CD
1997 erschien "The Very Best Of Rainbow" der englischen Gruppe um Ritchie Blackmore (Deep Purple). Diese Kompilation deckt die Zeit von 1975 "Ritchie Blackmore`s Rainbow" bis "Bent out of Shape" (1983) ab. Danach gingen Blackmore und Roger Glover zurück zu Deep Purple.

Den Titel "The Very Best of Rainbow" finde ich etwas übertrieben, da sich hier auch einige nicht so gute Titel eingeschlichen haben. Ich denke hier an die 3 letzten Nummern `Power`, `Can`t let you go` und `Street of dreams`. Auch `Jealous lover` gehört dazu. Ich finde es zwar lobend, dass von allen Alben Titel vertreten sind, dafür fehlen aber einige Bandklassiker. Ich denke hier an `Temple of the king`, `Sixteenth century greensleeves`, `Lost in Hollywood` und `A light in the black`. Es fällt hier doch deutlich auf, dass die Gruppe mit Ronnie James Dio (RIP) die besten Songs verewigt hat. Aber natürlich sind auch die vertretenen Nummern wie `Kill the king`, `Stargazer` und `Man on the silver mountain` erste Sahne.

Fazit: Gute Zusammenstellung der Songs vom Mann in Schwarz. Es fehlen aber einige Bandhighlights, daher halte ich hier 4 (8/10) Sterne für angebracht. Man sollte aber alle Alben (bis auf "Bent out of Shape") besitzen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 3. Mai 2004
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wer auf guten, klassischen Hard-Rock steht, kommt an dieser CD nicht vorbei. Zwar fällt der zweite Teil der CD etwas gegenüber dem ersten ab, jedoch sind die Songs mit Ronnie James Dio als Sänger auch nur schwer zu übertreffen. Absoluter Höhepunkt der CD ist der Wahnsinns-Gänsehaut-Über-Song "Stargazer" von Rainbows Album "Rainbow Rising".
Fazit: wer von dem einfallslosen, eintönigen Rock heutzutage die Nase voll hat und einmal richtig gute Musik hören will, sollte hier schnellstens zugreifen!
Kommentar 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Man muss sagen, dass es nicht sonderlich schwierig ist, ein Rainbow-Best-of zusammenzustellen, da das Schaffen der Band überschaubar ist. Anders ausgedrückt, man kann nicht viel falsch machen.
Es gibt Sachen, die drauf sein müssen ("Stargazer", "Catch the Rainbow"), und Sachen, die man auswechseln kann. Schon früher war es so, dass die Alben mit Joe Lynn Turner als Sänger bei vielen Fans wenig Anklang fanden, weil sie wie z.B. "Street of Dreams" zu kommerziell ausgerichtet waren. Da kann man geteilter Meinung sein, jedenfalls liefert der Sampler diesbezüglich ein historisch genaues Bild.
Der einzige Song, der mir fehlt, ist "Still I'm sad" vom ersten Album, was wohl damit zusammenhängt, dass es der einzige ist, der von keinem Rainbow-Mitglied geschrieben wurde.
8 Kommentare 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
eines der besten best ofs die es gibt. auch wenn meiner meinung nach das ganze "rising" album hätte drauf sein müssen (sind ja nur 6 lieder).
songs wie "stargazer" , "gates of babylon", "man on the silver mountain"
oder "long live rock`n`roll" sind spitzenmäßige klassiker des hardrock
und teilweise etwas legendärer als manche deep purple songs.
für jeden blackmore, deep purple oder schlichten hardrock/heavy metal fan
ein kauftipp. auch alle rainbow alben mit dio sind empfehlenswert !
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren