Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 2,19
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Verve Today 2010

4.0 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 4. Juni 2010
"Bitte wiederholen"
EUR 98,08 EUR 2,19
Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 98,08 7 gebraucht ab EUR 2,19

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (4. Juni 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Verve (Universal Music)
  • ASIN: B003L0VJHO
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 134.531 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. March, April, May
  2. Le requin danse
  3. Say ladeo (Radio Edit)
  4. The peeper
  5. It's your voodoo working
  6. Hurricane season
  7. Knockin'
  8. Drøbak saray
  9. Sabaa hayastan dance
  10. La différence
  11. Lady sings the blues
  12. Medina
  13. Right as rain
  14. Just squeeze me
  15. Powder room collapse
  16. Riot in lagos

Produktbeschreibungen

Seit über zehn Jahren kann man die Uhr danach stellen: Kommt der Sommer, kommt auch eine neue Folge von VERVE TODAY. Die beliebte Budget-Compilation bietet einen Überblick über das aktuelle Programm der Labels Verve, Emarcy, Jazzland u.a.

Beliebt ist die Serie nicht nur, weil sie kompetent zusammengestellt ist und sich mit Vergnügen durchhören lässt, sondern auch weil das Booklet alle Künstler und aktuellen Alben ausführlich vorstellt. So ist VERVE TODAY eine praktische Verkaufsempfehlung für Jazz-Fans.

Auch dieses Jahr mischen sich harmonisch Stars und Newcomer: Dee Dee Bridgewater singt die legendäre Billie Holiday, Bobby McFerrin lässt einen grandiosen Chor erklingen, Saxophon-Star David Sanborn geht zurück an die Quellen des Funk Jazz, Rebekka Bakken verzaubert und Pianist Ryuichi Sakamoto lädt zum Meditieren ein. Neu kennenlernen kann man u.a. die swingende Rockabilly-Röhre Imelda May, den hippen Nu-Jazzer Jose James jetzt als Jazz-Crooner und die junge Posaunen-Sensation Trombone Shorty.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die eine eher negative Kritik darf nicht alleinstehen, meine ich, denn auf dieser Scheibe sind wieder ausnehmend schöne Einzelstücke versammelt. Ob das immer zusammengeht, ist eine andere Frage, aber auch damit habe ich im Zeitalter des iPod-Shuffle keine Probleme. Schließlich ist das ein Sampler, der die Palette der Plattenfirma abbilden soll. Und Verve hat, wie man sich überzeugen kann, nach wie vor hervorragende Musiker im Programm.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Was lange Zeit Schmelztiegeln wie New York oder Brasilien vorbehalten war, geschieht je länger je mehr auf der ganzen Welt: die Vermischung von verschiedenen Stilen mit etablierten Kulturen in irgend einem Land oder einer Gegend. Dieser Sampler präsentiert verschienene Stücke mit Einflüssen von überall. Eine gelungene Auswahl. Besonders hörenswert: Nr. 9, 9. Dhafer Youssef: Sabaa Hayastan Dance, im 5/4-Takt. Eher rockig-blusigeren Gemütern ist Nr. 5, 5. Imelda May: It's Your Voodoo Working, ans Herz zu legen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
wenn man auf dem neusten Stand der aktuellen Jazzmusik und -musiker sein möchte. Habe nun auch die mir fehlenden Alben ergänzt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die CD fängt ruhig an, 3 Vokalstücke und eine gediegene Jazznummer und driftet dann in Mittelteil - die Stücke 6 bis 11 mit Aussonderung von Salif Keita - in nervösen und somit nervigen Sounds ab. Sachen die man früher schon mal besser und natürlicher gehört hat. Ab 12 bis Ende wird wieder auf ruhigere Nummern gesetzt. Allem in allem ist die Auswahl der Stücke dermaßen ungelungen, daß Universal mir diesmal mit dieser CD keinen Appetit auf mehr gemacht hat. Was bei der CD von 2009 bei mir durchaus gelungen ist. Aber vielleicht ist bei einer schlechten Jahresernte das Picken der Rosinen schwieriger.
Fazit: Wer auf eine runde Kompilation steht, ohne ständig den Finger auf der Vorwärtstaste zu halten, sollte diese CD meiden. Reinhören und einige MP3's die einen gefallen kaufen, wäre hier eher angebracht. Werde bei der Verve 2011 stärker reinhören bevor ich sie mir bestelle.
1 Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich habe alle Verve-CD und diese sind immer eine Reise in die Entdeckung der Musik, der Stimme und des eigenen Ichs. Ich empfehle einfach alle 10 Verve-CDs!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden