find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Storyteller AlexaundMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. Oktober 2016
Der Liebesroman ‚Versehentlich verliebt’ war für mich ein reiner Zufallskauf – den ich allerdings nicht bereut habe! Vor einiger Zeit schon auf meiner Amazon Merkliste gelandet, durfte das dünne, eher unscheinbare Buch doch noch in den Warenkorb und schließlich bei mir zu Hause einziehen. Hier stand es auch noch einige Monate rum, bis ich mir für einen Kurztrip nach London ein dünnes Buch fürs Handgepäck aus meinem Regal rausgesucht habe. Ohne große Erwartungen habe ich nun diesen Roman im Flieger angefangen und in kürzester Zeit durchgelesen, da ich ihn nicht mehr aus der Hand legen konnte.

Passend zu meiner damalig eigenen Situation spielt die Geschichte an einem Flughafen. Pippa ist Ende 20, hat Liebeskummer und sitzt alleine am Heiligabend am Stuttgarter Flughafen fest, weil ein Schneesturm den ganzen Süden Deutschlands lahm legt. Ganz auf sich allein gestellt begleitet man Pippa durch den Flughafen auf der Suche nach Essen, einem funktionierenden Telefon und einem freien Sitzplatz. Wäre das weihnachtliche Desaster nicht schon perfekt genug gewesen, trifft Pippa noch auf einen ihr unsympathisch erscheinenden jungen Mann, der ihr den Aufenthalt am Flughafen nicht gerade angenehmer macht. Aber mit der Zeit wird auch Pippa klar, dass man Weihnachten, wo auch immer man ist, nicht alleine verbringen sollte.

‚Versehentlich verliebt’ hat mich positiv überrascht. Die Geschichte klingt simpel, ist aber mit so viel Witz, Charme und sehr realistisch erzählt, dass man einfach in den Zauber eintauchen muss, den nur Weihnachten mitbringen kann. Adriana Popescu hat mit Pippa einen unheimlich sympathischen Charakter geschaffen, der manchmal vielleicht ein wenig zu sarkastisch oder zu träumerisch wirkt, der aber auch keine irrationalen Entscheidungen trifft und sehr real scheint. Auf der anderen Seite ist da Lukas, der nicht der klassische 'fiktionale Boyfriend' ist - was er allerdings auch nicht sein muss, denn er hat seinen ganz eigenen Charme, der sehr einnehmend ist. Besonders gut haben mir die Dialoge der beiden gefallen. Nicht zuletzt weil wir hier auch über Bücher- und Filmvorlieben der beiden erfahren.

Eine kurzweilige, aber sehr gelungene und schöne Liebesgeschichte, die mal nicht in England, den USA oder Australien spielt, sondern hier in Deutschland seine Wurzeln hat. Nicht nur zur Weihnachtszeit ein Lesegenuss.

Mehr Rezensionen findet ihr unter 26stories.de! Schaut doch mal auf unserem Blog vorbei :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2013
Habe das Buch in kürzester Zeit durchgelesen und muss sagen ich bin sehr begeistert. Ich konnte gleich auf den ersten Seiten lachen und habe sehr mit Pippa mitgefühlt. Es lässt sich leicht und flüssig lesen. Die Story ist sehr niedlich und auch schön für die "Nicht-Weihnachtszeit". Etwas kitschig zum Ende hin aber sooo romantisch ;) Freue mich auf Teil 2!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2014
geschrieben ....so könnte das Leben tatsächlich spielen...langweilig wird es mit diesem Buch garantiert nicht...ich habe es in einem weg gelesen und hoffe nun das es bald eine Fortsetzung gibt;-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2014
war sehr zufrieden. das Buch kann ich sogar weiter Empfehlen es ist schnell zulesen und in der ich Perspektive was einem das Gefühl gibt du wärst das Mädchen.. . ein Buch für Ne lange Auto,Zug oder Busfahrt.super
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2013
Für den Urlaub ideal. Liest sich einfach und schnell, ein guter Zeitverteib zum abschalten. Schöne Geschichte mit Happy End und symphatischen Figuren.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2013
Zum Inhalt:
Pippa, Redakteurin für Reiseführer, aber selber bisher kaum gereist,
ist auf dem Weg zu ihrer Familie nach Berlin, um dort Weihnachten zu feiern.
Dreaming of a white Christmas?
Pippa kann sich nicht erklären, warum sich Menschen weiße Weihnachten wünschen,
denn es schneit ununterbrochen und sie sitzt deshalb auf dem Flughafen in Stuttgart fest.
Während sie sich überlegt, wie sie die Zeit und insbesondere den Heiligabend nun auf dem Flughafen überstehen soll,
trifft sie auf Lukas aus Hamburg, der ebenfalls dort festsitzt.
Pippa, die eigentlich ihrer längst verflossenen Liebe nachtrauert,
merkt dass sich der charmante Lukas mehr und mehr in ihr Herz schleicht.
Hat sie sich versehentlich verliebt und was wird aus Pippa und Lukas, wenn die Flugzeuge wieder fliegen?

Meine Meinung:
Mit Pippa und Lukas hat die Autorin zwei sehr liebenswerte Charaktere geschaffen.
Die beiden sind sympathisch, haben "Ecken und Kanten" und agieren glaubhaft.
Es macht Spaß die beiden bei ihrem Kennenlernen zu erleben und
ich habe mitgefiebert, mitgelitten und auf ein Happy End gehofft.
Die Geschichte spielt zum überwiegenden Teil auf dem Stuttgarter Flughafen.
Sie ist aber dennoch abwechslungsreich, entwickelt sich überraschend aber keinesfalls kitschig.
Der frische und lockere Schreibstil, witzige Dialoge, kreative Ideen, viel Humor und
auch eine gute Portion Romantik machen die in der Ich-Form erzählte Geschichte zu einem Lesevergnügen.
Es gibt auch einige melancholische Momente, wenn Pippa ihren Gedanken nachhängt,
die mich nachdenklich gemacht haben.
Zitat: "Wie verrückt das Leben auch manchmal ist, wie oft es dir auch mit voller Wucht ins Gesicht schlägt,
es schenkt Dir auch immer wieder solche Momente."
Gut gefallen hat mir auch die Einflechtung diverser Anspielungen auf bekannte Filme und TV-Serien,
die absolut passend waren.
Dieses warmherzige, gefühl- und humorvolle Buch hat mich überzeugt und gut unterhalten, nicht nur zur Weihnachtszeit.
Eine Empfehlung für alle Liebhaber dieses Genres.

Fazit: 4 von 5 Sternen

© fanti2412.blogspot.de
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2013
Süßer, romantischer Roman, der durch den flotten und leicht ironischen Schreibstil keinesfalls kitschig wirkt.
Pippa ist eine sehr sympathische Hauptfigur und auch wenn das Ende von Anfang an klar ist (man hofft es zumindest), besticht der Roman durch einen sehr unterhaltsamen Aufbau, was auch an den Gedankengängen von Pippa, der Ich-Erzählerin, liegt.
Eine Geschichte zum Verlieben und Träumen.
5 Sterne
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2015
Meinung zum Cover: Das Cover ist recht einfach gehalten aber es passt perfekt zum Inhalt.

Meinung zum Inhalt: Es geht um Pippa, deren letztes Jahr nicht wirklich prickelnd war. Und um Lukas, der ihr gebrochenes Herz im Nu wieder flickt. Die beiden Protagonisten sind beide sehr sympathisch, ich habe sie gleich ins Herz geschlossen. Auch wenn ich klar auf Lukas' Seite bin, Herr der Ringe > Star Wars! ;) Etwas schade finde ich, dass es keine Nebencharaktere gibt, wobei das Lesevergnügen dadurch nicht gestört wird. Auch allein die beiden unterhalten sehr gut, das ist wohl reine Geschmackssache. Der Schreibstil ist sehr angenehm, ich konnte das Buch flüssig lesen. Es hat bei mir perfekt für einen ca. zwei Stunden Flug gereicht.
Ich habe das Buch als Taschenbuch, dabei hat mich gestört, dass auf jeder linken Seite oben der Name der Autorin steht und auf jeder rechten Seite der Titel. Das stört für mich einfach den Gesamteindruck einer Seite.
Die Geschichte ist ziemlich vorhersehbar aber trotzdem (oder gerade deswegen?) perfekt für Zwischendurch. Auch das Ende finde ich sehr gut gelungen.

Fazit: Ein super Buch für kurzweilige Unterhaltung!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2013
Das Buch liest sich sehr einfach. Jedoch ist die Handlung auch sehr einfach und beschränkt sich eigentlich nur auf den Flughafen, abgesehen von einer Übernachtung im Hotelzimmer...
Ich hätte mir etwas mehr "Rundherum" gewünscht bzw. tiefere Emotionen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2013
Wunderschöne Liebesgeschichte zweier "Gestrandeter" am Stuttgarter Flughafen. Witzige, sarkastische Dialoge über die ich immer wieder schmunzeln musste. Danke für dieses tolle Buch!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

4,99 €
2,99 €
11,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken